Programm

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:00

Report München

Details
Termine
Die Sendung vom 24. Mai 2016 | Video verfügbar bis 24.05.2017

05:30

ZDF-Morgenmagazin

Details
ZDF-Morgenmagazin

09:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

09:05

Rote Rosen

Folge 2199

Details
Besetzung
Termine
Service
Folge 2199: Die Hochzeit | Video verfügbar bis 31.05.2016

Nora und Arthur werden am Tag der Trauung langsam nervös. Nora trauert ihrem alten Hochzeitskleid hinterher, das aber nicht mehr existiert. Als Arthur ihr noch vor der Hochzeit ein Geschenk macht, kann Nora es nicht fassen: Arthur hat das Kleid all die Jahre aufbewahrt! So ist Nora eine überglückliche Braut, die Arthur das Jawort gibt ...

Volker will in ein Schweigekloster nach Japan gehen, um seine Mitte wiederzufinden. Merle unterstützt Volker für diesen Neuanfang. Schweren Herzens verabschieden sie sich voneinander.

Thomas fürchtet, dass der Artikel über ihn als Trunkenbold das japanische Unternehmen abhält, in Lüneburg zu investieren. Doch zum Glück stellt sich heraus, dass es nur Übersetzungsprobleme waren, die die Verzögerung der Vertragsunterschrift verursacht haben.

Gunter bemerkt, dass Mielitzer historische Fakten für eins seiner Hotels großzügig auslegt. Er ahnt aber nicht, dass Mielitzer plant, Gunter das "Drei Könige" streitig zu machen, da es früher seinen Eltern gehörte.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Nora Anne Moll
Edda Leonie Landa
Arthur Jochen Horst
Merle Anja Franke
Thomas Gerry Hungbauer
Johanna Brigitte Antonius
Gunter Hermann Toelcke
Hannes Claus Dieter Clausnitzer
Torben Joachim Kretzer
Henri Cecil von Renner
Volker Gregory B. Waldis
Erika Madeleine Lierck-Wien
Britta Jelena Mitschke
Ben Hakim-Michael Meziani
Carla Maria Fuchs
Eliane Samantha Viana
Musik: Tunepool
Kamera: Till Sündermann
Kamera: Ulli Köhler
Buch: Martina Müller
Regie: Julia Peters
Regie: Gerald Distl

KONTAKT
NDR
Redaktion Serien
"Rote Rosen"
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 25
E-Mail: fernsehen@ndr.de

Produktionsfirma
Studio Hamburg
Serienwerft GmbH
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
Empfang Rote Rosen
Tel.: 04131 886 181

MITSCHNITTE
einzelner Folgen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.

LINKS
http://www.daserste.de/roterosen/
http://www.facebook.com/RoteRosen

AUTOGRAMMWÜNSCHE
Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an:
Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München

Bitte legen Sie zu Ihrem Wunsch einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei! Persönliche Widmungen sind auf Wunsch über die Produktionsfirma erhältlich.

Studio Hamburg
Serienwerft GmbH
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
Empfang Rote Rosen
Tel: 04131 886 181

Autogrammkarten werden stets nur vom Hauptcast produziert (siehe Rubrik "Darsteller" unter http://www.daserste.de/unterhaltung/soaps-telenovelas/rote-rosen/darsteller/index.html)


BESUCH am Set
Jeden Tag wird eine ganze Folge produziert. Daher ist es nicht möglich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um die Darsteller am Set anzutreffen. Ein Besuch am Set ist nur außerhalb der Drehzeit möglich.

Studioführungen können wir aufgrund des hohen Drehbetriebs im Studio nicht regelmäßig anbieten. Hinzu kommt, dass - auch bedingt durch anstehende Staffelwechsel - viele Sets im Studio umgebaut werden und wir diese natürlich nicht der Öffentlichkeit zeigen, bevor sie "on air" gelaufen sind.

Über Termine für Studiobesuche und -führungen informieren wir rechtzeitig im Internet. Karten hierfür können über http://www.rote-rosen.tv reserviert und bestellt werden.

Es finden zwar regelmäßig Außendrehs statt, die genauen Drehorte können wir Ihnen nicht mitteilen.
Tipp: thematische Stadtführung zu ein paar der Spielorte der „Roten Rosen". Diese wird angeboten von der Tourist - Information Lüneburg (Infos: http://www.lueneburg.info/de/rote-rosen/


CASTING & Komparsen
Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 16 Jahre. Komparsen werden aus dem Großraum Lüneburg bezogen, um eine schnelle Einsetzbarkeit garantieren zu können. Die weiteren Rollen werden in der Regel mit ausgebildeten Schauspielern besetzt.

Beim Einsatz von Komparsen greifen wir auf Personen aus dem näheren Umfeld um Lüneburg zurück, da wir sie regelmäßig und oft sehr kurzfristig einsetzen müssen - oder auch Einsätze kurzfristig absagen oder verschieben müssen.

Komparsen-Bewerbungen per Post richten Sie bitte an die folgende Adresse:

Studio Hamburg Serienwerft GmbH
Produktion "Rote Rosen"
Komparsenbewerbung
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
E-Mail: dbehns@rote-rosen.tv (Frau Behns)
Lebenslauf + zwei Fotos (Gesicht- und Ganzkörper; kein Passfoto!)
oder auch
E-Mail: cpreuss@rote-rosen.tv

DREH
"Rote Rosen" spielt in Lüneburg und die Serie wird auch in Lüneburg und Umgebung gedreht.

MUSIK
Joana Zimmer singt den Titelsong "This Is My Life".

Weitere Musikangaben:
Schriftliche Anfragen bitte mit Angabe des Ausstrahlungstages und Beschreibung der Szene, in der die Musik gespielt wurde, an o.g. Adresse (Kontakt).

09:55

Sturm der Liebe

Folge 2461

Details
Besetzung
Termine
Service
Folge 2461: Die falschen Worte | Video verfügbar bis 31.05.2016

Sebastian erklärt Luisa, dass Beatrice seinen Diebstahl bei Friedrich mit der Kamera aufgezeichnet hat. Er macht ihr klar, dass sie beide erst zu ihrer Liebe stehen können, wenn Paul geheilt ist. Als Luisa auf David trifft, hat sie Schwierigkeiten, ihre Abneigung ihm gegenüber zu verbergen. Sebastian macht ihr jedoch klar, dass sie freundlich zu David sein muss, damit dieser keinen Verdacht schöpft. Derweil erzählt David Beatrice, dass sich zwischen Sebastian und Luisa etwas anbahnt.

Michael ist sehr erleichtert, dass Natascha ihren Suizidversuch überlebt hat. Natascha hingegen hält ihre Situation für aussichtslos und will nicht leiden.

Gegenüber Tina behauptet Nils, keine Gefühle für Charlotte zu haben. Als Tina ihm im Scherz erzählt, dass Ralph nur von Charlotte schwärmt, regt er sich auf und muss feststellen, dass er sich in Charlotte verliebt hat.

Die Belegschaft schreibt eine Genesungskarte für Natascha. Norman glaubt fälschlicherweise, es handle sich um eine Geburtstagskarte und schreibt einen flapsigen Spruch darauf. Als Anni ihm erzählt, um was es wirklich geht, will Norman die Karte austauschen, aber es ist bereits zu spät.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Luisa Hofer Magdalena Steinlein
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
André Konopka Joachim Lätsch
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Beatrice Hofer Isabella Hübner
David Hofer Michael N. Kühl
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Norman Kowald Niklas Löffler
Nils Heinemann Florian Stadler
Tina Kessler Christin Balogh
Anni Hoyer Regina Fink
Ralph Brandl Marco Michel
Buch: Lieselotte Kinskofer
Buch: Claudia Köhler
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge
Regie: Stefan Jonas

KONTAKT
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Pressestelle Sturm der Liebe
Lena Kettner
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Tel.: 0 89/6 49 90(Zentrale)

MITSCHNITTE
einzelner Folgen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.

