Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

ZDF-Morgenmagazin

  • live

Details
Service

KONTAKT

Zweites Deutsches Fernsehen
Zuschauerredaktion
55100 Mainz
Tel.: +49 6131 7012161
Fax: +49 6131 7012170
E-Mail: zuschauerredaktion@zdf.de

LINK

http://morgenmagazin.zdf.de

09:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

09:05

Rote Rosen

  • Video verfügbar

Folge 2349

Details
Besetzung
Termine
Folge 2349: In Scherben | Video verfügbar bis 24.01.2017

Zu Simones Ärger schneiden die Gäste des Events in der Kulturscheune die "vorbestrafte" Bürgermeisterin. Als sie dann auch noch begreift, dass Mielitzer durch einen Großauftrag Merles Pleite verhindert, erpresst Simone ihn: Entweder, er verschafft ihr das Gärtnereigrundstück oder sie "beweist" Sydney, dass er an Merles Beinahe-Pleite schuld ist.

Sandra genießt den Eventabend mit Thomas – und stürzt ab. Thomas beschließt kurzerhand, sie bei sich über Nacht einzuquartieren. Ein peinliches Erwachen für Sandra ...

Merle ist zuversichtlich, den Neustart ihrer Freundschaft mit Gunter hinzubekommen. Sie genießen ihren gemeinsamen Auftritt auf dem Wein-und-Kunst-Event. Doch als Merle ihn danach noch arglos in ihre Wohnung einlädt, muss Gunter passen.

Hannes schätzt eine antike Amphore als Fälschung ein und wird deswegen vom Heideecho verrissen. Empört will er seinen Ruf retten und das nun im Hotel ausgestellte Stück entgegen Sydneys Erlaubnis erneut prüfen. Als er das Exponat dabei versehentlich zerstört, ist Gunter fassungslos.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Sydney Cheryl Shepard
Mathis Mickey Hardt
Holger David C. Bunners
Patrick Constantin Lücke
Thomas Gerry Hungbauer
Johanna Brigitte Antonius
Gunter Hermann Toelcke
Merle Anja Franke
Hannes Claus Dieter Clausnitzer
Carla Maria Fuchs
Torben Joachim Kretzer
Erika Madeleine Lierck-Wien
Britta Jelena Mitschke
Ben Hakim-Michael Meziani
Eliane Samantha Viana
Kim Hedi Honert
Musik: Tunepool
Kamera: Rainer Nolte
Kamera: Wulf Sager
Buch: Justine Baltrusch
Regie: Laurenz Schlüter
Regie: Patrik Fichte

09:55

Sturm der Liebe

  • Video verfügbar

Folge 2613

Details
Besetzung
Termine
Folge 2613: Waffenstillstand? | Video verfügbar bis 24.01.2017

William behauptet, dass Desirées brutales Rempeln Absicht war, doch diese streitet es gespielt empört ab. Erst als Clara Desirées Behauptung wider besseren Wissens bestätigt, lässt sich William beruhigen. Desirée fällt es derweil schwer, William nicht als Konkurrenten zu sehen. Da die beiden beruflich zusammenarbeiten müssen, bietet William einen Waffenstillstand an, welchen Desirée widerwillig annimmt. Wenig später behauptet sie jedoch vor Adrian, William habe ihren Laptop vom Tisch gestoßen …

Um zu verhindern, dass die Plakate mit der Hautcreme-Werbung in Bichlheim hängen, engagiert Natascha Fabien, der diese übersprühen soll. Als Fabien dabei von Werner erwischt wird, behält Fabien Stillschweigen über seinen Auftraggeber. Doch Michael ahnt sofort, dass Natascha dahinter stecken könnte.

Als der chinesische Handelspartner sein Kaufangebot für Burger Bräu nach unten korrigieren möchte, plant André seine Anteile schnellstmöglich zu verkaufen. Alfons macht ihm deswegen schwere Vorwürfe. Als das Geschäft platzt, muss sich André schließlich doch solidarisch mit den Sonnbichlers zeigen. Melli hingegen freut sich, dass André Bichlheim vorerst nicht verlassen kann. 

Werners Forderungen und Beatrices Verlobung setzen Charlotte schwer zu. Sie vertraut sich David an, der ihr rät, Friedrich und Beatrice möglichst zu ignorieren.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Clara Morgenstern Jeannine Wacker
Adrian Lechner Max Alberti
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
David Hofer Michael N. Kühl
Desirée Lechner Louisa von Spies
Melanie Morgenstern Bojana Golenac
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Beatrice Hofer Isabella Hübner
Werner Saalfeld Dirk Galuba
André Konopka Joachim Lätsch
William Newcombe Alexander Milz
Fabien Liebertz Lukas Schmidt
Buch: Gabriele Kosack
Buch: Oliver Pankutz
Regie: Steffen Nowak
Regie: Felix Bärwald

10:45

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

10:55

Gaucks Abschiedsrede

  • Bald kommt ein Video

Reportage & Dokumentation

Details
Service
Bundespräsident Joachim Gauck

Am 18. Januar 2017 hält der scheidende Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue seine Abschiedsrede. Gauck will die Frage beantworten: "Wie soll es aussehen, unser Land?" Diese Frage hatte er schon in seiner Antrittsrede am 23. März 2012 gestellt. Nach fünf Jahren im Amt des Bundespräsidenten wird er in seiner letzten Rede sein politisches Vermächtnis darstellen.

Das Erste wird die Rede aus dem Schloss Bellevue am Mittwoch, 18. Januar 2017, ab 10:55 Uhr live übertragen. Moderiert wird das Programm von Tina Hassel, Chefredakteurin im ARD-Hauptstadtstudio.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios.

KONTAKT

ARD-Hauptstadtstudio
Chefredaktion
Wilhelmstraße 67a
10117 Berlin
Te.: +49 30 22882000
oder +49 30 22882001
Fax: +49 30 22882009
E-Mail: kontakt@ard-hauptstadtstudio.de

MITSCHNITT

Rundfunk Berlin Brandenburg
RBB Media GmbH
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799384956
Fax: +49 30 9799384949
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
http://www.rbb-media.de/de/mitschnittservice/private-nutzung/index.php

 
mittags

12:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

12:15

ARD-Buffet

  • Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
ARD Buffet

Genuss aus der Ferne: Thailändischer Eintopf mit Hähnchen und Garnelen. Jacqueline Amirfallah zeigt, wie man das zubereitet.

