SENDETERMIN Di, 27.06.17 | 22:45 Uhr | Das Erste

Und morgen Mittag bin ich tot

Lea (Liv Lisa Fries) leidet an fortgeschrittener Mukoviszidose und möchte über den Zeitpunkt ihres Todes selbst bestimmen.
Lea leidet an fortgeschrittener Mukoviszidose und möchte über den Zeitpunkt ihres Todes selbst bestimmen.

"Glück ist eine Frage der richtigen Perspektive" – diese Lebensmaxime gefällt der 22-jährigen Lea. So gesehen hat sie ihren eigenen Chauffeur und immer 20 Liter Sauerstoff dabei. Das klingt komfortabel. Die Wahrheit ist aber: Lea leidet an Mukoviszidose und wird daran sterben. Nach langen Jahren des Leidens hat die junge Frau genug und beschließt, in die Schweiz zu fahren, um in einem Sterbehospiz ihrem Leben würdevoll ein Ende zu setzen. An ihrem Geburtstag soll es so weit sein.

Noch weiß niemand davon, aber Lea will unbedingt ihre Familie bei sich haben und ruft ihre Schwester, Mutter und Großmutter zu sich. Die allerdings wollen Lea nicht kampflos aufgeben.

Frederik Steiner ist ein zutiefst berührender, poetisch-zärtlicher Film gelungen, der trotz seines schweren Themas niemals kitschig oder rührselig wird. Eine Glanzleistung auch von Liv Lisa Fries, die diese schwere Hauptrolle einer Mukoviszidosekranken unglaublich vielschichtig interpretiert: humorvoll und zerbrechlich, authentisch und verzweifelt. Dieser Film geht wirklich zu Herzen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lea Liv Lisa Fries
Hannah Lena Stolze
Rita Sophie Rogall
Maria Kerstin de Ahna
Moritz Max Hegewald
Heiner Johannes Zirner
Musik: Daniel Sus
Kamera: Florian Emmerich
Buch: Barbara te Kock
Regie: Frederik Steiner
22 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di, 27.06.17 | 22:45 Uhr
Das Erste

Bildergalerie