LINKS
http://www.daserste.de/sturmderliebe

Infoseite
http://www.filmstadtfans.de

Facebook
https://www.facebook.com/SturmderLiebe

Autogramme
Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an:

Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Pressestelle "Sturm der Liebe"
(ggf. hier den Schauspielernamen eintragen)
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig

Bitte legen Sie zu Ihrem Wunsch einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei! Falls eine persönliche Widmung gewünscht wird, statt "Autogramme" den Namen des Schauspielers angeben. Autogrammkarten werden stets nur vom Hauptcast produziert (siehe Rubrik "Darsteller" unter http://www.daserste.de/sturmderliebe/darsteller.asp)

SETBESUCH
Jeden Tag wird eine ganze Folge produziert. Daher ist es nicht möglich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Jedoch bietet die Bavaria Film GmbH für Fans von „Sturm der Liebe" Führungen an. Exklusiv für die Gäste der Filmstadt wurde der Ort originalgetreu nachgebaut, an dem sich die ganz großen Emotionen abspielen: die Rezeption des Hotels Fürstenhof. Um nachzuempfinden, wie tatsächlich gedreht und fast zeitgleich nachbearbeitet wird, haben sich die Autoren der Serie eine kurze Szene ausgedacht, in der ein ausgewählter Filmstadt-Gast in die Rolle eines Pagen schlüpft. In der Postproduktion nebenan versucht sich ein weiterer Gast live am Schnitt des aufgenommenen Materials und fügt es zu einer kleinen Sequenz zusammen. Die Öffnungszeiten der Bavaria Filmstadt finden Sie unter http://www.filmstadt.de
Telefon: +49 89 6499-2000

KOMPARSEN
Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 18 Jahre. Komparsen werden aus dem Großraum München rekrutiert, damit sie schnell einsetzbar sind. Die weiteren Rollen werden in der Regel mit ausgebildeten Schauspielern besetzt. Komparsen-Bewerbungen nur ONLINE möglich.

Die Homepage der Agentur bzw. das Anmeldeformular ist hier zu finden: https://www.get-casted.de.

Gastrollen können leider nicht vergeben werden.

PAARE
Theresa (Ines Lutz) und Moritz (Daniel Fünffrock).
Eva (Uta Kargel) und Robert (Lorenzo Patané).
Laura (Henriette Richter-Röhl) und Alexander (Gregory B. Waldis), Miriam (Inez Björg David) und Robert (Lorenzo Patané)
Samia (Dominique Siassia) und Gregor (Christof Arnold)
Emma (Ivanka Brekalo) und Felix (Martin Gruber)
Sandra (Sarah Stork) und Lukas (Wolfgang Cerny)
Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) und Konstantin Riedmüller (Moritz Tittel)
Julia Wegener (Jennifer Newrkla) und Niklas Stahl (Jan Hartmann)

Vier der aktuellen Darsteller gehörten 2005 bereits zum Startensemble:
Dirk Galuba als Werner Saalfeld
Mona Seefried als Charlotte Saalfeld
Antje Hagen als Hildegard Sonnbichler
Sepp Schauer als Alfons Sonnbichler.

Insgesamt sind mehr als 150 Mitarbeiter hinter den Kulissen der Erfolgsproduktion beschäftigt. Unter anderem wechseln sich rund acht Regisseure ab und Headautor Dr. Peter Süß versammelt ein rund 40-köpfiges Dramaturgen- und Autorenteam hinter sich.

MUSIK
Titelsong: "Stay" von Curly (auf der CD "Natural").
Weitere Musikangaben: Schriftliche Anfragen bitte mit Angabe des Ausstrahlungstages und Beschreibung der Szene, in der die Musik gespielt wurde, an o.g. Adresse (Kontakt). Gerne können Sie Anfrage auch per e-Mail an info@daserste.de richten. Die meisten Stücke wurden jedoch extra für „Sturm der Liebe" komponiert und sind daher nicht frei im Handel erhältlich.

10:44

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

10:45

Gefragt – Gejagt

11:35

Giraffe, Erdmännchen & Co.

Schaufütterung der Löwen

Details
Alpakas

Die Löwen in Frankfurt bekommen heute eine besondere Mahlzeit. Unter Beobachtung der Besucher genießen sie nicht einfach nur Fleisch, sondern gleich ganze Ziegen mit Haut und Haaren. Erdferkel Elvis aus dem Frankfurter Zoo soll aus seinem Gehege ausziehen. Seine Herzensdame Ermine könnte schwanger sein und braucht deshalb Ruhe. Elvis kommt hinter die Kulissen in ein anderes Gehege. Auf den Weg dorthin darf er mit Pflegerin Astrid Parys endlich mal wieder mit seinem geliebten Aufzug fahren.

 
mittags

12:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

12:15

ARD-Buffet

Details
Termine
Service
ARD Buffet

Ali Güngörmüs bereitet Lammfilet auf Artischocken-Erbsen-Ragout zu.

Zuschauerfragen zum Thema: Hat der Festnetzanschluß ausgedient? Für wen ist er noch sinnvoll?

Zu Gast im Studio: Andreas Reinhardt, SWR Fachjournalist

Aus Gartenharke wird Glashalter

Test Sauce Hollondaise

Schafscherer

Telefon

Quiz

KONTAKT

Südwestrundfunk (SWR)
ARD-Buffet
Hans-Bredow-Straße
76522 Baden-Baden
Tel.: 0 72 21/92 92 42 74 und
Tel.: 0 72 21/92 92 64 06
(montags - freitags von 09:00 bis 18:30 Uhr)
Fax: 0 72 21/92 92 63 03
E-Mail: ardbuffet@swr.de
http://www.ardbuffet.de

"HALLO BUFFET"- Experte
E-Mail: studio@ard-buffet.de
Tel.: 01 80 2/29 12 15 (6 ct/Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis maximal 42 ct/Anruf)
Die Nummer ist auch für Anrufe aus dem Ausland gültig und jeweils nach der Sendung von 13 bis 14 Uhr erreichbar.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte schriftlich bei:

Südwestrundfunk
SWR Media Services GmbH
Mitschnittdienst
76522 Baden-Baden
Tel.: 0 72 21/92 92 50 00 (montags - donnerstags 08:00 - 17:00 Uhr, freitags 08:00 - 16:00 Uhr)
Fax: 0 72 21/92 92 45 11
E-Mail: mitschnitt@swr.de
unmittelbarer Zugriff auf "Regelmitschnittliste" im Internet möglich: http://www.swr.de/unternehmen/mitschnittdienst

QUIZRÄTSEL "ach was"
Tel.: 0 18 02/29 12 45 (6 ct/Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis maximal 42 ct/Anruf)

Zu gewinnen gibt es 250,00 Euro.Als Trostpreis gibt es derzeit das "ARD-Buffet Küchenmesser".

