Details
Termine
Service

Mittelfranken - ein Toter und zwölf Verletzte: 27-Jähriger zündet Sprengstoff bei Musikfestival.

Nach tödlichem Amoklauf in München: Was wusste ein möglicher Mitwisser über Pläne des Täters?

Würzburg, München, Ansbach: Wie umgehen mit der Welle der Gewalt in Deutschland?

Bedroht, verirrt und verunglückt: Die skurrilen Seiten der virtuellen Pokémon-Jagd

Bauchfrei und auf „Ökolatschen" in München: Kurioser Auftritt des thailändischen Kronprinzen: Moderation: Kamilla Senjo

Brisant
Brisant

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variiert)

- HR

dienstags bis freitags, 08:30 Uhr
montags bis freitags, 18:20 Uhr
samstags, 18:30 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 09:00 Uhr
montags bis freitags, 18:10 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 13:30 Uhr

- RBB

sonntags, 07:20 Uhr

- SR

dienstags bis freitags, 06:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

- SWR

samstags, 10:15 Uhr

(Stand 01/2016)

KONTAKT

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Zuschauerservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (ausgewählte Beiträge)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

Mitteldeutscher Rundfunk
Telepool GmbH Leipzig
Altenburger Straße 9
04275 Leipzig
Tel.: +49 180 3 161637 (9 ct/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis maximal 42 ct/Min.)
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 3006537
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

LINK

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant
Details

Gäste: Die Nachrichtensprecher Thorsten Schröder und Jan Hofer

Die schlaue Stunde um sechs geht in eine neue Woche. Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton freuen sich wieder einmal auf die Unterstützung von prominenten Studiogästen bei der Beantwortung von kniffligen, skurrilen und überraschenden Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben.
Am Montag kommt es zum Duell der "Tagesschau"-Sprecher Thorsten Schröder und Jan Hofer. Das Studio-Publikum traut beiden Teamchefs den Sieg zu – hinter beiden versammeln sich diesmal je 57 Zuschauer. Mit Superhirn Hoëcker und Thorsten Schröder gehen die kindlichen "Karussell-Pferde" bei dieser Frage durch:

Ursprünglich wurden Karussells im Mittelalter ...?

Bei der Erinnerung an die Kinder-Karussells gesteht Moderator Kai Pflaume: "Ich habe am liebsten auf einem Schwan gesessen." Thorsten Schröder widerspricht: "Das Feuerwehrauto fand ich viel schöner". Superhirn Bernhard Hoëcker stimmt sofort zu: "Wollte ich grad sagen! Feuerwehrauto!" Ob das Team bei aller Begeisterung noch auf die richtige Lösung kommt und wie sich Chef-Sprecher Jan Hofer und Elton schlagen, erfahren die Zuschauer am Montag um sechs im Ersten.

Die Woche bei "Wer weiß denn sowas?" vom 25. bis 29. Juli 2016 im Überblick:

Montag, 25. Juli 2016 - die Nachrichtensprecher Thorsten Schröder und Jan Hofer
Dienstag, 26. Juli 2016 - die Schauspielerin Stephanie Stumph und der Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt
Mittwoch, 27. Juli 2016 - die Comedians Bodo Bach und Michael Kessler
Donnerstag, 28. Juli 2016 - der Fußballtrainer Stefan Effenberg und die Moderatorin Alena Gerber
Freitag, 29. Juli 2016 - die Schauspieler Thomas Heinze und Leonard Lansink

"Wer weiß denn sowas?"-Logo
Details
Besetzung

Dirk Matthies und die Kollegen vom 14. Kommissariat ermitteln zu einer Serie von Autodiebstählen. Die ersten Hinweise führen zu einem alten Bekannten, doch der ehemalige Autoknacker Finn Bornhalm beteuert seine Unschuld. Er plane einen Neuanfang, habe die Frau seiner Träume kennengelernt und werde sie noch heute im Altonaer Rathaus heiraten.

Nur kurze Zeit später taucht Bornhalm aufgelöst im Kommissariat auf: Seine Verlobte Leticia ist nicht zur Heirat erschienen, ihr müsse etwas passiert sein. Als ihn Dirk Matthies und Paul Dänning noch einmal befragen wollen, ist plötzlich auch Bornhalm verschwunden.