THEMA

Richtig Saunieren. Mit Dr. Johannes Naumann, Balneologe

Mailen Sie an studio@ard-buffet.de
Es wird versucht, möglichst viele Fragen davon in der Sendung zu beantworten

Ab 12:15 Uhr sind unsere Telefone geschaltet: +49 180 2 291215 (6 ct/Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis maximal 42 ct)

REZEPT

Thailändischer Eintopf mit Hähnchen und Garnelen

REZEPT FÜR 4 PERSONEN
Nährwert: Pro Portion: 791 kcal / 3316 kJ 7 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 70 g Fett
Köchin: Jacqueline Amirfallah

Zutaten

10 Garnlen mit Schale und Kopf (Größe 8/12), Wildfang
2 Halme Zitronengras
1 Stück Galgantwurzel (daumengroß)
ca. 200 ml Kokosfett
1 l Hühnerbrühe
1 Hähnchenbrustfilet
etwas Fischsauce
10 Shiitakepilze
200 g Sahne
etwas Salz
6 Kafirlimettenblätter
2 Bio-Limetten
10 Zuckerschoten
1/2 Bund Thaibasilikum
250 ml Koksmilch
1 Spritzer Austernsauce

Zubereitung

: Garnelen putzen, d.h. schälen, den Kopf abtrennen und den Darm entfernen. Die Köpfe und
Schalen beiseite stellen, nicht wegwerfen.
: Vom Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen. Zitronengras in grobe Stücke
schneiden. Galgant schälen und ebenfalls grob schneiden.
: In einem Topf 2 EL Kokosfett erhitzen und Garnelenköpfe und –schalen mit Galgant und
Zitronengras darin anschwitzen. Etwa 2/3 der Hühnerbrühe angießen, aufkochen und 15
Minuten köcheln lassen.
: Die Hähnchenbrust in einen Topf geben, mit der restlichen Hühnerbrühe bedecken, mit 1
Spritzer Fischsauce abschmecken und das Fleisch siedend gar ziehen lassen.
: In der Zwischenzeit die Shiitakepilze putzen, in feine Scheiben schneiden und mit in den
Topf zur Hähnchenbrust geben.
: Garnelenfleisch grob zerschneiden. 250 g davon mit der Sahne zu einer Farce pürieren, mit
Salz abschmecken. In einer Pfanne 1 EL Kokosfett erhitzen und die restlichen
Garnelenstücke darin anbraten, leicht salzen.
: Ein Kafirlimettenblatt fein hacken, mit Garnelenfarce und gebratenen Garnelenstücken in
eine Schüssel geben und gut vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
In einem Topf ca. 3 cm hoch Kokosfett erhitzen und die Bällchen darin frittieren,
herausnehmen und abtropfen lassen.
: Limetten heiß abspülen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.
Zuckerschoten abbrausen und in feine Streifen schneiden. Thaibasilikum abbrausen, trocken
schütteln und die Blätter abzupfen.
: Die Brühe mit den Garnelenschalen durch ein Sieb passieren und mit der Kokosmilch
mischen, mit 1 Spritzer Fisch- und Austernsauce, Saft und Abrieb der Limetten
abschmecken.
: Die Hähnchenbrust und die Shiitakepilze aus der Brühe nehmen. Die Brühe zur
Kokosmilchsuppe geben.
: Hähnchenbrust fein schneiden und mit den Zuckerschotenstreifen in die Suppenschalen
verteilen. Je 1 Kafirlimettenblatt und einige Blätter Thaibasilikum zugeben.
Die Garnelenbällchen auf 4 Holzspieße stecken.
: Suppe noch einmal aufkochen und in die Schalen gießen. Je einen Spieß Granelenbällchen
anlegen und servieren. 

13:00

ZDF-Mittagsmagazin

Details
Service
ZDF Mittagsmagazin

KONTAKT

ZDF-Zuschauerredaktion
Tel.: +49 6131 702161
http://mittagsmagazin.zdf.de

14:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

14:10

Rote Rosen

  • Bald kommt ein Video

Folge 2350

Details
Besetzung
Termine
Eliane (Samantha Viana) begreift, dass Theo (Frederic Böhle) sie wissentlich in ein illusorisches Projekt gelotst hat und kündigt ihm verbittert die Freundschaft …

Eliane kämpft dafür, alle Wäschereien auf "Sambasauba-Standard" zu bringen. Doch Theo steht finanziell mit dem Rücken zur Wand und bremst mit immer neuen Ausreden – bis die Blase durch eine offene Ansage seitens Mielitzer platzt. Eliane begreift, dass Theo sie wissentlich in ein illusorisches Projekt gelotst hat und kündigt ihm verbittert die Freundschaft.

Gunter ist sauer auf Hannes, der durch ein Missgeschick die antike Weinamphore in der Hotel-Lobby zertrümmert hat. Nur mit Mühe kann Hannes Gunter dazu bewegen, einen unabhängigen Gutachter einzuschalten – der Hannes als ambitionierten "Trödel-Schätzer" auf ganzer Linie rehabilitiert und nebenbei einen Betrugsfall zutage fördert.

Mielitzer kann kaum glauben, zu welchen Mitteln Simone greift, um ihn für ihre Zwecke einzuspannen. Als sie ihm ein Ultimatum stellt, überspannt sie jedoch den Bogen.

Sandra wundert sich über einen auffällig zahlungskräftigen Kunden in ihrer Boutique und bringt Thomas damit auf eine heiße Spur zur Rathaus-Erpressung.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Sydney Cheryl Shepard
Mathis Mickey Hardt
Holger David C. Bunners
Patrick Constantin Lücke
Thomas Gerry Hungbauer
Johanna Brigitte Antonius
Gunter Hermann Toelcke
Merle Anja Franke
Hannes Claus Dieter Clausnitzer
Carla Maria Fuchs
Torben Joachim Kretzer
Erika Madeleine Lierck-Wien
Britta Jelena Mitschke
Ben Hakim-Michael Meziani
Eliane Samantha Viana
Kim Hedi Honert
Musik: Tunepool
Kamera: Rainer Nolte
Kamera: Wulf Sager
Buch: Rainer Brandenburg
Regie: Laurenz Schlüter
Regie: Patrik Fichte

15:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

15:10

Sturm der Liebe

  • Bald kommt ein Video

Folge 2614

Details
Besetzung
Termine
William (Alexander Milz) geht mit einer Wasserpistole auf Desirée (Louisa von Spies) los.

Das Zerwürfnis mit David und die Sorge um Oskar setzen Tina zu. Sie hofft, in Pias Tagebüchern einen Beweis für Oskars Unschuld zu finden und entdeckt eine Textstelle, die auf die Vergewaltigung hindeutet. David wirft ihr daraufhin vor, sich die Wahrheit hinbiegen zu wollen. Bei einem Gerangel um das Tagebuch wird die entscheidende Seite unlesbar und es kommt zum Streit zwischen David und Tina.

William kann nicht fassen, wie sich Adrian von Desirée manipulieren lässt – doch Clara zuliebe beschließt er, sich rauszuhalten. Währenddessen zweifelt Adrian an Desirée, aber er will trotzdem zu ihr stehen. Ein Vermittlungsversuch von Clara ist zunächst erfolgreich, doch dann geht William mit der Wasserpistole auf Desirée los – und zwischen den Brüdern herrscht erst einmal weiter Eiszeit. 

