SENDETERMIN Fr, 25.03.16 | 11:10 Uhr | Das Erste

Sein Name war Franziskus (1)

Franziskus (Mateusz Kosciukiewicz) erkennt auf dem Marktplatz von Assisi
Franziskus erkennt auf dem Marktplatz von Assisi in einem zurückgekehrten Kreuzritter seinen Freund Raniero.

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2015

Als verwöhnter Sohn reicher Kaufleute führt der in Assisi lebende Franziskus zu Beginn des 13. Jahrhunderts ein Leben in Luxus. Allgegenwärtiges Leid und Elend sind ihm zunächst fremd.

Das ändert sich, als er die Schrecken des Krieges persönlich miterlebt. Im Städtekampf zwischen Perugia und Assisi gerät er in Kriegsgefangenschaft, aus der ihn letztendlich nur der reiche Vater freikaufen kann. Kurz darauf fallen ihm Bibelverse in die Hände und sein Leben beginnt sich zu ändern.

Einen weiteren Kriegszug Richtung Perugia bricht Franziskus früh ab und verschenkt die teure Rüstung und das Pferd, das ihm der Vater in der Hoffnung auf Ruhm und Ehre mitgegeben hatte. Geläutert durch die Lektüre entsagt er von da an allen weltlichen Reichtümern und Erbansprüchen, um ein Leben in gottesfürchtiger Armut seiner Bruderschaft zu leben. Stets an seiner Seite sind seine Freunde Elias und Klara.

Franziskus Familie und seine Umwelt reagieren zunächst schockiert, verständnislos. Es kommt zum Zerwürfnis mit dem Vater. Als sich die beiden vor Gericht wiederfinden, zieht sich Franziskus nackt aus und beginnt sein Leben als Büßer und Ärmster der Armen. Viele folgen ihm auf diesem Lebensweg.

Mehr zum Zweiteiler

"Sein Name war Franziskus", eine internationale Koproduktion von Ciao Ragazzi, RAI Italia, Tellux Film, Beta Film und dem Bayerischen Rundfunk, wird als TV-Zweiteiler am Karfreitag um 11:05 Uhr und am Ostersonntag um 12:25 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Regie führte die Italienerin Liliana Cavani, die den historischen Stoff bereits 1989 in einer Kinoversion mit Mickey Rourke inszeniert hatte und nun als TV-Zweiteiler neu interpretiert. Zur internationalen Besetzung zählen u.a. Rutger Hauer und von deutscher Seite Benjamin Sadler.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Franziskus Mateusz Kosciukiewicz
Elias Vinicio Marchioni
Klara Sera Serraiocco
Franziksus Vater Rutger Hauer
Musik: Mauro Pagani
Kamera: Enrico Lucidi
Buch: Liliana Cavani
Regie: Liliana Cavani
Buch: Liliana Cavani,
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden erst durch die Redaktion freigeschaltet.

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Fr, 25.03.16 | 11:10 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle