SENDETERMIN Sa, 20.05.17 | 16:00 Uhr | Das Erste

Jo-Jo-Effekt: Gefährliches Bauchfett durch Diät

PlayDurchgestrichenes Buch mit der Aufschrift "Diät"
Jo-Jo-Effekt: Gefährliches Bauchfett durch Diät

Wer dick ist, soll doch einfach abnehmen! So denken klammheimlich viele schlanke Menschen. Ganz so einfach ist das aber nicht. Auch nicht für die Menschen, die nicht deutlich übergewichtig sind, sondern einfach nur ein paar Pfund zu viel haben. Denn Diäten enden oft mit dem Jo-Jo-Effekt und können die Gesundheit und besonders das Herz gefährden.

Kaum langfristige Erfolge für kurzfristige Diäten

Bauchfett  als Comic dargestellt
Gefährliches Bauchfett

Gerade wenn es auf den Sommer zugeht, versuchen viele Menschen abzunehmen um eine "Strandfigur" zu bekommen. Auch wenn das gelingt – nach der Diät wird meist schnell zu alten Ernährungsgewohnheiten zurückgekehrt und die Kilos sind schon bald wieder auf den Rippen. Nach spätestens einem Jahr sind bis zu zwei Dritteln des ursprünglich verlorenen Gewichts, nach fünf Jahren der Rest wieder auf den Rippen. Ein Drittel der Menschen, trifft es besonders hart: Sie wiegen nach einiger Zeit sogar mehr als zu Beginn der Diät.

Diäten können Bauchfett fördern

Besonders problematisch ist dabei das Bauchfett. Bei einer Diät verschwindet es zuletzt. Denn für den Körper ist es die eiserne Energiereserve. Deshalb nehmen wir nach einer Diät am Bauch auch zuerst wieder zu. Und genau da liegt das Problem: Bauchfett ist ungesund! Es bildet unter anderem Entzündungsstoffe, die die Blutgefäße schädigen können.

Jo-Jo-Effekt ungesünder als ein paar Kilo mehr auf den Hüften

Deutschlandkarte mit schwarzen Kreuzen
Übergewicht kann tödliche Folgen haben.

Schon bei relativ kleinen Gewichtsschwankungen von drei bis fünf Kilo, die mehrfach durchlaufen werden, spricht man vom Jo-Jo-Effekt und der führt häufig zu mehr Bauchfett. Natürlich ist starkes Übergewicht gefährlich. Allein in Deutschland sterben 75.000 Menschen im Jahr an den Folgen, aber bei Normalgewichtigen oder Leichtübergewichtigen hat häufiges Diäten kaum einen Nutzen. Dagegen besteht die Gefahr einer schädlichen Wirkung durch den Jo-Jo-Effekt. Diese Menschen sollten lieber keine Diäten machen.

Durchgestrichenes Buch mit der Aufschrift "Diät"
Kurzfristige Diäten vermeiden!

Wer abnimmt und sein neues Gewicht dauerhaft halten will, muss nach wie vor seine Ernährung umstellen, und zwar für immer. Der erfolgversprechendste Weg zum Traumgewicht ist ein besonders schwerer, denn das heißt sein Leben grundsätzlich umzustellen: mehr Bewegung, mehr Sport und die dauerhafte Umstellung auf eine gesunde Ernährung. Und für Normalgewichtige gilt, lieber ein paar Kilo mehr auf der Waage, als den Jo-Jo-Effekt riskieren.

Autorin : Sabine Guth (HR)

Stand: 19.05.2017 15:32 Uhr

Sendetermin

Sa, 20.05.17 | 16:00 Uhr
Das Erste