Michael macht Natascha Vorwürfe wegen Fabien. Diese kann zwar eine Anzeige verhindern, muss aber für den Schaden aufkommen und eine Vertragsstrafe zahlen, weshalb sie das Geld aus ihrem Werbejob gleich wieder verliert. 

Beatrice und Friedrich engagieren einen Strohmann, der Charlottes Anteile kaufen soll. Nachdem Charlotte zunächst ablehnt, taucht der Strohmann – eine Frau namens Birgit Claasen – am "Fürstenhof“ auf und macht Charlotte ein verlockendes Angebot. 

In Folge 2614 kommt Dominique Lorenz als Birgit Classen an den "Fürstenhof". Die attraktive und gerissene Ex-Mitinsassin von Beatrice soll diese bei der Intrige gegen Werner unterstützen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Clara Morgenstern Jeannine Wacker
Adrian Lechner Max Alberti
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Friedrich Stahl Dietrich Adam
David Hofer Michael N. Kühl
Desirée Lechner Louisa von Spies
Tina Kessler Christin Balogh
Oskar Reiter Philip Butz
William Newcombe Alexander Milz
André Konopka Joachim Lätsch
Beatrice Hofer Isabella Hübner
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Fabien Liebertz Lukas Schmidt
Birgit Claasen Dominique Lorenz
Buch: Inka Thelen
Buch: Oliver Pankutz
Regie: Steffen Nowak
Regie: Felix Bärwald

16:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

16:10

Verrückt nach Meer

  • Bald kommt ein Video

Folge 205: Ein Bär aus Wladiwostock

Details
Stellvertretender Kreuzfahrtdirektor Jörn Hofer und Volksmusiker Maxi Arland erkunden heute Wladiwostok. Jörn hat einige Jahre auf einem russischen Flusskreuzfahrtschiff gearbeitet und kennt sich mit der russischen Mentalität aus.

Mit Wladiwostok erreicht die Grand Lady den nördlichsten Hafen ihrer Weltreise. Bei sibirischen Temperaturen überrascht der stellvertretende Kreuzfahrtdirektor Jörn Hofer mit seinen Russischkenntnissen. Sein Russisch hilft sehr, als er  mit Schlagerstar Maxi Arland in einem russischen Restaurant landet.

Bei Passagierin Annabelle fließen in einer russisch-orthodoxen Kirche die Tränen, und Lademeister Miran taucht in ein U-Boot ab. Küchenchef Christian und seine Praktikantin Agnes essen außer Haus und lernen bei einer russischen Familie traditionelle Pelmeni zu kochen. Reiseleiter Moritz schafft es, dass auf der Oligarchen-Party an Bord sogar ein russischer Bär mitfeiern darf! 

 
abends

17:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

17:15

Brisant

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variiert)

- HR

dienstags bis freitags, 08:30 Uhr
montags bis freitags, 18:20 Uhr
samstags, 18:30 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 09:00 Uhr
montags bis freitags, 18:10 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 11:30 Uhr

- RBB

sonntags, 07:20 Uhr

- SR

dienstags bis freitags, 06:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

- SWR

samstags, 10:15 Uhr

(Stand 01/2016)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Zuschauerservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (ausgewählte Beiträge) Beiträge)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

LINK

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

18:00

Gefragt – Gejagt

  • Bald kommt ein Video

Details
Moderator Alexander Bommes mit den Kandidaten Sabine Jahn, Jonas Kalauch, Krstina Stolzenburg und Thomas Lüker.

Mit 97 neuen Folgen "Gefragt – Gejagt" meldet sich Alexander Bommes im Vorabendprogramm des Ersten zurück. Während sich die Kandidatinnen und Kandidaten im Oktober und November 2016 einmal wöchentlich am Freitag mit dem Jäger messen, wird die beliebte Quizshow vom 5. Dezember an wieder montags bis freitags zu sehen sein. Die ersten acht Freitagausgaben stehen unter dem Motto "Die zweite Chance". Die beliebtesten, originellsten oder interessantesten Kandidaten der letzten Staffeln erhalten die Gelegenheit, ein zweites Mal anzutreten und Geld abzuräumen.

Alexander Bommes, der die Quizshow seit 2012 moderiert, wird wie immer mit den Kandidaten leiden und mit ihnen jubeln, falls sich der Jäger geschlagen geben muss. In "Gefragt – Gejagt" tritt ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn an. Die Jäger sind ausgewiesenen Quizprofis aus der deutschen Quiz-Nationalmannschaft. Sie zu schlagen, ist keine leichte Aufgabe.

"Gefragt – Gejagt" ist eine Produktion der ITV Studios Germany im Auftrag der ARD-Werbung für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk

18:50

Rentnercops

  • TV-Tipp (besonderes Highlight)
  • Video verfügbar

Folge 17: Im Wagen vor mir

Details
Besetzung
Vorschau auf Folge 17: Im Wagen vor mir

Edwin wurde wegen seines eigenmächtigen Handelns suspendiert und wartet darauf, dass sein Disziplinarverfahren abgeschlossen wird und er wieder in den Dienst zurück darf. Seine Neugier treibt ihn nahezu täglich zu Günter und Heidrun – angeblich wegen des Abendessens. Günter ist entsprechend genervt, erst recht als Edwin beginnt, sich in den aktuellen Fall eines erstochenen Vergewaltigers einzumischen.

Durch den Anruf eines alten Bekannten, der eine Frau angefahren hat und nun Edwins Hilfe erbittet, gelangt er an ein Messer, dass die Tatwaffe in Günters aktuellem Fall zu sein scheint. Aber was hat das alles mit dem toten Vergewaltiger zu tun?

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Edwin Bremer Tilo Prückner
Günter Hoffmann Wolfgang Winkler
Vicky Adam Katja Danowski
Hui Ko Aaron Le
Dr. Rosalind Schmidt Helene Grass
Heidrun Hoffmann Verena Plangger
Tina Isabelle Barth
Hanno Christian Hockenbrink
Joschua Paul Eilert
Lotta Katharina Witza
Polizeipräsident Plocher Michael Prelle
Wilhelm Lantermann Manfred Böll
Buch: Sonja Schönemann
Regie: Thomas Durchschlag

19:45

Wissen vor acht – Werkstatt

  • Bald kommt ein Video

Wie funktioniert eine Zeitlupe?

Details
Vince Ebert über den Effekt der Zeitlupe

Ein Sprung aus großer Höhe, ein wilder Kampf – in Filmen sehen solche Szenen noch beeindruckender aus, wenn sie in Zeitlupe gezeigt werden. Wie entstehen die langsamen Aufnahmen? Um das zu erklären, wagt Vince Ebert ein Experiment – in "Wissen vor acht – Werkstatt".