Die Polizisten stoßen auf Widersprüche. Steckt hinter der angeblichen Liebesheirat eine Scheinehe? Aber selbst dann macht das Verschwinden von Leticia keinen Sinn. Schließlich bringt Bornhalm in einer verzweifelten Aktion Nina Sieveking und Daniel Schirmer in Gefahr, und den Polizisten wird klar, dass für Bornhalm und seine Leticia alles auf dem Spiel steht.

Harry Möller ringt indes mit der Entscheidung, wie es mit ihr und Mads Thomsen weitergehen soll. Mads ahnt nichts von Harrys Zweifeln und plant einen romantischen Abend. Als Harry ihn jedoch immer wieder vertröstet, merkt er, dass etwas nicht stimmt.

Auch Paul macht sich Gedanken über die Liebe. Ein Flirtratgeber soll ihm helfen, die Frauen besser zu verstehen. Als das Büchlein Dirk in die Hände fällt, braucht Paul für Spott nicht zu sorgen. Doch als Frau Küppers, angeleitet durch Big Harrys "Benimmkurs", Dirk harmlos an der Schulter berührt, wendet dieser einen von Pauls Flirt-Kniffen an. Frau Küppers ist irritiert und muss ihre neue, offene Art noch einmal gründlich überdenken.

Dirk Matthies und Anna Bergmann

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Dirk Matthies Jan Fedder
Paul Dänning Jens Münchow
Harry Möller Maria Ketikidou
Mads Thomsen Mads Hjulmand
Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
Daniel Schirmer Sven Fricke
Frau Küppers Saskia Fischer
Hannes Krabbe Marc Zwinz
Finn Bornhalm Philipp Baltus
Leticia Santo Cynthia Micas
Steffen Bensemann Paul Faßnacht
Jockel Dankers Max Reimann
Axel Richter David Bredin
Klaas Pöting Tristan Seith
Peter Hünecke Heiko Fischer
Big Harry Harry Schmidt
Regie: Krystof Hybl
Buch: Philipp Osthus
Dirk Matthies und Anna Bergmann
Details

Forscher am Max-Planck Institut für Polymerforschung in Mainz haben einen Super-Klebstoff entwickelt, der sogar unter Wasser funktioniert und in der Medizin eingesetzt werden kann. Was dieser ungewöhnliche Kleber mit der gewöhnlichen Miesmuschel zu tun hat, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht – Zukunft".

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)
Fallback Image Wissen vor acht Zukunft
Details
Service

KONTAKT

Cumulus Media GmbH (Produktionsfirma)

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Tel.: +49 89 64992140 (GF)
E-Mail: christian.hunold@cumulus-media.de
Tel.: +49 89 64993919 (Presse)
E-Mail: presse@bavaria-film.de

Cumulus Media produziert seit Januar 2012 im ARD Wetterstudio moderierte Fernseh- und Hörfunk-Wettervorhersageprogramme mit Claudia Kleinert, Sven Plöger, Karsten Schwanke und Donald Bäcker. Unter anderem werden das ARD „Tagesthemen-Wetter", „Wetter im Morgenmagazin" und „Wetter vor 8 im Ersten" sowie viele regionale Wettersendungen hergestellt (WDR - „Aktuelle Stunde", „WDR Aktuell", SWR - „Wetter Baden-Württemberg", SWR - „Wetter Rheinland-Pfalz aktuell", NDR - „Hallo Niedersachsen", RBB - „Berlin-Brandenburg Wetter").

Cumulus Media produziert an 365 Tagen im Jahr fast 5000 Wettersendungen zum großen Teil live in den Bavaria Studios in München Geiselgasteig.

MeteoGroup Deutschland GmbH (Wetterdaten)

Am Studio 20 a
12489 Berlin
Tel.: +49 30 60098-0
Fax: +49 30 60098-222
E-Mail: germany@meteogroup.com
http://www.meteogroup.com

METEOGROUP GmbH, einer der führenden Wetterdienstleister in Europa, ist meteorologischer Partner der Cumulus Media für die Messung, Auswertung, Interpretation und grafische Aufbereitung der Wetterdaten.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek http://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/wetter/videos/index.html

Podcast
mit Downloadmöglichkeit

Hinweis: Die Vorabendausgabe ist in der Regel immer in der Mediathek für einige Tage abrufbar.