Im ARD-Buffet kann man sich als Quizkandidat für das „ach was?"-Quiz jetzt auch online bewerben. Bisher gab es nur die Anrufmöglichkeit.
Link dazu unter:
http://www.swr.de/buffet/-/id=98256/did=15828032/nid=98256/wvblmc/index.html#!/quiz-bewerbung


ABONNEMENT
ARD-Buffet-Magazin
Wer das ARD-Buffet-Magazin abonniert, bekommt zusätzlich alle Rezepte des Monats zum Sammeln beigeheftet.
Sie können unser Magazin einfach am Kiosk für derzeit 2,50 € kaufen - auf das Rezeptheft müssen Sie dann allerdings verzichten. Das gibt es exklusiv nur für Abonnenten. Das Jahresabo inklusive Rezeptheft kostet 29,40 € frei Haus zu bestellen über:

SWR Media GmbH
ARD-Buffet-Abo-Service
Postfach 19 01 40
76503 Baden-Baden
Tel.: 0 72 21/50 22 56
Fax: 0 72 21/5 02 42 56

Ihr erstes Heft erhalten Sie nach ca. 4-6 Wochen. Die Bezahlung erfolgt nach Eingang einer Rechnung.


FACEBOOK
LINK
https://www.facebook.com/ardbuffet/


REZEPTE
Die Kochrezepte der Sendung finden Sie unter der Rubrik "Guten Appetit" im Internet unter
http://www.ard-buffet.de

Die Rezepte der Woche einfach und schnell auf Ihr Handy:
Mit Hilfe eines QR-Codes, den wir mehrmals in der Sendung einblenden, können Sie sich ganz einfach die Rezepte der aktuellen Woche auf ihr Handy laden. Wir erklären Ihnen in ein paar Schritten, wie einfach dies geht.

Ein QR-Code ist ein zweidimensionaler Code, mit dessen Hilfe man Daten darstellen kann.

Wie funktioniert der QR-Code auf dem Handy?

1. Sie benötigen ein Smartphone oder PDA.
2. Sie benötigen auf ihrem Handy eine Barcode Scanner App, die auch QR-Codes decodieren kann. Diese Apps kann man sich meist kostenfrei aus dem Internet herunterladen.
3. Wenn der Code bei uns in der Sendung erscheint, öffnen Sie die Barcode-App und scannen Sie den Code ein. Einige Sekunden später erscheint die Datei mit unseren Rezepten auf ihrem Handy

13:00

ZDF-Mittagsmagazin

Details
ZDF Mittagsmagazin

14:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

14:10

Rote Rosen

Folge 2200

Details
Besetzung
Termine
Service
Mielitzer (David, C. Bunners) hofft auf Gunters (Hermann Toelcke) Hilfe.

Mielitzers Celler "Schlosshotel" hat in den Augen der Prüfungskommission der "Ancient Listed Hotels" zu viele Mängel aufzuweisen, aber er hofft, dass er über Gunter trotzdem das begehrte Prüfsiegel bekommt. Doch weit gefehlt. Als Gunter dann schwärmt, was sein Vater aus dem "heruntergewirtschafteten "Drei Könige" gemacht hat, schwört Mielitzer, Gunter seine Überheblichkeit auszutreiben.

Die wochenlange Trennung von Volker fällt Merle schwer, aber Gunter, Erika und Hannes stehen ihr zur Seite, und besonders Erika will von Trübsal-Blasen nichts wissen.

Theo kann bei Kim nicht landen, obwohl er sich alle Mühe gibt und sogar Tennisstunden nimmt. Dann verabredet sich Kim doch für ein Spiel mit ihm.

Torben hofft, dass Carla sich auf den Kauf der sanierten Wohnung einlässt. Doch Carla hat andere Vorstellungen von ihrem neuen Zuhause.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Nora Anne Moll
Edda Leonie Landa
Arthur Jochen Horst
Merle Anja Franke
Thomas Gerry Hungbauer
Johanna Brigitte Antonius
Gunter Hermann Toelcke
Hannes Claus Dieter Clausnitzer
Torben Joachim Kretzer
Henri Cecil von Renner
Volker Gregory B. Waldis
Erika Madeleine Lierck-Wien
Britta Jelena Mitschke
Ben Hakim-Michael Meziani
Carla Maria Fuchs
Eliane Samantha Viana
Musik: Tunepool
Kamera: Till Sündermann
Kamera: Ulli Köhler
Buch: Katrin Morchner
Regie: Julia Peters
Regie: Gerald Distl

KONTAKT
NDR
Redaktion Serien
"Rote Rosen"
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 25
E-Mail: fernsehen@ndr.de

Produktionsfirma
Studio Hamburg
Serienwerft GmbH
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
Empfang Rote Rosen
Tel.: 04131 886 181

MITSCHNITTE
einzelner Folgen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.

LINKS
http://www.daserste.de/roterosen/
http://www.facebook.com/RoteRosen

AUTOGRAMMWÜNSCHE
Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an:
Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München

Bitte legen Sie zu Ihrem Wunsch einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei! Persönliche Widmungen sind auf Wunsch über die Produktionsfirma erhältlich.

Studio Hamburg
Serienwerft GmbH
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
Empfang Rote Rosen
Tel: 04131 886 181

Autogrammkarten werden stets nur vom Hauptcast produziert (siehe Rubrik "Darsteller" unter http://www.daserste.de/unterhaltung/soaps-telenovelas/rote-rosen/darsteller/index.html)


BESUCH am Set
Jeden Tag wird eine ganze Folge produziert. Daher ist es nicht möglich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um die Darsteller am Set anzutreffen. Ein Besuch am Set ist nur außerhalb der Drehzeit möglich.

Studioführungen können wir aufgrund des hohen Drehbetriebs im Studio nicht regelmäßig anbieten. Hinzu kommt, dass - auch bedingt durch anstehende Staffelwechsel - viele Sets im Studio umgebaut werden und wir diese natürlich nicht der Öffentlichkeit zeigen, bevor sie "on air" gelaufen sind.

Über Termine für Studiobesuche und -führungen informieren wir rechtzeitig im Internet. Karten hierfür können über http://www.rote-rosen.tv reserviert und bestellt werden.

Es finden zwar regelmäßig Außendrehs statt, die genauen Drehorte können wir Ihnen nicht mitteilen.
Tipp: thematische Stadtführung zu ein paar der Spielorte der „Roten Rosen". Diese wird angeboten von der Tourist - Information Lüneburg (Infos: http://www.lueneburg.info/de/rote-rosen/


CASTING & Komparsen
Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 16 Jahre. Komparsen werden aus dem Großraum Lüneburg bezogen, um eine schnelle Einsetzbarkeit garantieren zu können. Die weiteren Rollen werden in der Regel mit ausgebildeten Schauspielern besetzt.

Beim Einsatz von Komparsen greifen wir auf Personen aus dem näheren Umfeld um Lüneburg zurück, da wir sie regelmäßig und oft sehr kurzfristig einsetzen müssen - oder auch Einsätze kurzfristig absagen oder verschieben müssen.

Komparsen-Bewerbungen per Post richten Sie bitte an die folgende Adresse:

Studio Hamburg Serienwerft GmbH
Produktion "Rote Rosen"
Komparsenbewerbung
Lilienthalstraße 1
21337 Lüneburg
E-Mail: dbehns@rote-rosen.tv (Frau Behns)
Lebenslauf + zwei Fotos (Gesicht- und Ganzkörper; kein Passfoto!)
oder auch
E-Mail: cpreuss@rote-rosen.tv

DREH
"Rote Rosen" spielt in Lüneburg und die Serie wird auch in Lüneburg und Umgebung gedreht.

MUSIK
Joana Zimmer singt den Titelsong "This Is My Life".

Weitere Musikangaben:
Schriftliche Anfragen bitte mit Angabe des Ausstrahlungstages und Beschreibung der Szene, in der die Musik gespielt wurde, an o.g. Adresse (Kontakt).

15:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

15:10

Sturm der Liebe

Folge 2462

Details
Besetzung
Termine
Service
Luisa (Magdalena Steinlein) stellt Sebastian (Kai Albrecht) zur Rede: Hat er eine Nacht mit Isabelle verbracht?

Michael fordert von Natascha nach ihrem Suizidversuch, dass sie einen Psychologen aufsucht. Als sie sich jedoch selbst aus dem Krankenhaus entlässt, entschließt sich Michael dazu, ihr Stimmungsaufheller zu verabreichen. Tatsächlich schlagen die Medikamente an und Natascha träumt von einer Heilung.

Luisa und Sebastian sind wieder glücklich zusammen, auch wenn sie ihre Liebe nur im Geheimen genießen können. Isabelle hingegen verabschiedet sich nur ungern von ihrem Traum einer heilen Familie. Als Luisa einen versöhnlichen Schritt auf sie zugeht, kann Isabelle nicht anders, als Luisa von ihrer gemeinsamen Nacht mit Sebastian zu erzählen. Geschockt stellt Luisa Sebastian zur Rede.

Als Anni von Norman erfährt, dass er eher auf reifere Frauen steht, beschließt sie, ihn mit einem sexy Outfit zu beeindrucken. Norman ist ehrlich angetan von ihr und zieht mit ihr um die Häuser. Dabei schlägt Anni jedoch mächtig über die Stränge.

Da sich Nils weiterhin seine Gefühle für Charlotte verbietet, beschließen Tina und Ralph, den beiden auf die Sprünge zu helfen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Luisa Hofer Magdalena Steinlein
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Beatrice Hofer Isabella Hübner
David Hofer Michael N. Kühl
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Norman Kowald Niklas Löffler
Tina Kessler Christin Balogh
Nils Heinemann Florian Stadler
Isabelle Raspe Ina Meling
Anni Hoyer Regina Fink
Ralph Brandl Marco Michel
Buch: Oliver Thaller
Buch: Joscha Valentin
Regie: Kerstin Krause
Regie: Dieter Schlotterbeck

KONTAKT
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Pressestelle Sturm der Liebe
Lena Kettner
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Tel.: 0 89/6 49 90(Zentrale)

MITSCHNITTE
einzelner Folgen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.

LINKS
http://www.daserste.de/sturmderliebe

Infoseite
http://www.filmstadtfans.de

Facebook
https://www.facebook.com/SturmderLiebe

Autogramme
Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an:

Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Pressestelle "Sturm der Liebe"
(ggf. hier den Schauspielernamen eintragen)
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig

Bitte legen Sie zu Ihrem Wunsch einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei! Falls eine persönliche Widmung gewünscht wird, statt "Autogramme" den Namen des Schauspielers angeben. Autogrammkarten werden stets nur vom Hauptcast produziert (siehe Rubrik "Darsteller" unter http://www.daserste.de/sturmderliebe/darsteller.asp)

SETBESUCH
Jeden Tag wird eine ganze Folge produziert. Daher ist es nicht möglich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Jedoch bietet die Bavaria Film GmbH für Fans von „Sturm der Liebe" Führungen an. Exklusiv für die Gäste der Filmstadt wurde der Ort originalgetreu nachgebaut, an dem sich die ganz großen Emotionen abspielen: die Rezeption des Hotels Fürstenhof. Um nachzuempfinden, wie tatsächlich gedreht und fast zeitgleich nachbearbeitet wird, haben sich die Autoren der Serie eine kurze Szene ausgedacht, in der ein ausgewählter Filmstadt-Gast in die Rolle eines Pagen schlüpft. In der Postproduktion nebenan versucht sich ein weiterer Gast live am Schnitt des aufgenommenen Materials und fügt es zu einer kleinen Sequenz zusammen. Die Öffnungszeiten der Bavaria Filmstadt finden Sie unter http://www.filmstadt.de
Telefon: +49 89 6499-2000

KOMPARSEN
Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 18 Jahre. Komparsen werden aus dem Großraum München rekrutiert, damit sie schnell einsetzbar sind. Die weiteren Rollen werden in der Regel mit ausgebildeten Schauspielern besetzt. Komparsen-Bewerbungen nur ONLINE möglich.

Die Homepage der Agentur bzw. das Anmeldeformular ist hier zu finden: https://www.get-casted.de.

Gastrollen können leider nicht vergeben werden.

PAARE
Theresa (Ines Lutz) und Moritz (Daniel Fünffrock).
Eva (Uta Kargel) und Robert (Lorenzo Patané).
Laura (Henriette Richter-Röhl) und Alexander (Gregory B. Waldis), Miriam (Inez Björg David) und Robert (Lorenzo Patané)
Samia (Dominique Siassia) und Gregor (Christof Arnold)
Emma (Ivanka Brekalo) und Felix (Martin Gruber)
Sandra (Sarah Stork) und Lukas (Wolfgang Cerny)
Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) und Konstantin Riedmüller (Moritz Tittel)
Julia Wegener (Jennifer Newrkla) und Niklas Stahl (Jan Hartmann)

Vier der aktuellen Darsteller gehörten 2005 bereits zum Startensemble:
Dirk Galuba als Werner Saalfeld
Mona Seefried als Charlotte Saalfeld
Antje Hagen als Hildegard Sonnbichler
Sepp Schauer als Alfons Sonnbichler.

Insgesamt sind mehr als 150 Mitarbeiter hinter den Kulissen der Erfolgsproduktion beschäftigt. Unter anderem wechseln sich rund acht Regisseure ab und Headautor Dr. Peter Süß versammelt ein rund 40-köpfiges Dramaturgen- und Autorenteam hinter sich.

MUSIK
Titelsong: "Stay" von Curly (auf der CD "Natural").
Weitere Musikangaben: Schriftliche Anfragen bitte mit Angabe des Ausstrahlungstages und Beschreibung der Szene, in der die Musik gespielt wurde, an o.g. Adresse (Kontakt). Gerne können Sie Anfrage auch per e-Mail an info@daserste.de richten. Die meisten Stücke wurden jedoch extra für „Sturm der Liebe" komponiert und sind daher nicht frei im Handel erhältlich.

16:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

16:10

Nashorn, Zebra & Co.

Folge 295: Ein Materialtest

Details
Nashorn, Zebra & Co.

Den Materialtest besteht es nicht, die Elefanten zerlegen es mit Leichtigkeit: Die Dickhäuter haben mal wieder ihre Kräfte spielen lassen und das XXL Spielzeug abmontiert. Die Tierpfleger rüsten nach und die Herrschaften von der Hellabrunner Stiftung Warentest stehen schon bereit.

Für Mollys kleine Prinzessin ist heute der große Tag. Sie darf das erste Mal mit der Mama in den Außenpool. Die kleine Penny ist zwar eine coole Socke, aber ob sie schon schwimmen mag? Ärgerlich, Rapti muss heute Morgen im Haus bleiben, weil im Außenrevier die Sicherheitsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen sind. Sebastian und Niklas überlassen nichts dem Zufall. Das neue Kudu-Kälbchen darf seinen ersten Spaziergang ins Afrikarevier unternehmen. Und auch wenn das noch so schön ist: Kudus sind immer extrem vorsichtig. Selbstredend ist auch Palimbas Mama gespannt, ob das alles gut geht.

 
abends

17:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

17:15

Brisant

Details
Termine

18:00

Wer weiß denn sowas?

Details
Moderator Kai Pflaume (M.) und seine Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoecker (l.) und Elton (r.) begrüßen in dieser Sendung Wolfgang Schwalm (2.v.l.) und Wilfried Gliem (2.v.r.), alias 'Die Wildecker Herzbuben'.