19:50

Wetter vor acht

mit Claudia Kleinert

Details
Service

KONTAKT 

Cumulus Media GmbH (Produktionsfirma)

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Tel.: +49 89 64992140 (GF)
E-Mail: christian.hunold@cumulus-media.de
Tel.: +49 89 64993900 (Presse)
E-Mail: info@cumulus-media.de

Cumulus Media produziert seit Januar 2012 im ARD Wetterstudio moderierte Fernseh- und Hörfunk-Wettervorhersageprogramme mit Claudia Kleinert, Sven Plöger, Karsten Schwanke und Donald Bäcker. Unter anderem werden das ARD „Tagesthemen-Wetter", „Wetter im Morgenmagazin" und „Wetter vor 8 im Ersten" sowie viele regionale Wettersendungen hergestellt (WDR - „Aktuelle Stunde", „WDR Aktuell", SWR - „Wetter Baden-Württemberg", SWR - „Wetter Rheinland-Pfalz aktuell", NDR - „Hallo Niedersachsen", RBB - „Berlin-Brandenburg Wetter").

Cumulus Media produziert an 365 Tagen im Jahr fast 5000 Wettersendungen zum großen Teil live in den Bavaria Studios in München Geiselgasteig.

MeteoGroup Deutschland GmbH (Wetterdaten)

Am Studio 20 a
12489 Berlin
Tel.: +49 30 60098-0
Fax: +49 30 60098-222
E-Mail: germany@meteogroup.com
http://www.meteogroup.com

METEOGROUP GmbH, einer der führenden Wetterdienstleister in Europa, ist meteorologischer Partner der Cumulus Media für die Messung, Auswertung, Interpretation und grafische Aufbereitung der Wetterdaten.

MEDIATHEK

Leider kein Angebot möglich.

Das „Wetter in den Tagesthemen" der letzten 7 Tage ist zu finden am Ende der Tagesthemen Sendungen unter:
http://mediathek.daserste.de/sendungen-a-z?buchstabe=T  (hier nur noch die neueste TT Sendung anklicken)

Ihre Wetterbilder

Sie haben ein spektakuläres Gewitter fotografiert? Riesige Hagelkörner? Oder einen sensationellen Sonnenuntergang? Schicken Sie uns Ihre aktuellen Fotos von einzigartigen Wettersituationen in Deutschland. Die besten Bilder zeigen wir (in unregelmäßigen Abständen) in Bildergalerien bei DasErste.de oder auch im Fernsehen - bei "Wetter vor acht".

Ihre Fotos können Sie entweder übers Handy - per MMS - an uns schicken oder als E-Mail.

- MMS:

Senden Sie eine MMS mit Ihrem Bild und dem Kennwort Wetter an die Kurzwahl 66966 (Standard MMS-Kosten Ihres Netzbetreibers). Bitte geben Sie zusätzlich zum Kennwort "Wetter" auch Ihren Namen ein und teilen Sie uns mit, wann und wo das Bild aufgenommen wurde.

E-Mail:: Senden Sie uns Ihr Foto zusammen mit Informationen zu Aufnahmezeitpunkt und -ort an: bilder@cumulus-media.de

Fotoeinsendungen:

Es gibt viele Zuschauer, die uns Fotos senden und wir freuen uns über jeden, der dazukommt. Die Fotos müssen in der Tat tagesaktuell sein, hochaufgelöst, jpg ist ok. Senden können Sie diese an bilder@cumulus-media.de und wenn die Bilder gegen 16 Uhr vorliegen, inhaltlich passen und technisch in Ordnung sind, werden sie manchmal in die Wetter-vorhersagen eingebaut. Die Fotos werden uns von Ihnen mit allen Rechten zur Ausstrahlung und zur weiteren Verwendung durch die ARD Sender überlassen, ein Honorar gibt es dafür leider nicht.

LINKS

Unsere Wetterseiten:
http://www.daserste.de/wetter http://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/wetter/index.html http://www.daserste.de/moma/wetter.asp

19:55

Börse vor acht

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT

Für Anfragen an die Redaktion zu Inhalten von boerse.ARD.de nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die E-Mail-Adresse
boerseimersten@hr.de

HR

ARD Börsenredaktion (TV)
Börsenplatz 2-4
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1551 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 69 294557
E-Mail: boerseimersten@hr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

LINKS

Die aktuelle Sendung verpasst?
Unter http://boerse.ard.de/idx_tv.jsp?go=tv  finden Sie die jüngsten Sendungen als "Video on demand"

Facebook
https://www.facebook.com/ARDboerse

Twitter
https://twitter.com/ARDboerse​

APP

Die boerse.ARD-App ist da!

Die boerse.ARD-App für Android-Geräte, 22.12.2016 | google
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ard.boerse

Die boerse.ARD-App für iOS-Geräte, 22.12.2016 | apple
https://itunes.apple.com/de/app/boerse.ard/id1151110657?mt=8

 

20:00

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

20:15

Schnitzel geht immer

  • TV-Tipp (besonderes Highlight)
  • Bald kommt ein Video

FilmMittwoch im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
Die Chancen, ohne Lösungszettel die nächste Quiz-Show-Frage beantworten zu können, stehen für Günther (Armin Rohde, li.) und Wolfgang (Ludger Pistor) nicht besonders gut.

Endlich wieder eigenes Geld verdienen und sich die Anerkennung ihrer Umwelt sichern – nichts wünschen sich die Langzeitarbeitslosen Günther Kuballa und Wolfgang Krettek mehr. Mit einem eigenen kleinen T-Shirt-Druck-Laden wollen sie dem ersehnten Ziel näher kommen. Die fehlenden 4.000 Euro Startkapital wird ihnen Frau Gottschalk, ihre Sachbearbeiterin im Jobcenter Dortmund, doch gewiss gewähren ... Oder etwa nicht? Natürlich nicht.

Ein weiteres Mal bringt die gestrenge Dame den zuweilen etwas aufbrausenden Günther zur Weißglut, doch dieses Mal eskaliert die Situation dermaßen, dass nur ein beherzter Rettungseinsatz Wolfgangs die Kollision der Sachbearbeiterin mit einem LKW verhindern kann. Als Frau Gottschalk aus ihrer Ohnmacht erwacht, eröffnet Wolfgang ihr, dass Günther sie gerettet habe. Gerührt steckt sie diesem einen Zettel zu, darauf geschrieben: die Antworten auf die ersten vier Fragen der Show "Quizdoppel". Die große Chance, die fehlenden 4.000 Euro zu gewinnen, ist zum Greifen nah!

