ARD und ZDF: Ski-Weltcup-Vertrag bis 2021

Felix Neureuther
Die alpinen Ski-Rennen mit Felix Neureuther gibt es weiterhin im Ersten. | Bild: Das Erste

Die Agentur Infront und SportA, die Sportrechteagentur von ARD/ZDF, haben sich über einen neuen Vertrag für die Übertragungsrechte am Ski-Weltcup verständigt.

Demnach sichern sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender von 2016/2017 bis einschließlich 2020/2021 die Medienrechte für Deutschland an weit über 200 FIS-Weltcupveranstaltungen pro Saison in den Disziplinen Ski alpin, Skisprung, Langlauf, Nordische Kombination, Freestyle, Ski Cross und Snowboard.

Zu den Highlights dieses Wintersportpaketes zählen unter anderem die traditionsreichen alpinen Frauen-Weltcups in Cortina d‘Ampezzo oder die spektakulären Skiflüge vom "Monsterbakken" in Vikersund/Norwegen.

Die Vereinbarung beinhaltet neben den TV-Rechten auch die entsprechenden Online- und Mobilnutzungsrechte.

Ulrich Wilhelm, Sportrechteintendant der ARD:

»Mit dem Vertragsabschluss können wir unserem Publikum weiterhin spannenden und attraktiven Wintersport bieten. Die Ski-Weltcups sind ein wichtiger Teil unseres Angebots. Ich freue mich auf viele eindrucksvolle Übertragungen von traditionsreichen, aber auch neuen Wettbewerben aus der ganzen Welt.«

Thomas Bellut, Intendant des ZDF:

»Ob Abfahrt in Val d'Isère oder Skifliegen in Planica – Wintersportbegeisterte werden auch in Zukunft bei uns auf ihre Kosten kommen. Wir begrüßen es sehr, mit dem breiten Infront-Ski-Portfolio weiterhin abwechslungsreichen Hochleistungssport fachkundig und innovativ präsentieren zu können.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Die ganze Welt des Sports