"ttt" – Das Kulturmagazin des Hessischen Rundfunks im Ersten

Die wichtigsten Titel.
Die spannendsten Thesen.
Die aufregendsten Temperamente.

Macht der "Kapitalismus im 21. Jahrhundert" die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer? Braucht die katholische Kirche eine neue Sexual-Moral und warum gefährdet "Big Data" unsere Demokratie?

"ttt" stellt unbequeme Fragen, mischt sich ein in aktuelle Debatten und setzt Woche für Woche Themen, über die es sich lohnt, zu diskutieren.

"titel, thesen, temperamente" wurde im Hessischen Rundfunk erfunden. Am 4. Dezember 1967 ging "ttt" zum ersten Mal auf Sendung; die Redaktion hatte ein neues Format geschaffen und eine neue Idee vom Fernseh-Feuilleton: Kultur als lebendiger Teil der Gesellschaft und nicht mehr als bildungsbürgerlicher Musentempel für besserwissende Eliten.

Und so lagen wir in New York mit Andy Warhol im Bett, der uns erzählte, wie wichtig die Kunst ist, überraschten Heinrich Böll am Flughafen mit der Nachricht, dass er gerade den Nobelpreis gewonnen habe, und saßen mit Hans Magnus Enzensberger in seinem Wohnzimmer als er mit Nachdruck deutsches Asyl für Edward Snowden forderte.

"ttt" setzt Zeichen und Themen.

Zehnmal pro Jahr kommt "ttt" vom Hessischen Rundfunk, darunter auch die 45-minütige Sonderausgabe zur Frankfurter Buchmesse.

Die Redaktion

Tom Klecker

Tom Klecker
Tom Klecker

Tom Klecker gehörte zum Team des 3sat-Magazins "Kulturzeit" bevor er ab 2003 zum Hessischen Rundfunk wechselte. Dort hat er seitdem die unterschiedlichsten Fernsehformate betreut und entwickelt. So war er mitverantwortlich für die Wissenschaftssendungen "Alles Wissen", "[W] wie Wissen" und X:enius, bevor es ihn zurück zu seinen "kulturellen Wurzeln" zog.

Seit 2012 betreut er als Redakteur die aktuellen Kulturmagazine des hr, ist Koordinator der aktuellen Kultur Fernsehen und interessiert sich für das Wahre, Schöne, Gute, das sich manchmal auch im Alltäglichen und vermeintlich Unscheinbaren versteckt.

Edith Lange

Edith Lange
Edith Lange

Edith Lange ist von Haus aus Soziologin, Journalistin und Filmemacherin. Die großen Geschichten im Kleinen, die entscheidenden Fragen, Querdenken, Widerspruch, die Story dahinter, außergewöhnliche Menschen, die brennen und etwas wollen, das interessiert sie.

Edith Lange hat verschiedene Redaktionen im HR geleitet: politische Magazine, Reportage-Reihen, das Ausland, Talk-Formate, hat als ARD-Korrespondentin aus Spanien und Nordafrika berichtet, für ARD-Aktuell gearbeitet, viele Filme gedreht und ist jetzt mit Leidenschaft bei "ttt".

Naomi Naegele

Naomi Naegele
Naomi Naegele

Naomi Naegele ist Romanistin und Theaterwissenschaftlerin, hat in Frankfurt und Madrid studiert, mag die Simpsons, Hitchcock und die frühen Bücher von Vargas Llosa, hasst Bedeutungshuberei und falsches Pathos, ist zu begeistern für Kunst, die berührt und überrascht.

Naomi Naegele hat als freie Reporterin bei der "Frankfurter Rundschau" und beim Hörfunk gearbeitet, beim WDR in Köln volontiert, Kultursendungen betreut, Filme gedreht, Büchersendungen moderiert und ist beim HR neben "ttt" für "Metropolis" (arte) und "Hauptsache Kultur" (HR) zuständig.

Gitta Severloh

Gitta Severloh
Gitta Severloh

Gitta Severloh verließ 2003 ihre ehemalige Wahlheimat Berlin, um in Frankfurt die Leitung von "titel, thesen, temperamente"  im Hessischen Rundfunk zu übernehmen. Mehr  als 110 Mal "ttt": die Sendung –  die inzwischen im Wechsel verantwortet wird –  hat sie entscheidend geformt und geprägt.

Vor dem HR hat Gitta Severloh als Film-Autorin, Redakteurin, Magazin-Entwicklerin, Moderatorin für Literaturgespräche und Kommentatorin gründlich die öffentlich-rechtliche TV-Landschaft durchforstet, unter anderem bei "aspekte"/ZDF, "kulturzeit"/3sat, Deutsche Welle-tv, SFB und SWF. Als engagierte Journalistin steht Gitta Severloh dafür, Themen zu setzen, die "uns angehen":  Kultur zu zeigen, die von Menschen gemacht wird, die etwas bewegen und eingebettet ist in Politik und Gesellschaft.

Redaktionsassistentin

ist Stefanie Kraft.

Kontakt

Hessischer Rundfunk
FS Kultur und Wissenschaft
Redaktion "ttt"
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 155 2689
Fax: 069 / 155 4014
E-Mail: ttt@hr-online.de

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.