Tatsächlich ergattern sich die beiden einen Startplatz bei der Show, alles läuft rund, das Happy End ist quasi schon erreicht – da verkündet Günther verhängnisvoll euphorisiert, in der nächsten Ausgabe des "Quizdoppel" weiterraten zu wollen. Ab sofort müssen die zwei also selbst auf die richtigen Antworten kommen. Zu allem Überfluss haben sie auch noch das Misstrauen des ehrgeizigen Ehepaares Schlebusch geweckt, das bei der Ratesendung nur deshalb nicht mitspielen durfte, weil ihm Günther und Wolfgang in die Quere gekommen sind.

Dass Frau Gottschalk den Lösungszettel von der arbeitslosen Johanna bekommen hat, erhöht das Risiko aufzufliegen enorm: Die ehemalige Praktikantin bei der Quiz-Show-Produktion und Günther wohnen im selben Haus und entwickeln gerade romantische Gefühle füreinander. Nach einem Streit mit Ehefrau Karin zieht Wolfgang zu Günther.

Die Notwendigkeit, endlich wieder zu Geld zu kommen, wird immer dringlicher – auch für Günther, der der hochverschuldeten Johanna und ihrem Sohn Emil finanziell unter die Arme greifen will. Doch Wolfgangs Tochter Jessi mag mit den beiden Quiz-Show-Kandidaten noch so viel trainieren: Die Chancen, ohne Lösungszettel die nächste Frage beantworten zu können, stehen nicht besonders gut.

Mehr zum Film

Wenn Armin Rohde und Ludger Pistor gemeinsam Schnitzel essen, freuen sich Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Nach dem großen Erfolg der Komödien "Ein Schnitzel für drei" und der mit dem deutschen Comedypreis ausgezeichneten Fortsetzung "Ein Schnitzel für alle" heißt es nun "Schnitzel geht immer": Erneut versuchen die beiden Freunde Günther Kuballa und Wolfgang Krettek, dem Schrecken der Langzeitarbeitslosigkeit zu entkommen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Günther Kuballa Armin Rohde
Wolfgang Kretteck Ludger Pistor
Karin Kretteck Therese Hämer
Jessi Kretteck Cristina Do Rego
Frau Gottschalk Ramona Kunze-Libnow
Johanna Kathi Angerer
Emil Nico Ramon Kleemann
Marita Schlebusch Dagmar Sachse
Gisbert Schlebusch Peter Trabner
Klaus Ullmann Alexander Scheer
Assistent Tom Johannes Klaußner
Moderator Guido Broscheit
Erste Kandidatin Schwester Melanie Reichert
Zweite Kandidatin Schwester Daniela Reichert
Musik: Matthias Weber
Kamera: Peter von Haller
Buch: Ingo Haeb
Regie: Wolfgang Murnberger

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 18./19. Januar 2017, 00:20 Uhr
ONE, 21. Januar 2017, 20:15 Uhr
ONE, 25. Januar 2017, 15:30 Uhr
ONE, 26. Januar 2017, 06:45 Uhr
ONE, 26. Januar 2017, 12:30 Uhr

KONTAKT

Westdeutscher Rundfunk
Redaktion Fernsehfilm
Appellhofplatz 1
50667 Köln
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

Verweildauer 30 Tage

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 2035405740
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

21:45

Plusminus

  • Bald kommt ein Video

Sendung vom 18.01.2017

Details
Termine
Service
Überwachungskamera

Mehr Überwachung wegen Terror: Neues Gesetz lässt Unternehmen verdienen

Ob Tankstelle, Supermarkt oder in Bussen und Bahnen: Viele Privatunternehmen haben Videoüberwachungssysteme installiert. Noch dürfen sie nur den eigenen Bereich überwachen, nicht aber den öffentlichen Raum. Mit den Plänen von Bundesinnenminister de Maizière zur Ausweitung der Videoüberwachung könnte das anders werden. Betreiber und Hersteller von Überwachungssystemen sind längst gerüstet. Und neue Systeme, wie zum Beispiel Gesichtsscanner, werden wohl bald auch in Deutschland zum Überwachungsalltag.

Heizkosten: Treibt ein Kartell der Ableser die Preise nach oben?

Das Ablesen von Heizkosten ist seit Jahren ein lukratives Geschäft. Die Preise steigen – auch weil die Heizkostenerfassung komplett auf den Mieter umgelegt werden darf. Nur wenige Unternehmen – zwei davon in der Hand ausländischer Hedgefonds – dominieren den deutschen Markt.

Rente: Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge

Rund 300.000 DDR-Flüchtlinge und Übersiedler, die vor dem Mauerfall in den Westen kamen, sollten bei der Rente so gestellt werde, als hätten sie ihr gesamtes Arbeitsleben im Westen gebracht. Dafür gab es das Fremdrentengesetz. Doch wer nach 1936 geboren wurde, für den gilt diese Regelung nicht mehr sondern die DDR-Versicherungsbiografie. Das Problem: Weil die Betroffenen die DDR verlassen wollten, haben viele keine Ansprüche aus DDR-Zusatzrenten, mit der heute der komplette DDR-Verdienst bei der Rente berücksichtigt wird. Das führt zu Renteneinbußen von mehreren Hundert Euro.  

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 18./19. Januar 2017, 05:00 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 10:30 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 22:15 Uhr
tagesschau24, 21. Januar 2017, 15:30 Uhr

22:15

Tagesthemen

  • Bald kommt ein Video

mit Wetter | Moderation: Ingo Zamperoni

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

  • Livestream
  • VoD: Video on Demand ohne Downloadmöglichkeit unter
  • PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

22:45

Maischberger

  • Bald kommt ein Video

Trump macht Ernst: Muss die Welt vor ihm zittern?

Details
Termine
Service
Donald Trump

Gebannt schaut die Welt am Freitag nach Washington, wenn Donald J. Trump als 45. Präsident der USA vereidigt wird. Für viele Menschen ist diese Amtsübernahme eine Horrorvorstellung: ein unberechenbarer Alleinherrscher im Weißen Haus. Ein unbeherrschter Rüpel ohne Respekt vor Menschen und Institutionen. Ein beratungsresistenter Präsident, der via Twitter Entscheidungen fällt. Könnte dieser politische Führungsstil gefährlich für den Rest der Welt werden? Oder liegt in Trumps unkonventionellem Politikstil ohne Tabus eine Chance?

Tina Hassel (Leiterin ARD-Hauptstadtstudio)

"Er redet, wie er twittert: Selbstherrlich, unflätig, ausfällig, drohend." So kommentierte die frühere Washington-Korrespondentin die aufsehenerregende Pressekonferenz Donald Trumps in der letzten Woche. Alle Hoffnungen, "der rachsüchtige Rüpel" könne sich nun "seriöser und beherrschter" zeigen, seien geplatzt. Trump teile die Welt in Freund und Feind – auch die der Journalisten. "Trump hasst und bekämpft alle, die ihn kritisieren", sagt Tina Hassel. Das dürfe sich eine Demokratie nicht bieten lassen, meint die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios.

