Hätten Sie’s gewusst? Der ARD Text in Zahlen

Piktogramm Diagramm

9500 Mal aktualisieren wir unser Angebot pro Tag im Durchschnitt.

80 Kilobyte kostet der Abruf einer unserer Nachrichtenseiten mit Smartphone oder Tablet im Höchstfall. Wenn man mehrere Mobilseiten aufruft, reduziert sich das Datenvolumen einer Seite auf selten mehr als 10 kB. Bilderlosigkeit hat auch ihre Vorzüge.

357 Seiten werden im Schnitt mindestens einmal täglich erneuert.

0 Werbung. Keine Anzeigen, kein Sexangebote. Nicht mal Telefontarife.

25/40/6 Das ist unsere Welt: Eine Videotextseite besteht aus 25 Zeilen à 40 Zeichen und sechs Farben (plus Schwarz und Weiß).

18 Zeilen erhalten die Redakteure, um Sie über den schnellsten Stern unserer Galaxie, die Minsker Vereinba­rungen oder die Dopingstudien zum Sportstandort Freiburg korrekt zu informieren. Da heißt es: kürzen, kürzen, kürzen. Aus dem Wissenschaftler wird dann auch mal der Forscher. Weil er weniger Platz braucht.  

17 Fernseher stehen im Redaktionsraum. Damit wir wirklich nichts verpassen.

2 Standorte: Der ARD Text ist ein Gemeinschaftsangebot der ARD, federführend betreut vom Rundfunk Berlin-Brandenburg. Die Redaktion sitzt in Potsdam. Die Inhalte der "tagesschau"-Nachrichten (Seiten 101-129) kommen rund um die Uhr aus Hamburg von der "tagesschau.de"-Redaktion des NDR. Die Programminformationen (Seiten 300-399) steuert die Redaktion "Programmdaten und Interaktive Dienste" im ARD Play-Out-Center in Potsdam bei.

6 Nachrichtenagenturen liefern uns Material zu: AFP, AP, dpa, epd, Reuters, SID. Zudem können wir auf Informationen der ARD zu­rück­greifen und recherchieren selbst.

4 Millionen Zuschauer nutzen den ARD Text täglich im Fernsehen. Die Abrufe über das Internet und HbbTV kommen noch dazu.

0 Grünpflanzen verschönern unser Großraumbüro.

Noch Fragen offen? Einfach eine Mail an info@ard-text.de schreiben und wir finden die Antworten.