Kennedys Hirn
Inhalt
Louise Cantor, Dr. Holloway (Bild: ARD Degeto/Bavaria/Yellow Bird/D. Guhr)

Kennedys Hirn

Die Archäologin Louise Cantor will ihren Sohn Henrik in Göteborg besuchen. Doch Henrik liegt tot in seiner Wohnung. Die Ermittlungen der Polizei deuten auf Selbstmord hin, aber Louise weigert sich, das zu glauben. Ihre eigenen Nachforschungen führen sie nach Südafrika ... [Mehr zum Film]

Sendetermine
Fr, 08.05.15 | 23:30 + 01:05 Uhr (Teil 1+2)
Henning Mankell (Bild: dpa)

Henning Mankell

Der schwedische Autor Henning Mankell gehört zu den Top-Schriftstellern der Krimiliteratur. Mit "Kennedys Hirn" ging er ein Risiko ein. [Zum Autor]

Regisseur Urs Egger (Bild: ARD Degeto/David Guhr)

"Drama und politischer Thriller"

Regisseur Urs Egger über die zwei Seiten der Romanverfilmung und die Herausforderung, Henning Mankell mit dem Drehbuch gerecht zu werden. [mehr]

Iris Berben als Louise Cantor (Bild: ARD Degeto/David Guhr)

"Südafrika muss sich erst noch selbst finden"

Hauptdarstellerin Iris Berben erzählt von ihren Erfahrungen beim Dreh und einem Land auf Identitätssuche. [Zum Interview]

Louise Cantor mit Affe (Bild: ARD Degeto/David Guhr)

"300 Drehorte auf zwei Kontinenten"

Schweden, Südafrika, Mosambik: "Kennedys Hirn" spielt an vielen unterschiedlichen Orten. Produzent Ronald Mühlfellner über das anspruchsvolle Filmprojekt. [mehr]

Screen zum Stab von "Kennedys Hirn" (Bild: DasErste.de)