1/1

Borcherts Fall

Thomas Borchert kehrt nach vielen Jahren in seine Heimatstadt Zürich zurück.

Thomas Borchert kehrt nach vielen Jahren in seine Heimatstadt Zürich zurück.

Borchert möchte einer jungen, philippinischen Frau helfen, doch sein alter Freund, der Staranwalt Reto Zanger, erteilt ihm eine Absage.

Später bittet Zanger seine Tochter Dominique Kuster, ein Auge auf Borchert zu haben.

Die idealistische Anwältin möchte mit Borchert eigentlich nichts zu tun haben.

Trotzdem übernimmt sie den Fall der Haushaltshilfe Amihan Singh. Gemeinsam mit Borchert kümmert sie sich um die verängstigte Frau, die in U-Haft sitzt.

Der ehemalige Radprofi Urs Frisch und seine Frau Bea sind erschüttert – ihr Sohn Daniel wurde entführt.

Amihan wird verdächtigt, den Jungen entführt zu haben.

Sind da alte Rechnungen offen? Die ehemaligen Freunde Matthias Duplessis und Thomas Borchert geraten aneinander.

Geschäftsmann Matthias Duplessis gerät in Borcherts Visier. Was hat er mit dem Fall zu tun?

Währenddessen gerät Borchert ins Visier der Polizei.

Polizeihauptmann Furrer und sein Kollege sind auf der Suche nach dem entführten Daniel.

Können Sie ihn rechtzeitig retten?