Das „Wetter in den Tagesthemen" der letzten 7 Tage ist zu finden am Ende der Tagesthemen Sendungen unter:
http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-4095.html

Ihre Wetterbilder

Sie haben ein spektakuläres Gewitter fotografiert? Riesige Hagelkörner? Oder einen sensationellen Sonnenuntergang? Schicken Sie uns Ihre aktuellen Fotos von einzigartigen Wettersituationen in Deutschland. Die besten Bilder zeigen wir (in unregelmäßigen Abständen) in Bildergalerien bei DasErste.de oder auch im Fernsehen - bei "Wetter vor acht".

Ihre Fotos können Sie entweder übers Handy - per MMS - an uns schicken oder als E-Mail.

- MMS:

Senden Sie eine MMS mit Ihrem Bild und dem Kennwort Wetter an die Kurzwahl 66966 (Standard MMS-Kosten Ihres Netzbetreibers). Bitte geben Sie zusätzlich zum Kennwort "Wetter" auch Ihren Namen ein und teilen Sie uns mit, wann und wo das Bild aufgenommen wurde.

E-Mail:: Senden Sie uns Ihr Foto zusammen mit Informationen zu Aufnahmezeitpunkt und -ort an wetter@daserste.de

Fotoeinsendungen:

Es gibt viele Zuschauer, die uns Fotos senden und wir freuen uns über jeden, der dazukommt. Die Fotos müssen in der Tat tagesaktuell sein, hochaufgelöst, jpg ist ok. Senden können Sie diese an bilder@cumulus-media.de und wenn die Bilder gegen 16 Uhr vorliegen, inhaltlich passen und technisch in Ordnung sind, werden sie manchmal in die Wetter-vorhersagen eingebaut. Die Fotos werden uns von Ihnen mit allen Rechten zur Ausstrahlung und zur weiteren Verwendung durch die ARD Sender überlassen, ein Honorar gibt es dafür leider nicht.

LINKS

Unsere Wetterseiten:
http://www.daserste.de/wetter http://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/wetter/index.html http://www.daserste.de/moma/wetter.asp

Das Wetter im Ersten
Details

Die ARD-Experten Franziska van Almsick, Frank Busemann und Julius Brink gehen vom 21. Juli an wochentags um 19:52 Uhr in zwölf Folgen ins Experten-Trainingslager. Gemeinsam bereiten sie sich und die Zuschauer im Ersten auf das größte Sportereignis der Welt vor. Unterhaltsam, spannend und informativ gehen sie den Olympischen Spielen auf den Grund.a

Olympia Rio 2016
Details
Service

KONTAKT

Für Anfragen an die Redaktion zu Inhalten von boerse.ARD.de nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die E-Mail-Adresse
boerseimersten@hr.de

HR

ARD Börsenredaktion (TV)
Börsenplatz 2-4
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1551 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 69 294557
E-Mail: boerseimersten@hr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

LINKS

Die aktuelle Sendung verpasst?
Unter http://boerse.ard.de/idx_tv.jsp?go=tv
finden Sie die jüngsten Sendungen als "Video on demand"

Facebook
https://www.facebook.com/ARDboerse

Twitter
https://twitter.com/ARDboerse

Börse im Ersten
Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Tagesschau Sendungs Fallback
Details

Die Ermittler fanden auf dem Handy des Selbstmordattentäters ein Bekennervideo, aus dem hervorgeht, dass er einen Racheakt an Deutschen plante und der Anschlag offenbar einen islamistischen Hintergrund hatte.

Zu den neuen Erkenntnissen über das Attentat in Ansbach gestern Abend sendet Das Erste einen zehnminütigen „Brennpunkt“.

