SENDETERMIN So, 16.12.12 | 23:35 Uhr

101 Nacht

von Claudia Ott

101 Nacht von Claudia Ott | Video verfügbar bis 17.12.2017
Claudia Ott
Claudia Ott

Vor zwei Jahren entdeckte die Orientalistin Claudia Ott eine mittelalterliche Handschrift aus Andalusien – mit Märchen, wie sie sie aus 1001 Nacht kannte. Die Handschrift war ein lange übersehenes Dokument aus dem frühen 13. Jahrhundert, in dem ebenfalls eine Prinzessin namens Schahrasad Nacht für Nacht den König mit Geschichten unterhält.

Ott hat die Märchen ins Deutsche übersetzt und so auch für uns einen Schatz der arabischen Literatur gehoben. Dieser Schatz ist übrigens 500 Jahre älter als die bisher älteste Überlieferung des Textes – und 15 der 17 Märchen in dieser Handschrift sind völlig unbekannt.

Claudia Ott: "101 Nacht"
Claudia Ott: "101 Nacht", Manesse Verlag

Die Geschichten der "kleinen Schwester" der berühmten Sammlung aus 1001 Nacht waren nur im arabischen Westen verbreitet, also in Spanien und Nordafrika. Sie sind ein einzigartiges Zeugnis des mittelalterlichen multikulturellen Europa, es sind Heldensagen und Liebesdramen, aber es geht auch um phantastische Automaten, die selbständig musizieren oder gar fliegen können.

"101 Nacht" – die literaturgeschichtliche Sensation des Jahres!

Stand: 18.06.2014 14:35 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 16.12.12 | 23:35 Uhr