SENDETERMIN Fr, 13.02.15 | 00:15 Uhr

Die Fernseher

Willkommen im TV-Wahnsinn

Die Fernseher – Willkommen im TV-Wahnsinn: Pierre M. Krause, Jeannine Michaelsen und Philipp Walulis
Pierre M. Krause, Jeannine Michaelsen und Philipp Walulis nehmen das Fernsehen unter die Lupe.

Diese drei TV-Profis werden das deutsche Fernsehen endlich besser machen. Die Zeit ist reif, dass unsere Freizeitbeschäftigung Nummer 1, das Fernsehen, auch mal hinterfragt wird – am Besten im Fernsehen selbst. Und wer könnte diese Aufgabe besser übernehmen, als Jeannine Michaelsen, Pierre M. Krause und Philipp Walulis: Schließlich schauen die nicht nur gerne Fernsehen, sie arbeiten auch dort.

Muss das Fernsehen eigentlich so sein, wie es ist?

Die drei TV-Macher stellen sich in dieser Show eine grundsätzliche Frage: Muss das Fernsehen eigentlich so sein, wie es ist?

Die Fernseher – Willkommen im TV-Wahnsinn: Pierre M. Krause, Jeannine Michaelsen und Philipp Walulis nehmen das Fernsehen unter die Lupe.
"Die Fernseher" – Glotzen mal anders.

In lustigen Beiträgen und gewagten Selbstversuchen fühlen sie dem Medium Fernsehen auf den Zahn: Muss man wirklich Volksmusikstar sein, um beim Musikantenstadl einen fetten Auftritt zu bekommen? Oder geht das auch einfacher? Mit welchen einfachen Tricks mache ich aus einer lahmen Doku eine typische Wallraff-Enthüllungsstory? Wie skrupellos muss ein Kamerateam die Realität verdrehen, um in einem Bus voll gutgelaunter Menschen eine todtraurige Reportage zu produzieren? Und vor allem: Wo landen eigentlich all die TV-Moderatoren nach ihrer Karriere?

Die "drei Fernseher" Michaelsen, Krause und Walulis werden diese und viele weitere Fragen satirisch klären und dabei ganz nebenbei ihre eigenen Fernseherlebnisse gemeinsam verarbeiten.

Eine Sendung, wie das literarische Quartett – nur halt zu dritt und ohne Bücher. Aber sonst fast genauso! Als junges Moderatorentrio fungieren Pierre M. Krause, Jeannine Michaelsen und Philipp Walulis.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden erst durch die Redaktion freigeschaltet.

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Fr, 13.02.15 | 00:15 Uhr