Jürgen Trittin, B’90/Grüne (Bundestagsabgeordneter)

"Es ist naiv zu glauben, dass Trump jetzt milder wird. Er steht für Hass, Spaltung, Ausgrenzung und blanken Rassismus", sagt der grüne Außenpolitiker und warnt vor einer Eskalation. "Es droht die Diskriminierung ethnischer und sozialer Minderheiten, und seine rigide Handelspolitik könnte eine Rezession herbeiführen." Außerdem rechnet der ehemalige Bundesumweltminister mit einer Verschlechterung der transatlantischen Beziehungen. "Die amerikanische Außenpolitik wird unberechenbarer. Deswegen brauchen wir ein starkes Europa."

Alexander Graf Lambsdorff, FDP (Vizepräsident des EU-Parlaments)

"Zu Panikattacken besteht kein Anlass. Die Amerikaner bleiben unsere politischen Freunde", sagt der Europaparlamentarier. Dennoch müsse man sich Sorgen machen. Trump setze offensichtlich auf eine protektionistische Wirtschaftspolitik: mit Strafzöllen drohen und sich abschotten. "Das ist Politik aus der planwirtschaftlichen Mottenkiste und schadet uns allen", kritisiert der FDP-Politiker. Dieser Politikstil könne zu einem Handelskrieg führen, befürchtet Alexander Graf Lambsdorff. 

Ron Williams (amerikanischer Schauspieler)

"Die nächsten vier Jahre werden schrecklich werden", prophezeit der US-Schauspieler und Kabarettist, der seit Jahrzehnten in München lebt. Die Zeiten unter einem Präsidenten Trump würden vor allem in Amerika schlimmer werden als je zuvor. Er könne nur hoffen, dass der Unternehmer frühzeitig aufgäbe oder seines Amtes enthoben werde, mit Unterstützung der Republikaner. "Denn sein Kopf taugt nicht für das Amt des Präsidenten und seine Konzepte taugen noch weniger – das merken langsam auch die Republikaner", sagt Ron Williams.

Harald Kujat (ehemaliger Nato-General)

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr sieht mit Optimismus auf den Amtsantritt Donald Trumps: "Trump wird als der große Veränderer in die Geschichte eingehen, ähnlich wie Reagan." Der ehemalige Nato-General verteidigt auch dessen positive Haltung gegenüber Russlands Präsident Wladimir Putin: "Wenn Trump versucht, das Verhältnis der nuklearen Supermächte auf eine vernünftige Ebene zu bringen, ist das in unserem Interesse", glaubt Harald Kujat.

Frederic Prinz von Anhalt (Trump-Anhänger)

"Trump wird der beste amerikanische Präsident aller Zeiten", glaubt der Ehemann der kürzlich verstorbenen Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor. Gemeinsam mit ihr lernte der in Los Angeles lebende Prinz Frederic von Anhalt den Immobilienunternehmer Donald Trump in den 1980er Jahren kennen. Der adoptierte Adelige stammt – wie die Familie des künftigen US-Präsidenten – aus Rheinland-Pfalz und unterstützte als langjähriges Mitglied der Republikaner Trumps Wahlkampf tatkräftig. Zum Dank dürfe er am Freitag an der Amtseinführung des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten teilnehmen.

WIEDERHOLUNGEN

WDR, 18./19. Januar 2017, 00:55 Uhr
Das Erste, 18./19. Januar 2017, 03:20 Uhr
WDR, 19. Januar 2017, 08:05 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 21:02 Uhr
MDR, 19./20. Januar 2017, 01:55 Uhr
3sat, 21./22. Januar 2017, 00:30 Uhr

 
nachts (Mi auf Do)

00:00

Nachtmagazin

Details
Service

Laut Protokoll: „Nachtmagazin“ Beginn: 01:13:53 Uhr 
Auf den verschobenen Beginn des „Nachtmagazin“ wurde mittels Einblendung hingewiesen.  

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

  • Livestream
  • VoD: Video on Demand ohne Downloadmöglichkeit unter
  •  PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast):  unter

">http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute 
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin 
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin'' 
http://www.berichtausberlin.de

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

http://korrespondenten.tagesschau.de/

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

00:20

Schnitzel geht immer

  • TV-Tipp (besonderes Highlight)
  • Bald kommt ein Video

FilmMittwoch im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
Die Chancen, ohne Lösungszettel die nächste Quiz-Show-Frage beantworten zu können, stehen für Günther (Armin Rohde, li.) und Wolfgang (Ludger Pistor) nicht besonders gut.

Endlich wieder eigenes Geld verdienen und sich die Anerkennung ihrer Umwelt sichern – nichts wünschen sich die Langzeitarbeitslosen Günther Kuballa und Wolfgang Krettek mehr. Mit einem eigenen kleinen T-Shirt-Druck-Laden wollen sie dem ersehnten Ziel näher kommen. Die fehlenden 4.000 Euro Startkapital wird ihnen Frau Gottschalk, ihre Sachbearbeiterin im Jobcenter Dortmund, doch gewiss gewähren ... Oder etwa nicht? Natürlich nicht.

Ein weiteres Mal bringt die gestrenge Dame den zuweilen etwas aufbrausenden Günther zur Weißglut, doch dieses Mal eskaliert die Situation dermaßen, dass nur ein beherzter Rettungseinsatz Wolfgangs die Kollision der Sachbearbeiterin mit einem LKW verhindern kann. Als Frau Gottschalk aus ihrer Ohnmacht erwacht, eröffnet Wolfgang ihr, dass Günther sie gerettet habe. Gerührt steckt sie diesem einen Zettel zu, darauf geschrieben: die Antworten auf die ersten vier Fragen der Show "Quizdoppel". Die große Chance, die fehlenden 4.000 Euro zu gewinnen, ist zum Greifen nah!

Tatsächlich ergattern sich die beiden einen Startplatz bei der Show, alles läuft rund, das Happy End ist quasi schon erreicht – da verkündet Günther verhängnisvoll euphorisiert, in der nächsten Ausgabe des "Quizdoppel" weiterraten zu wollen. Ab sofort müssen die zwei also selbst auf die richtigen Antworten kommen. Zu allem Überfluss haben sie auch noch das Misstrauen des ehrgeizigen Ehepaares Schlebusch geweckt, das bei der Ratesendung nur deshalb nicht mitspielen durfte, weil ihm Günther und Wolfgang in die Quere gekommen sind.

Dass Frau Gottschalk den Lösungszettel von der arbeitslosen Johanna bekommen hat, erhöht das Risiko aufzufliegen enorm: Die ehemalige Praktikantin bei der Quiz-Show-Produktion und Günther wohnen im selben Haus und entwickeln gerade romantische Gefühle füreinander. Nach einem Streit mit Ehefrau Karin zieht Wolfgang zu Günther.

