SENDETERMIN Do, 30.03.17 | 20:15 Uhr | Das Erste

Nord bei Nordwest – Estonia

Lona Vogt (Henny Reents) mit ihrem Vater Reimar (Peter Prager).
Lona Vogt mit ihrem Vater Reimar.

Spielfilm Deutschland 2016

In der Seniorenresidenz Schönblick wird ein Mann bei einem Schusswechsel tödlich verletzt. Als letzte Handlung steckt er dem zufällig hinzukommenden Tierarzt Hauke Jacobs noch ein Stück Metall zu. Für Polizistin Lona Vogt verdichten sich die Hinweise, dass der Anschlag eigentlich ihrem Vater galt. Der war anscheinend nicht der harmlose Handlungsreisende, als der er sich ausgab, sondern arbeitete vermutlich für einen Nachrichtendienst. Das Opfer ist nicht weniger mysteriös, denn es hatte 20 Jahre zuvor eine falsche Identität angenommen. Die Ermittlungen führen weit in die Vergangenheit und zum Mörder von Lonas Mutter.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hauke Jacobs Hinnerk Schönemann
Lona Vogt Henny Reents
Jule Christiansen Marleen Lohse
Reimar Vogt Peter Prager
Lars Sobireit Björn Grundies
Victor Apov Mark Zak
Matthias Kruse Rudolf Danielewicz
Frau Kruse Lina Wendel
Jürgen Rink Michael Ehnert
Stefanie Rink Melanie Blocksdorf
Puttkammer Joshy Peters
Medert Michael Prelle
Musik: Stefan Hansen
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Buch: Holger Karsten Schmidt
Regie: Dagmar Seume
29 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.