Wissen vor acht

Sendung verpasst?

Wie gut sind schlechte Angewohnheiten?

Mehr als 90 Prozent unserer alltäglichen Handlungen verrichten wir automatisch – doch wie funktioniert das überhaupt und wie sieht es mit schlechten Angewohnheiten aus? Das weiß Susanne Holst in "Wissen vor acht – Mensch". | video

Künstliche Spinnenseide

Spinnen sind faszinierende Wesen. Ihre Spinnenseide ist reißfester als Stahl und dabei dehnbarer als Gummi. Forschern soll es jetzt gelungen sein, diesen Stoff künstlich herzustellen. Wozu man ihn einsetzen könnte, erklärt Anja Reschke. | video

Wieso bekommt man manchmal beim Eisessen Kopfweh?

Wer sein Eis zu schnell isst, riskiert den berüchtigten Kältekopfschmerz. Vince Ebert zerbricht sich in der Werkstatt seinen Kopf und geht dem Phänomen mit ungewöhnlichen Hilfsmitteln auf den Grund. | video

Fächerfische – die Musketiere der Meere

Sie sind elegante und äußerst trickreiche Jäger: die Fächerfische. Wie schlau sie ihre Schnauze zur Nahrungssuche einsetzen, zeigt Thomas D bei "Wissen vor acht – Natur". | video

Facebook-Banner
twitter-wissen-vor-acht
Das Erste Mediathek