Die Gäste: Wildecker Herzbuben

Die beiden Schwergewichte der Volksmusik, die Wildecker Herzbuben, gegeneinander an. Moderator Kai Pflaume hat sich direkt zu Beginn der Sendung eine Eselsbrücke gebaut, mit der er sich merken kann, wer von beiden welchen Namen trägt: Im Vornamen von Wilfried Gliem steht das "i" für "mit" Bart und im Namen von Wolfgang Schwalm steckt das "o" für "ohne" Bart. Na bitte!

Welcher Herzbube mehr Glück beim Raten an der Seite der Teamkapitäne Bernhard Hoëcker und Elton hat, bleibt bis zum Schluss spannend.

Hoëcker und sein prominenter Mitrater Wolfgang grübeln dabei zum Beispiel über eine Besonderheit auf deutschen Bahnhöfen nach:

Warum dauert bei deutschen Bahnsteiguhren die letzte Sekunde der Minute zwei Sekunden?

a) Die Zeiger werden von zwei unabhängigen Uhrwerken bewegt.
b) Der Sekundenzeiger macht vorher zu große Schritte.
c) Die Zeiger können nicht gleichzeitig bewegt werden.

Superhirn Hoëcker hat natürlich sofort eine komplizierte und schlüssig klingende Erklärung über Funksignale und Atomuhren parat. Doch führt diese Überlegung schließlich zur richtigen Lösung, oder zahlt sich doch eher das Bauchgefühl von Wolfgang aus? Dies erfahren die Zuschauer bei "Wer weiß denn sowas?" am 25. Mai um 18:00 Uhr im Ersten.

18:50

Hubert und Staller

Schlaflos in Wolfratshausen

Details
Service
Vorschau auf Folge 52: Schlaflos in Wolfratshausen

Ein schwarzer Tag für die Polizei: Zwei Beamte aus Tölz sind mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und schwer verunglückt. Als Hubert und Staller zur Unfallstelle kommen, können sie einen der beiden Polizisten nur noch tot bergen. Martin Lutz, der zweite Kollege, ist glücklicherweise mit einigen Schrammen davon gekommen. Zur Überraschung von Hubert und Staller ist außerdem noch ein dritter Mann im Unfallwagen – in Handschellen! Er ist schwer verletzt und nicht bei Bewusstsein.

Nach Angaben von Martin Lutz handelt es sich um den lange gesuchten Schwerverbrecher Armin Bischof, der der Tölzer Polizei zufällig ins Netz gegangen war, als er dort einen Juwelier überfallen hatte. Die beiden Polizisten waren auf dem Weg nach München, wohin sie Bischof überführen sollten. Während der Fahrt konnte er sich jedoch von seinen Handschellen befreien und den Fahrer angreifen.

Als der schwerverletzte Bischof ins Krankenhaus gebracht wird, beauftragt Polizeiobermeister Girwidz Hubert und Staller damit, ihn im Krankenhaus zu bewachen. Um den angeschlagenen Kollegen Lutz kümmert sich Girwidz höchstpersönlich und nimmt ihn mit aufs Revier. Dort beauftragt er seine Mitarbeiterin Sonja Wirth damit, Lutz ein Hotel zu buchen und ihn dorthin zu begleiten. Doch Sonja ist vom Verhalten des Tölzer Kollegen zunehmend irritiert: Irgendetwas scheint mit Martin Lutz nicht zu stimmen!

Als schließlich Dr. Anja Licht bei der Obduktion des verunglückten Polizisten eine weitere seltsame Entdeckung macht, beginnt für das Polizeiteam um Girwidz ein Rennen gegen die Zeit.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT
Für Fragen, Wünsche und Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Mitteldeutscher Rundfunk
04360 Leipzig
Tel.: 03 41/3 00 96 96
Fax: 03 41/3 00 72 51
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de

MITSCHNITTE
einzelner Folgen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.


AUTOGRAMMWÜNSCHE

richten Sie bitte mit einem frankierten Rückumschlag an die jeweiligen Agenturen:

Christian Tramitz
c/o Agentur Experts
Isardamm 16c
82538 Geretsried

Helmfried von Lüttichau
c/o Agentur Monica Holzheim
Konstanzer Str. 9
10707 Berlin

Michael Brander
c/o Agentur Scenario
Rambergstr. 5
80799 München

Annett Fleischer
c/o Agentur Starke
Wittelsbacherstr. 18
10707 Berlin

Paul Sedlmeier
über Produktion:
Tele München Gruppe
Kaufingerstr. 24
80331 München

Hannes Ringlstetter
über Produktion:
TELE MÜNCHEN GRUPPE
Kaufingerstr. 24
80331 München

Carin C. Tietze
c/o Agentur ContrAct
Andrea Lambsdorff
Herbert Krätschel
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München

Karin Thaler
c/o Agentur Mittermayer
Infanteriestr. 19, Haus 6
80797 München

19:45

Wissen vor acht – Werkstatt

Wieso hält eine Postkarte am umgedrehten Wasserglas?

Details
Vince Ebert erklärt den Trick mit der Postkarte am Wasserglas.

Vince Ebert geht der Frage nach warum eine Postkarte Wasser in einem umgedrehten Glas halten kann. Heute abend in "Wissen vor acht – Werkstatt".

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

19:50

Wetter vor acht

19:52

Sportschau live

EM-Fieber

19:55

Börse vor acht

20:00

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

20:15

Einmal Hallig und zurück

FilmMittwoch im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Vorschau auf "Einmal Hallig und zurück"

Die Klatschreporterin Fanny Reitmeyer gerät durch einen Zufall an brisante Informationen über einen Umweltskandal. Ein skandinavischer Energiekonzern hat einen Politiker geschmiert, um eine Offshore-Windanlage in der Nordsee bauen zu können. Weil ihre ungeschickten Nachforschungen zu viel Staub aufgewirbelt haben, schickt Chefredakteur Bernd Fliegner sie zu ihrer eigenen Sicherheit auf eine Insel, pardon Hallig. Hier lebt der verschrobene Vogelwart Hagen Kluth mitten im Wattenmeer und kümmert sich um die vom Aussterben bedrohte Lachseeschwalbe.

Fanny fühlt dem Ökofreak unerbittlich auf den Zahn und findet heraus, dass der ungehobelte Klotz eigentlich ein feiner Kerl ist. Hagen stellt fest, dass die Quasselstrippe vom Festland ihm gehörig auf die Nerven geht. Als sie ihm jedoch erzählt, warum sie sich eigentlich auf der Hallig versteckt, erkennen die beiden, dass sie mehr verbindet als ihr Interesse an bedrohten Vögeln.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Fanny Reitmeyer Anke Engelke
Hagen Kluth Charly Hübner
Bernd Fliegner Robert Palfrader
Friedjolf Lars Rudolph
Gretchen Heinze Lisa Werlinder
Jürgen Heinze Michael Prelle
Jon Espersen Dirk Böhling
Musik: Andreas Grimm
Kamera: Martin Langer
Buch: Chris Geletneky
Buch: Sascha Albrecht
Regie: Hermine Huntgeburth

21:45

Plusminus

Sendung vom 25.05.2016

Details
Termine
Fische in einer Zucht

Fisch aus Aquakulturen: Ist er wirklich so gesund?

Die beliebten Fischsorten kommen fast nur noch aus Zuchtbetrieben. Doch ist der Fisch aus Aquakulturen überhaupt so gesund, wie wir glauben?

Medizinische Vorgaben: Welchen Einfluss hat die Pharmaindustrie?

