Volker W. Degener (WDR)

Volker W. Degener
Volker W. Degener

geboren 1941 in Berlin, Diplom-Verwaltungswirt und Schriftsteller

Bis 2001 in verschiedenen Funktionen im Polizeidienst des Landes Nordrhein-Westfalen tätig.

Daneben und seither 30 Buchveröffentlichungen:  Romane, Kurzgeschichten, Hörspiele, Kinder- und Jugendbücher.

Von 1978 bis 1995, 1997/98 sowie erneut seit 2016 Vorsitzender des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in Nordrhein-Westfalen.

Mitglied der internationalen Autorenvereinigung "Die Kogge" und der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur DAS SYNDIKAT sowie im Beraterstab der Film- und Medienstiftung NRW (Hörspielförderung). Vorsitzender der Liselotte-Rauner-Stiftung (Bochum) zur Förderung der Lyrik in NRW.

Für seinen Einsatz für Autoren und die Literatur- und Leseförderung erhielt er 1996 das Bundesverdienstkreuz.

Von 1985 bis 1997 und wieder seit 2016 Mitglied im Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks, entsandt vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in Nordrhein-Westfalen.

Seit 2016 Mitglied des ARD-Programmbeirats.

Blättern zwischen Mitgliedern

Blättern zwischen Mitgliedern