Brennpunkt
Details
Besetzung
Termine
Service

Spielfilm Deutschland 2014

Stimmen zum Film

»Irrwitziger Comedy-Krimi mit grandiosem Ensemble. (TV Movie)«

»Der Humor von ,Winterkartoffelknödel‘ ist handfest, aber nie zu derb. Fans des bayerischen Films bekommen mit dem neuen Eberhofer-Krimi also genau das, was sie wollen: viel Lokalkolorit, Zoten und in der Mitte einen stoisch-genervten Polizisten, der sichtlich um seine Fassung ringt. Das sorgt auch in Rita Falks zweiter Krimiverfilmung für 90 Minuten Spaß. (Abendzeitung)«

»Wunderbar komischer, bisweilen brachialer Provinzkrimi nach dem Bestseller von Rita Falk. (Gong)«

Zum Film

Dorfgendarm Franz Eberhofer ist so weiß wie die Winterkartoffelknödel seiner Oma. Den Anblick des toten Neuhofer-Sohns muss er erst mal verdauen. Wie aus heiterem Himmel hatte sich ein Baucontainer vom Kran gelöst und den Unglücklichen punktgenau unter sich begraben – direkt vor der eigenen Haustür.

An einen Unfall mag der in seinen Heimatort Niederkaltenkirchen strafversetzte Polizist nicht so recht glauben. Schließlich hat er nach 15 Jahren Dienst in München ein untrügliches Gespür fürs Verbrechen. Mit Hilfe seines Freundes und früheren Kollegen Rudi Birkenberger, der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet, findet Eberhofer heraus, dass an der Aufhängung des Containers gewerkelt wurde. Mehr aber auch nicht. Im Dorf ist die Sache sowieso klar: Ganz mieses Karma. Denn schon der Vater des Getöteten kam bei einem Unfall ums Leben.

Lieber als mit Mordtheorien beschäftigt sich die Gemeinde, vor allem der männliche Teil, mit einem neuen Gesicht: Die aufregende Mercedes, vor Kurzem in die verlassene Villa am Waldrand gezogen, wickelt alle um den Finger. Auch Eberhofer. Leider lenkt ihn seine Pflicht als Polizist von seinem Flirt mit Mercedes ab: Mutter Neuhofer wird erhängt aufgefunden. Jetzt ist nur noch Sohn Hans von der leidgeprüften Familie übrig. Doch statt in Trauer zu versinken, fährt der neuerdings einen teuren Sportwagen. Kein Wunder, dass Eberhofers Misstrauen wieder erwacht.

Zur Produktion

Nach dem sensationellen Erfolg von "Dampfnudelblues“ legt Regisseur Ed Herzog mit "Winterkartoffelknödel“ die zweite Verfilmung eines Bestsellers von Rita Falk nach. Um Sebastian Bezzel als Provinzpolizist Eberhofer versammelt sich in dem Heimatkrimi das bewährte Ensemble: Simon Schwarz gibt seinen besten Kumpel, Eisi Gulp den kiffenden Vater und Sigi Zimmerschied den grantigen Vorgesetzten Moratschek. Die Rolle der Oma übernimmt diesmal Volksschauspielerin Enzi Fuchs. Skurrile Typen, schwarzhumorige Betrachtungen und ein verzwickter Fall versprechen eine "Mords“-Gaudi im besten Sinne.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)
Logo SommerKino

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Franz Eberhofer Sebastian Bezzel
Rudi Birkenberger Simon Schwarz
Susi Lisa Maria Potthoff
Oma Enzi Fuchs
Vater Eisi Gulp
Leopold Gerhard Wittmann
Mercedes Jeanette Hain
Ossi-Klaus Sascha Alexander Gersak
Hans Neuhofer Moritz Katzmair
Flötzinger Daniel Christensen
Moratschek Sigi Zimmerschied
Simmerl Stephan Zinner
Wolfi Max Schmidt
Bürgermeister Thomas Kügel
Max Simmerl Ferdinand Hofer
Aparte Frau Monika Gruber
Musik: Martin Probst
Kamera: Sebastian Edschmid
Buch: Sascha Bigler
Buch: Ed Herzog
Buch: Kerstin Schmidbauer
Regie: Ed Herzog
Logo SommerKino
Logo SommerKino

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 25./26. Juli 2016, 02:10 Uhr
EinsFestival, 31. Juli 2016, 20:15 Uhr
EinsFestival, 3./4. August 2016, 00:00 Uhr

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
FSK 12

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

Logo SommerKino