Weitere Rollenprofile

Judith Rosmair spielt Nadja Evers

Judith Rosmair spielt Nadja Evers
Judith Rosmair spielt Nadja Evers

Nadja arbeitet als Küchen- und Servicekraft in der Dorfkneipe. Mit Knud ist sie glücklich verbandelt. Ungekünstelt und nicht ohne Lebenserfahrung, weiß sie ihn mit ihrer spöttelnden und gleichwohl klaren Art zu nehmen. Die beiden haben Spaß miteinander und meinen es trotzdem ernst, ohne eine "normale" Ehe anzustreben. Lenny gegenüber ist Nadja offen und freundschaftlich, obwohl er ihr mit einigem Abstand begegnet. Knuds windige Manöver in Sachen Shanty-Chor, bei dem er sie ungefragt einspannt, kann Nadja allerdings gar nicht gutheißen. Sie stellt ihren Liebsten vor die Wahl ...

Peter Franke als Addi Bäsecke

Peter Franke spielt Addi Bäsecke
Peter Franke spielt Addi Bäsecke

Addi ist Knuds ältester, treuester Freund und zweiter Mann an Bord des Krabbenkutters. Zudem ist er als Bariton die erste Solostimme im Shanty-Chor. Addi kommt in die Jahre und kann sich immer häufiger Liedtexte nicht richtig merken. Er ist auch ein bisschen eifersüchtig auf Knuds "Flamme" Nadja. Umso heftiger fällt seine Reaktion aus, als Knud Nadja in den Traditionsschor aufnehmen will. Lenny wiederum war für Addi früher so etwas wie ein Enkel. Deshalb nimmt er es ihm auch besonders übel, dass er so lange nicht mehr in seinem Heimatdorf war.

Anna von Haebler als Merle Getjens

Anna von Haebler spielt Merle Getjens
Anna von Haebler spielt Merle Getjens

Merle besetzt als weiblicher Dorf-Sheriff allein den örtlichen Polizeiposten. Sie stammt wie Lenny aus dem Küstendorf. Ihre Ausbildung hat sie in Kiel absolviert. Doch schnell hatte sie die Nase voll von der Großstadt und bewarb sich zu Hause auf den vakanten Polizeiposten. Bodenständig und aufgeweckt, braucht sie den weiten Blick, den man dort hat, den Wind und die Wellen. Mit selbstbewusster Gelassenheit und einem guten Schuss Humor sorgt sie für Recht und Ordnung. Und anders als Lenny weiß sie nach seiner Rückkehr auch sofort, wer vor ihr steht.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.