1/1

Über die Grenze – Gesetzlos

Dieser Einsatz ist schiefgegangen: Statt zwei Verdächtige auf frischer Tat zu erwischen, haben Ségolène Combass und Tino Loher einen Toten vor sich liegen, der sich zu allem Übel als Maxim Sobolew, Sohn eines Bosses der russischen Drogenmafia, erweist.

Dieser Einsatz ist schiefgegangen: Statt zwei Verdächtige auf frischer Tat zu erwischen, haben Ségolène Combass und Tino Loher einen Toten vor sich liegen, der sich zu allem Übel als Maxim Sobolew, Sohn eines Bosses der russischen Drogenmafia, erweist.

Leni Herold versucht, sich die Wut auf sich selbst und auf den Typ, der sie vergewaltigt hat, aus Leib und Seele zu boxen.

Leni Herold glaubte, die Erlebnisse aus ihrem ersten Einsatz verarbeitet zu haben. Aber die Erinnerung verfolgt sie.

Sabine Herold macht sich Sorgen um ihre Tochter.

Will jemand seiner Tochter etwas antun? Steffen Herold ist entschlossen, das zu verhindern.

Zum ersten Mal schafft es Leni, ihrem Vater von ihren traumatischen Erlebnissen zu erzählen.

Steffen Herold versucht, seine Frau Sabine zu beruhigen, die sich Sorgen um ihre Tochter macht.

Jegor Sobolew, Chef der russischen Drogenmafia "Die Diebe im Gesetz", weiß mehr über Yves und Steffen als den beiden lieb ist. Aber sie wollen sich keinesfalls erpressen lassen.

Steffen und Jegor Sobolew haben noch eine alte Rechnung offen.

Jegor Sobolew hat einen tödlichen Auftrag erteilt und wartet nun an seinem Schreibtisch, bis die Nachricht über dessen Erledigung kommt...

Bedeutet es etwas für die Beziehung von Sabine und Steffen, dass Steffen die Freundschaft zu Yves wieder aufgenommen hat?

Katharina Sobolew fürchtet, dass ihrem kleinen Sohn etwas zugestoßen ist und eilt in den Kindergarten – stets beobachtet von dem Handlanger ihres Ehemannes.

Diakon Junkers kümmert sich um Petja Kremer, der bei einer Geldübergabe verletzt und von der Polizei als Kronzeuge in Sicherheit gebracht wurde.

Reden oder nicht reden? Petja Kremer fühlt sich bedroht und schweigt.

Unter strenger Bewachung bringt Yves den potentiellen Kronzeugen Petja Kremer aus dem Krankenhaus.

Ganz gezielt versuchen zwei Männer vom Motorrad aus den potentiellen Kronzeugen mit einen gezielten Anschlag zu töten.

Realität oder Trugbild? Einerseits ist Leni sicher, dass Danne Marquart im Koma im Krankenzimmer liegt. Andererseits scheint er völlig lebendig neben ihr zu stehen...

Während sie den Kronzeugen bewachen, finden Yves und Steffen Gelegenheit für ein Aussprache.

In der Dämmerung greifen die Killer der russischen Mafia an …