Medizinische Leitlinien sind für alle Ärzte wichtige Behandlungsvorgaben. Deren Autoren arbeiten oft auch für die Pharmaindustrie.

Menschliche Roboter: Ist die Entwicklung gefährlich?

Roboter werden uns immer ähnlicher. Sie handeln eigenständig und können sogar "denken". Ist die künstliche Intelligenz für uns Segen oder Gefahr?

Panama Papers: Steuertricks der Unternehmen

Nach den Enthüllungen um die Briefkastenfirmen kündigten Politiker harte Maßnahmen an. Doch das meiste ist schon wieder vom Tisch.

Europäischer Verbraucherschutz: Sind die Behörden streng genug?

Die USA geht mit VW deutlich strenger um als die Behörden hierzulande. Ist der amerikanische Verbraucherschutz besser als der in Europa?

22:15

Tagesthemen

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

22:45

Maischberger

Droge Zucker: Macht die Lebensmittelindustrie uns süchtig?

Details
Termine
Service
Zucker

Kein anderes Nahrungsmittel wird so verteufelt: "Zucker ist der neue Tabak", warnt die frühere Verbraucherschutzministerin Renate Künast. Im Durchschnitt nimmt ein Deutscher 35 Kilo Zucker im Jahr zu sich. In vielen industriellen Lebensmitteln ist der versteckte Zucker auf den ersten Blick nicht erkennbar. Warum aber steckt so viel Zucker in den Produkten? Weil die Verbraucher es wollen? Oder weil ein Bündnis aus Industrie und Zuckerlobby es will? Wissenschaftler warnen nicht nur vor den gesundheitlichen Folgen, sondern auch vor dem Suchtpotential. Ist Zucker tatsächlich so gefährlich wie Alkohol oder Nikotin, und muss die Politik genauso scharf dagegen vorgehen?

Renate Künast, B’90/Grüne (ehemalige Verbraucherschutzministerin)

Mit ihrer provokanten Gleichsetzung von Tabak und Zucker hat die Grünen-Politikerin für Aufsehen gesorgt. Renate Künast kritisiert, dass die Industrie bei immer mehr Lebensmitteln Zucker hinzufügt. "Der Zuckerkonsum hat fatale Folgen für die Gesundheit und hat inzwischen etwas von einer Epidemie." Die ehemalige Verbraucherschutzministerin attackiert schon lange die Blockadepolitik der Zuckerlobby gegen die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO, nicht mehr als zehn Prozent des täglichen Kalorienbedarfs aus Zucker zu bestreiten.

Susanne Holst (Tagesschau-Moderatorin und Ärztin) 

"Ohne Zucker können wir nicht denken, unser Körper braucht ihn. Aber wir nehmen definitiv zu viel davon zu uns", sagt die Medizinerin und ARD-Journalistin. Die Konsequenz sei: "Wer zu viel Zucker zu sich nimmt, der muss wissen, dass Zucker süchtig und krank machen kann." Die Mutter von zwei Kindern setzt nicht auf Sanktionen, sondern auf Aufklärung: "Die Menschen müssen besser darüber informiert werden, worin überall Zucker schlummert und welche Alternativen es dazu gibt."

Katja Burkard (Fernseh-Moderatorin)

"Ich gehöre definitiv zu den Menschen, die nur ganz schwer auf Zucker verzichten können – wahrscheinlich sogar süchtig danach sind", gesteht die RTL-Moderatorin. Kürzlich machte sie daher für einen Monat einen Selbstversuch und verzichtete ganz auf Zucker in ihrer Ernährung. Katja Burkard war überrascht, in wie vielen Produkten sie dabei Zucker entdeckte.

Matthias Steiner (Olympiasieger und Diabetiker)

"Zucker – der neue Tabak? Nein, es ist letzten Endes noch schlimmer. Denn Tabak ist ja wenigstens für Kinder verboten", schimpft der frühere Gewichtheber. "Es darf nicht sein, dass es der Lebensmittelindustrie durch alle möglichen Tricks möglich ist, uns Zucker zuzuführen und wir es nicht mitbekommen", sagt der Olympiasieger, der seit seinem 18. Lebensjahr an Diabetes leidet. Seit dem Rückzug aus dem Leistungssport 2013 hat der ehemalige Spitzenathlet 45 Kilo verloren. "Ich mache keine Diät, achte auf Kohlenhydrate und verzichte auf Säfte und Salatdressings, denn dort versteckt sich der Zucker!"

Christoph Minhoff (Sprecher der Lebensmittelindustrie)

"Die Behauptung, Zucker könne süchtig machen, ist wissenschaftlich nicht belegt", sagt der Hauptgeschäftsführer der Lebensmittelverbände BLL und BVE. Von staatlicher Bevormundung beim Zuckerkonsum oder einer Steuer auf zuckerhaltige Lebensmittel hält der ehemalige Fernsehmoderator genauso wenig wie von Werbeverboten. Christoph Minhoff nimmt die Nahrungsmittelindustrie vor Kritik in Schutz, etwa bei der Kennzeichnung des Zuckergehalts in den Produkten: "Die Unternehmen halten sich dabei an Recht und Gesetz."

Armin Valet (Verbraucherschützer)

"Zucker hat beim Verbraucher ein negatives Image. Deshalb wollen die Hersteller ihn nicht so leicht erkennbar in der Zutatenliste haben", weiß der Ernährungsexperte. Es gäbe geradezu ein Versteckspiel mit dem Zucker, so Armin Valet. Die Industrie habe mittlerweile bis zu 70 verschiedene Bezeichnungen für Süßmacher entwickelt. Bioprodukte seien oft nicht besser: "Wenn es um Karies oder um Übergewicht geht, macht das keinen Unterschied", sagt der Verbraucherschützer.

Uwe Knop (Ernährungswissenschaftler)

"Es gibt keinen einzigen wissenschaftlich Beweis, dass Zucker krank, dick oder süchtig macht. Das muss jeder zugeben, der sich objektiv und ideologiefrei mit der Studienlage auseinandersetzt", behauptet der Ernährungswissenschaftler. Vielmehr sei Zucker der Haupttreibstoff des Gehirns und wichtig für den Stoffwechsel. "Lebensmittel in 'gesund' und 'ungesund' einzuteilen, macht keinen Sinn. Dazu bräuchte man objektive Kriterien, und die gibt es nicht", kritisiert der Publizist, der in seinem aktuellen Buch vor einem "Ernährungswahn" warnt.

KONTAKT
WDR
Redaktion "Maischberger"
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel.: 02 21/56 78 99 99 (WDR-Zuschauerredaktion)
Fax: 02 21/2 20 33 18
E-Mail: maischberger@wdr.de

Maischberger
Postfach 54 02 21
10042 Berlin
Tel.: 0 30/27 87 76 18
Fax: 0 30/2 78 77 67 29

"Maischberger" ist eine ARD-Gemeinschaftsproduktion.

VIDEOS
Das Video zur Sendung steht in der Regel am Folgetag der Sendung ab ca 9:30 Uhr auf der Sendungsseite und in der Mediathek zur Verfügung.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

WDR mediagroup dialog GmbH
-Mitschnittservice-
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: 02 21/95 33 33 33
Fax.: 02 21/20 35 40 57 40
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

AUTOGRAMME
Autogrammkarten sind zu erhalten bei:

Maischberger
Postfach 54 02 21
10042 Berlin

Bitte legen Sie einen frankierten und rückadressierten Umschlag bei.

 
nachts (Mi auf Do)

00:00

Nachtmagazin

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

00:20

Einmal Hallig und zurück

FilmMittwoch im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Vorschau auf "Einmal Hallig und zurück"

Die Klatschreporterin Fanny Reitmeyer gerät durch einen Zufall an brisante Informationen über einen Umweltskandal. Ein skandinavischer Energiekonzern hat einen Politiker geschmiert, um eine Offshore-Windanlage in der Nordsee bauen zu können. Weil ihre ungeschickten Nachforschungen zu viel Staub aufgewirbelt haben, schickt Chefredakteur Bernd Fliegner sie zu ihrer eigenen Sicherheit auf eine Insel, pardon Hallig. Hier lebt der verschrobene Vogelwart Hagen Kluth mitten im Wattenmeer und kümmert sich um die vom Aussterben bedrohte Lachseeschwalbe.