Die Notwendigkeit, endlich wieder zu Geld zu kommen, wird immer dringlicher – auch für Günther, der der hochverschuldeten Johanna und ihrem Sohn Emil finanziell unter die Arme greifen will. Doch Wolfgangs Tochter Jessi mag mit den beiden Quiz-Show-Kandidaten noch so viel trainieren: Die Chancen, ohne Lösungszettel die nächste Frage beantworten zu können, stehen nicht besonders gut.

Mehr zum Film

Wenn Armin Rohde und Ludger Pistor gemeinsam Schnitzel essen, freuen sich Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Nach dem großen Erfolg der Komödien "Ein Schnitzel für drei" und der mit dem deutschen Comedypreis ausgezeichneten Fortsetzung "Ein Schnitzel für alle" heißt es nun "Schnitzel geht immer": Erneut versuchen die beiden Freunde Günther Kuballa und Wolfgang Krettek, dem Schrecken der Langzeitarbeitslosigkeit zu entkommen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Günther Kuballa Armin Rohde
Wolfgang Kretteck Ludger Pistor
Karin Kretteck Therese Hämer
Jessi Kretteck Cristina Do Rego
Frau Gottschalk Ramona Kunze-Libnow
Johanna Kathi Angerer
Emil Nico Ramon Kleemann
Marita Schlebusch Dagmar Sachse
Gisbert Schlebusch Peter Trabner
Klaus Ullmann Alexander Scheer
Assistent Tom Johannes Klaußner
Moderator Guido Broscheit
Erste Kandidatin Schwester Melanie Reichert
Zweite Kandidatin Schwester Daniela Reichert
Musik: Matthias Weber
Kamera: Peter von Haller
Buch: Ingo Haeb
Regie: Wolfgang Murnberger

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 18./19. Januar 2017, 00:20 Uhr
ONE, 21. Januar 2017, 20:15 Uhr
ONE, 25. Januar 2017, 15:30 Uhr
ONE, 26. Januar 2017, 06:45 Uhr
ONE, 26. Januar 2017, 12:30 Uhr

KONTAKT

Westdeutscher Rundfunk
Redaktion Fernsehfilm
Appellhofplatz 1
50667 Köln
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

Verweildauer 30 Tage

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 2035405740
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

01:50

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

01:55

Yugotrip

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Dejan (Stipe Erceg, li.) macht für Anna (Lena Lauzemis) "richtigen" Kaffee. Anna ist sicher, dass sie sich an seine "schwarze Brühe" gewöhnen kann ...

Spielfilm Deutschland 2003

Kriegsflüchtling Dejan ist aus dem ehemaligen Jugoslawien nach Deutschland gekommen. Inzwischen Mitte 20, lebt er noch immer bei seinem väterlichen Freund Jo in einem Kölner Migrantenheim. Eigentlich will Dejan, ein neues Leben beginnen, doch die traumatischen Bilder des Krieges lassen ihn nicht los. Immer wieder erscheinen ihm seine drei getöteten Kameraden Corba, Prasko und Tanki, als ob sie real anwesend wären.

Durch die Bekanntschaft mit der 19-jährigen Anna schöpft Dejan endlich neuen Mut. Die beiden flirten und gehen erstmals gemeinsam aus. Im Restaurant geht plötzlich die bosnische Kellnerin mit dem Messer auf Dejan los: Diesmal ist es keine Halluzination, auch Anna nimmt diese Frau wahr, macht sich aber keine weiteren Gedanken über den Zwischenfall.

Sie ist fasziniert vom sinnlichen Charme des spontanen jungen Mannes und lässt sich in dessen Welt entführen. Die Beziehung wächst, doch Dejans Versuche, aus seinen Wahnvorstellungen, seinem Yugotrip, auszubrechen, scheitern. Als die beiden sich körperlich näher kommen, wird Anna schmerzlich bewusst, dass Dejan in diesem Krieg nicht nur Opfer, sondern vor allem auch Täter war.

Mehr zum Film

In diesem ergreifenden Migrantendrama verarbeitet Regiedebütantin Nadya Derado eigene Kriegserinnerungen. Ihr packend erzählter Film lebt von der Präsenz Stipe Ercegs, der seit "Die fetten Jahre sind vorbei" eine feste Größe im deutschen Film ist. Als traumatisierter Kriegsflüchtling verkörpert er zunächst eine sympathische Figur – erst nach und nach zeichnet sich ab, welche Schuld er auf sich geladen hat: "Warum soll ich Mitleid mit dir haben?", fragt die enttäuschte Anna ihn am Ende. Diese bange Frage begleitet den gebrochenen Helden in eine ungewisse Zukunft.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Dejan Stipe Erceg
Anna Lena Lauzemis
Jo Zdenko Jelcic
Corba Blerim Shatri
Prasko Ivan Vrgoc
Tanki Kida Ramadan
Lilo Miranda Leonhardt
Baki Alen Hebilovic
Miko Daniel Sitnica-Lang
Edo Josip Culjak
Rina Petra Hartung
Amara Nadja Soukup
Musik: Tino Derado
Musik: Drago Garic
Kamera: Benjamin Dernbecher
Buch: Nadya Derado
Buch: Drago Garic
Regie: Nadya Derado

MEDIATHEK

Leider kein Angebot möglich

LIVESTREAM

http://live.daserste.de (abrufbar nur in Deutschland)

03:20

Maischberger

  • Bald kommt ein Video

Trump macht Ernst: Muss die Welt vor ihm zittern?

Details
Termine
Service
Donald Trump

Gebannt schaut die Welt am Freitag nach Washington, wenn Donald J. Trump als 45. Präsident der USA vereidigt wird. Für viele Menschen ist diese Amtsübernahme eine Horrorvorstellung: ein unberechenbarer Alleinherrscher im Weißen Haus. Ein unbeherrschter Rüpel ohne Respekt vor Menschen und Institutionen. Ein beratungsresistenter Präsident, der via Twitter Entscheidungen fällt. Könnte dieser politische Führungsstil gefährlich für den Rest der Welt werden? Oder liegt in Trumps unkonventionellem Politikstil ohne Tabus eine Chance?

Tina Hassel (Leiterin ARD-Hauptstadtstudio)

"Er redet, wie er twittert: Selbstherrlich, unflätig, ausfällig, drohend." So kommentierte die frühere Washington-Korrespondentin die aufsehenerregende Pressekonferenz Donald Trumps in der letzten Woche. Alle Hoffnungen, "der rachsüchtige Rüpel" könne sich nun "seriöser und beherrschter" zeigen, seien geplatzt. Trump teile die Welt in Freund und Feind – auch die der Journalisten. "Trump hasst und bekämpft alle, die ihn kritisieren", sagt Tina Hassel. Das dürfe sich eine Demokratie nicht bieten lassen, meint die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios.

