Herbert Knaup über Udo Jürgens

Der Mann mit dem Fagott: Herbert Knaup ist Erwin Bockelmann
Herbert Knaup spielt Erwin Bockelmann, den Onkel Udos.

»Udo Jürgens Auftritt 1966 mit 'Merci Chérie' beim Grand Prix Eurovision de la Chanson bleibt für mich als Schlüsselerlebnis eingebrannt in meiner Erinnerung. Zum ersten Mal in meinem Leben war ich Zeitzeuge eines deutschsprachigen qualitätsvollen Einstiegs in die sogenannte Schlagerwelt und zugleich dem Schulterschluss an die internationale Elite der Entertainer, wie Frank Sinatra, Sammy Davis Junior und Gilbert Becaud. Bewegende Melodien und inhaltvolle Poesie zu einem erinnerbaren musikalischen Ereignis zu verschmelzen, das gelingt Udo Jürgens bis heute. Ein Meilenstein im Notenland.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.