Fanny fühlt dem Ökofreak unerbittlich auf den Zahn und findet heraus, dass der ungehobelte Klotz eigentlich ein feiner Kerl ist. Hagen stellt fest, dass die Quasselstrippe vom Festland ihm gehörig auf die Nerven geht. Als sie ihm jedoch erzählt, warum sie sich eigentlich auf der Hallig versteckt, erkennen die beiden, dass sie mehr verbindet als ihr Interesse an bedrohten Vögeln.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Fanny Reitmeyer Anke Engelke
Hagen Kluth Charly Hübner
Bernd Fliegner Robert Palfrader
Friedjolf Lars Rudolph
Gretchen Heinze Lisa Werlinder
Jürgen Heinze Michael Prelle
Jon Espersen Dirk Böhling
Musik: Andreas Grimm
Kamera: Martin Langer
Buch: Chris Geletneky
Buch: Sascha Albrecht
Regie: Hermine Huntgeburth

01:50

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

01:55

Maischberger

Droge Zucker: Macht die Lebensmittelindustrie uns süchtig?

Details
Termine
Service
Zucker

Kein anderes Nahrungsmittel wird so verteufelt: "Zucker ist der neue Tabak", warnt die frühere Verbraucherschutzministerin Renate Künast. Im Durchschnitt nimmt ein Deutscher 35 Kilo Zucker im Jahr zu sich. In vielen industriellen Lebensmitteln ist der versteckte Zucker auf den ersten Blick nicht erkennbar. Warum aber steckt so viel Zucker in den Produkten? Weil die Verbraucher es wollen? Oder weil ein Bündnis aus Industrie und Zuckerlobby es will? Wissenschaftler warnen nicht nur vor den gesundheitlichen Folgen, sondern auch vor dem Suchtpotential. Ist Zucker tatsächlich so gefährlich wie Alkohol oder Nikotin, und muss die Politik genauso scharf dagegen vorgehen?

Renate Künast, B’90/Grüne (ehemalige Verbraucherschutzministerin)

Mit ihrer provokanten Gleichsetzung von Tabak und Zucker hat die Grünen-Politikerin für Aufsehen gesorgt. Renate Künast kritisiert, dass die Industrie bei immer mehr Lebensmitteln Zucker hinzufügt. "Der Zuckerkonsum hat fatale Folgen für die Gesundheit und hat inzwischen etwas von einer Epidemie." Die ehemalige Verbraucherschutzministerin attackiert schon lange die Blockadepolitik der Zuckerlobby gegen die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO, nicht mehr als zehn Prozent des täglichen Kalorienbedarfs aus Zucker zu bestreiten.

Susanne Holst (Tagesschau-Moderatorin und Ärztin) 

"Ohne Zucker können wir nicht denken, unser Körper braucht ihn. Aber wir nehmen definitiv zu viel davon zu uns", sagt die Medizinerin und ARD-Journalistin. Die Konsequenz sei: "Wer zu viel Zucker zu sich nimmt, der muss wissen, dass Zucker süchtig und krank machen kann." Die Mutter von zwei Kindern setzt nicht auf Sanktionen, sondern auf Aufklärung: "Die Menschen müssen besser darüber informiert werden, worin überall Zucker schlummert und welche Alternativen es dazu gibt."

Katja Burkard (Fernseh-Moderatorin)

"Ich gehöre definitiv zu den Menschen, die nur ganz schwer auf Zucker verzichten können – wahrscheinlich sogar süchtig danach sind", gesteht die RTL-Moderatorin. Kürzlich machte sie daher für einen Monat einen Selbstversuch und verzichtete ganz auf Zucker in ihrer Ernährung. Katja Burkard war überrascht, in wie vielen Produkten sie dabei Zucker entdeckte.

Matthias Steiner (Olympiasieger und Diabetiker)

"Zucker – der neue Tabak? Nein, es ist letzten Endes noch schlimmer. Denn Tabak ist ja wenigstens für Kinder verboten", schimpft der frühere Gewichtheber. "Es darf nicht sein, dass es der Lebensmittelindustrie durch alle möglichen Tricks möglich ist, uns Zucker zuzuführen und wir es nicht mitbekommen", sagt der Olympiasieger, der seit seinem 18. Lebensjahr an Diabetes leidet. Seit dem Rückzug aus dem Leistungssport 2013 hat der ehemalige Spitzenathlet 45 Kilo verloren. "Ich mache keine Diät, achte auf Kohlenhydrate und verzichte auf Säfte und Salatdressings, denn dort versteckt sich der Zucker!"

Christoph Minhoff (Sprecher der Lebensmittelindustrie)

"Die Behauptung, Zucker könne süchtig machen, ist wissenschaftlich nicht belegt", sagt der Hauptgeschäftsführer der Lebensmittelverbände BLL und BVE. Von staatlicher Bevormundung beim Zuckerkonsum oder einer Steuer auf zuckerhaltige Lebensmittel hält der ehemalige Fernsehmoderator genauso wenig wie von Werbeverboten. Christoph Minhoff nimmt die Nahrungsmittelindustrie vor Kritik in Schutz, etwa bei der Kennzeichnung des Zuckergehalts in den Produkten: "Die Unternehmen halten sich dabei an Recht und Gesetz."

Armin Valet (Verbraucherschützer)

"Zucker hat beim Verbraucher ein negatives Image. Deshalb wollen die Hersteller ihn nicht so leicht erkennbar in der Zutatenliste haben", weiß der Ernährungsexperte. Es gäbe geradezu ein Versteckspiel mit dem Zucker, so Armin Valet. Die Industrie habe mittlerweile bis zu 70 verschiedene Bezeichnungen für Süßmacher entwickelt. Bioprodukte seien oft nicht besser: "Wenn es um Karies oder um Übergewicht geht, macht das keinen Unterschied", sagt der Verbraucherschützer.

Uwe Knop (Ernährungswissenschaftler)

"Es gibt keinen einzigen wissenschaftlich Beweis, dass Zucker krank, dick oder süchtig macht. Das muss jeder zugeben, der sich objektiv und ideologiefrei mit der Studienlage auseinandersetzt", behauptet der Ernährungswissenschaftler. Vielmehr sei Zucker der Haupttreibstoff des Gehirns und wichtig für den Stoffwechsel. "Lebensmittel in 'gesund' und 'ungesund' einzuteilen, macht keinen Sinn. Dazu bräuchte man objektive Kriterien, und die gibt es nicht", kritisiert der Publizist, der in seinem aktuellen Buch vor einem "Ernährungswahn" warnt.

KONTAKT
WDR
Redaktion "Maischberger"
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel.: 02 21/56 78 99 99 (WDR-Zuschauerredaktion)
Fax: 02 21/2 20 33 18
E-Mail: maischberger@wdr.de

Maischberger
Postfach 54 02 21
10042 Berlin
Tel.: 0 30/27 87 76 18
Fax: 0 30/2 78 77 67 29

"Maischberger" ist eine ARD-Gemeinschaftsproduktion.