Jürgen Trittin, B’90/Grüne (Bundestagsabgeordneter)

"Es ist naiv zu glauben, dass Trump jetzt milder wird. Er steht für Hass, Spaltung, Ausgrenzung und blanken Rassismus", sagt der grüne Außenpolitiker und warnt vor einer Eskalation. "Es droht die Diskriminierung ethnischer und sozialer Minderheiten, und seine rigide Handelspolitik könnte eine Rezession herbeiführen." Außerdem rechnet der ehemalige Bundesumweltminister mit einer Verschlechterung der transatlantischen Beziehungen. "Die amerikanische Außenpolitik wird unberechenbarer. Deswegen brauchen wir ein starkes Europa."

Alexander Graf Lambsdorff, FDP (Vizepräsident des EU-Parlaments)

"Zu Panikattacken besteht kein Anlass. Die Amerikaner bleiben unsere politischen Freunde", sagt der Europaparlamentarier. Dennoch müsse man sich Sorgen machen. Trump setze offensichtlich auf eine protektionistische Wirtschaftspolitik: mit Strafzöllen drohen und sich abschotten. "Das ist Politik aus der planwirtschaftlichen Mottenkiste und schadet uns allen", kritisiert der FDP-Politiker. Dieser Politikstil könne zu einem Handelskrieg führen, befürchtet Alexander Graf Lambsdorff. 

Ron Williams (amerikanischer Schauspieler)

"Die nächsten vier Jahre werden schrecklich werden", prophezeit der US-Schauspieler und Kabarettist, der seit Jahrzehnten in München lebt. Die Zeiten unter einem Präsidenten Trump würden vor allem in Amerika schlimmer werden als je zuvor. Er könne nur hoffen, dass der Unternehmer frühzeitig aufgäbe oder seines Amtes enthoben werde, mit Unterstützung der Republikaner. "Denn sein Kopf taugt nicht für das Amt des Präsidenten und seine Konzepte taugen noch weniger – das merken langsam auch die Republikaner", sagt Ron Williams.

Harald Kujat (ehemaliger Nato-General)

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr sieht mit Optimismus auf den Amtsantritt Donald Trumps: "Trump wird als der große Veränderer in die Geschichte eingehen, ähnlich wie Reagan." Der ehemalige Nato-General verteidigt auch dessen positive Haltung gegenüber Russlands Präsident Wladimir Putin: "Wenn Trump versucht, das Verhältnis der nuklearen Supermächte auf eine vernünftige Ebene zu bringen, ist das in unserem Interesse", glaubt Harald Kujat.

Frederic Prinz von Anhalt (Trump-Anhänger)

"Trump wird der beste amerikanische Präsident aller Zeiten", glaubt der Ehemann der kürzlich verstorbenen Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor. Gemeinsam mit ihr lernte der in Los Angeles lebende Prinz Frederic von Anhalt den Immobilienunternehmer Donald Trump in den 1980er Jahren kennen. Der adoptierte Adelige stammt – wie die Familie des künftigen US-Präsidenten – aus Rheinland-Pfalz und unterstützte als langjähriges Mitglied der Republikaner Trumps Wahlkampf tatkräftig. Zum Dank dürfe er am Freitag an der Amtseinführung des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten teilnehmen.

WIEDERHOLUNGEN

WDR, 18./19. Januar 2017, 00:55 Uhr
Das Erste, 18./19. Januar 2017, 03:20 Uhr
WDR, 19. Januar 2017, 08:05 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 21:02 Uhr
MDR, 19./20. Januar 2017, 01:55 Uhr
3sat, 21./22. Januar 2017, 00:30 Uhr

04:35

Brisant

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variiert)

- HR

dienstags bis freitags, 08:30 Uhr
montags bis freitags, 18:20 Uhr
samstags, 18:30 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 09:00 Uhr
montags bis freitags, 18:10 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 11:30 Uhr

- RBB

sonntags, 07:20 Uhr

- SR

dienstags bis freitags, 06:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

- SWR

samstags, 10:15 Uhr

(Stand 01/2016)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Zuschauerservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (ausgewählte Beiträge) Beiträge)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

LINK

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

04:55

Tagesschau

  • Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

Titelbild als Download
http://intern.tagesschau.de/flash/index.php

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Die Redaktion: ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr. Die Redaktion ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Das Planungsteam entwickelt die
Programmideen und wird vom Zweiten Chefredakteur geleitet. Er ist auch Chef des Teams
Tagesthemen (seit Mai 2014: Christian Nitsche). Dem Sendeteam, das die Sendungen her-
stellt, steht der Erste Chefredakteur vor (seit Januar 2006: Kai Gniffke). Erster und Zweiter
Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drit-
tel-Mehrheit gewählt.

05:00

Plusminus

  • Bald kommt ein Video

Sendung vom 18.01.2017

Details
Termine
Service
Überwachungskamera

Mehr Überwachung wegen Terror: Neues Gesetz lässt Unternehmen verdienen

Ob Tankstelle, Supermarkt oder in Bussen und Bahnen: Viele Privatunternehmen haben Videoüberwachungssysteme installiert. Noch dürfen sie nur den eigenen Bereich überwachen, nicht aber den öffentlichen Raum. Mit den Plänen von Bundesinnenminister de Maizière zur Ausweitung der Videoüberwachung könnte das anders werden. Betreiber und Hersteller von Überwachungssystemen sind längst gerüstet. Und neue Systeme, wie zum Beispiel Gesichtsscanner, werden wohl bald auch in Deutschland zum Überwachungsalltag.

Heizkosten: Treibt ein Kartell der Ableser die Preise nach oben?

Das Ablesen von Heizkosten ist seit Jahren ein lukratives Geschäft. Die Preise steigen – auch weil die Heizkostenerfassung komplett auf den Mieter umgelegt werden darf. Nur wenige Unternehmen – zwei davon in der Hand ausländischer Hedgefonds – dominieren den deutschen Markt.

Rente: Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge

Rund 300.000 DDR-Flüchtlinge und Übersiedler, die vor dem Mauerfall in den Westen kamen, sollten bei der Rente so gestellt werde, als hätten sie ihr gesamtes Arbeitsleben im Westen gebracht. Dafür gab es das Fremdrentengesetz. Doch wer nach 1936 geboren wurde, für den gilt diese Regelung nicht mehr sondern die DDR-Versicherungsbiografie. Das Problem: Weil die Betroffenen die DDR verlassen wollten, haben viele keine Ansprüche aus DDR-Zusatzrenten, mit der heute der komplette DDR-Verdienst bei der Rente berücksichtigt wird. Das führt zu Renteneinbußen von mehreren Hundert Euro.  

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 18./19. Januar 2017, 05:00 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 10:30 Uhr
tagesschau24, 19. Januar 2017, 22:15 Uhr
tagesschau24, 21. Januar 2017, 15:30 Uhr

 

Filtern

Legende