VIDEOS
Das Video zur Sendung steht in der Regel am Folgetag der Sendung ab ca 9:30 Uhr auf der Sendungsseite und in der Mediathek zur Verfügung.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

WDR mediagroup dialog GmbH
-Mitschnittservice-
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: 02 21/95 33 33 33
Fax.: 02 21/20 35 40 57 40
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

AUTOGRAMME
Autogrammkarten sind zu erhalten bei:

Maischberger
Postfach 54 02 21
10042 Berlin

Bitte legen Sie einen frankierten und rückadressierten Umschlag bei.

03:10

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

03:15

Leergut

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Auf ihrer gemeinsamen Ballonfahrt erleben Josef (Zdenek Sverak) und seine Frau Eliska (Daniela Kolarova) ein Abenteuer.

Spielfilm Großbritannien/Tschechien 2007

Mit dem tristen Ruhestand mag der pensionierte Lehrer Beppo sich nicht abfinden. Also sucht er eine neue Betätigung, doch in der modernen Arbeitswelt gibt es keinen Platz mehr für den verschrobenen Rentner. Nach bitteren Pleiten findet der rüstige Graubart schließlich eine Stelle an der Leergutannahme des Supermarktes um die Ecke. Seiner Frau Eliška ist der soziale Abstieg ihres Gatten eher peinlich, doch Beppo interpretiert das scheinbar eintönige Annehmen leerer Flaschen auf recht poetische Weise. Und das kommt letztlich auch dem in Routine erstarrten Eheleben der beiden zugute.

Oscar-Preisträger Jan Sverák präsentiert seine warmherzige Komödie über den Neubeginn im Alter mit jener Mischung aus melancholischem Humor und Menschlichkeit, die schon sein Meisterwerk "Kolya" zum Publikumsliebling machte.

Das tschechische Kino hat große Namen wie Jirí Menzel und Miloš Forman hervorgebracht. An diese Autoren, deren Filme nie "bigger than life", sondern stets nahe am Leben waren, knüpft die heutige Generation an. So wie Jan Sverák mit seiner stillen Komödie "Leergut". Darin wird – in verträumter Langsamkeit, aber fesselnd – die Geschichte vom wiedererwachenden Lebenshunger eines pensionierten Lehrers erzählt: Josef "Beppo" Weberknecht ist ein liebenswürdiger Schwerenöter, der sich mit dem Alter nicht abfinden mag. Während sich seine ihn durchschauende Frau Eliška beklagt, er würde sie nicht mehr wahrnehmen, frönt Josef erotischen Tagträumen mit verführerischen Geschöpfen in Strapsen und Mieder, die er in einem imaginären Zugabteil trifft. Nebenher bändelt er heimlich mit einer ehemaligen Kollegin an.

Auch beruflich möchte Josef es auf seine alten Tage noch einmal wissen. Sein Versuch als Fahrradkurier scheitert noch kläglich und endet mit einem Gipsbein. Dafür klappt es im zweiten Anlauf. In der Leergutannahme des örtlichen Supermarktes findet er nicht nur einen Job, sondern seine neue Berufung. Bis man die Stelle durch einen schnöden Pfandautomaten wegrationalisiert, wirkt der Alltagsphilosoph hier als Sinnstifter und heimlicher Wohltäter in unterschiedlichen Lebenslagen: Alten Damen besorgt er den Einkauf, doch noch lieber wirkt er als begnadeter Kuppler. Selbst seine Frau weiß er wieder zu überraschen: mit einer Ballonfahrt zum 40. Hochzeitstag, die jedoch unerwartete Turbulenzen mit sich bringt. Zum eigenen Erstaunen muss er – im Angesicht des Todes – feststellen, dass sie seit Langem heimlich raucht. Ihre schelmisch entwaffnende Erklärung charakterisiert den subtil-tragikomischen Humor des Films: "Ich rauche, weil ich vor dir sterben will."

Mehr zu "Leergut"

Mit dieser bittersüßen Rentnerkomödie schließt Jan Sverák seine erfolgreiche "Trilogie der Lebensalter" ab, für die sein Vater und Hauptdarsteller Zdenek Sverák die Drehbücher verfasste. Der erste Teil, "Volksschule", erhielt 1991 eine Nominierung für den Oscar als Bester fremdsprachiger Film, mit "Kolya" gewann er 1996 im zweiten Anlauf den begehrten Filmpreis. "Leergut", der dritte Film, sammelte Festival-Auszeichnungen und avancierte mit mehr als einer Million Zuschauern zur erfolgreichsten tschechischen Produktion: Jeder achte Bewohner unseres Nachbarlandes hat sie im Kino gesehen. Damit überflügelte das familiäre Gemeinschaftswerk dort die zeitgleich gestartete, übermächtige Hollywood-Konkurrenz von "Shrek der Dritte", "Die Simpsons – Der Film" und Johnny Depps "Fluch der Karibik – Am Ende der Welt".

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Josef Weberknecht "Beppo" Zdenek Sverák
Eliska Weberknecht Daniela Kolárová
Helenka Tatiana Vilhelmová
Tomík Robin Soudek
Robert Landa Jirí Machácek
Schneider sen. "Schwätzer" Pavel Landovský
Wolf vom Reißwolf Jan Budar
Subrt Miroslav Táborský
Vöglein Nela Boudová
Wasserbauer Jan Vlasák
Karel Martin Pechlát
Rentnerin Lamková Vera Tichánková
Reditelka Alena Vránova
Schneider jr. Ondrej Vetchý
Musik: Ondrej Soukup
Kamera: Vladimir Smutny
Buch: Zdenek Sverák
Regie: Jan Sverák

INHALT

Unter der Rubrik "Filme im Ersten" finden Sie Fernsehfilme und Spielfilme, die im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sind. Weitere Fernsehfilme sind in Filmreihen wie "FilmMittwoch im Ersten", "Filmdebüt im Ersten" etc. zusammengefasst. Filme, die zu Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110", "Donna Leon", Mankells Wallander" etc. gehören, finden sich unter dem jeweiligen Namen im "Sendungen A-Z"-Menü.

VIDEOS

Da unter "Filme im Ersten" auch internationale Produktionen gesammelt werden, kann man keine generelle Videoverfügbarkeit angeben. Denn laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen Öffentlich-Rechtliche Sender fiktionale Lizenzeinkäufe nicht als Video anbieten. Koproduktionen und Eigenproduktionen sind in der Regel 7 Tage nach Ausstrahlung als Video verfügbar. Videos finden Sie u.a. auf DasErste.de, in der Das Erste App und in der Das Erste Mediathek.

KONTAKT

Zuschauerredaktion Das Erste
Postfach 20 06 65
80006 München
Tel.: 0 89/5 90 02 33 44
E-Mail: info@daserste.de

04:50

Deutschlandbilder

04:55

Tagesschau

Details
Service

Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin

VIDEOS

In der Regel werden Videos zu allen Tagesschau-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Aktuelle Videos und Beiträge zur Tagesschau, zu den Tagesthemen und zum Nachtmagazin finden Sie auf tagesschau.de, auf DasErste.de, in der Das Erste und der Tagesschau App und in den Mediatheken.

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
NDR
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/4 15 60 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: 0 40/41 56 54 29
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.


MITSCHNITT
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: 0 40/44 19 24 41
Fax: 0 40/44 19 24 43
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

SPENDENKONTEN
http://www.tagesschau.de/spenden/



LINKS
Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html


SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN
Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/


TWITTER
Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

 

Filtern

Legende