DasErste.de - Springe direkt zu

Inhalt.
Hauptnavigation.
Suche.

Aufmachergrafik zu Irene Huss
Inhalt

Angela Kovács ist Kommissarin Irene Huss

Irene Huss beim Jiu-Jitsu-Training (Bild: ARD Degeto/Illusion Film/ A. Aristarhova)Bildunterschrift: Irene Huss beim Jiu-Jitsu-Training ]

Kommissarin Irene Huss

Irene Huss ist eine moderne Frau, die ihren Beruf mit Leib und Seele ausübt. Sie ist eine erfahrene Kommissarin, teamfähig und unerschrocken. Mit regelmäßigem Jiu-Jitsu-Training stellt sie sich auf die körperlich und seelisch äußerst gefährlichen Situationen ein, in die sie immer wieder gerät.

Irenes Familienleben befindet sich im Umbruch: Die Zwillingstöchter werden flügge, Katarina ist gerade ausgezogen und hat ihren ersten Freund. Ihr Ehemann Krister kümmert sich nach wie vor um die meisten Familienangelegenheiten, doch beruflich sucht er nach einer neuen Herausforderung und will ein eigenes Restaurant eröffnen. Irene nutzt diese neue Freiheit, um sich noch tiefer in ihre Arbeit zu stürzen.

Bei ihrer Arbeit bei der Mordkommission der Kripo Göteborg wird Irene Huss mit unvorstellbar grausamen Verbrechen konfrontiert. Trotzdem gelingt es ihr, die Balance zwischen ihrem Privatleben und ihrer Arbeit zu halten. Sie ist besonnen, klug und erfrischend unkompliziert. Als Kommissarin agiert sie professionell und umsichtig. Ihre Kollegen liegen ihr sehr am Herzen – so sehr, dass sie in einigen Situationen sogar ihr Leben für sie einsetzt.

Angela Kovács

Angela Kovács, geboren 1964 in Vaksala, ist Tochter einer Schwedin und eines Ungarn. Nach dem Studium an der Theater-Akademie in Göteborg spielte sie an den wichtigen Theaterbühnen in Göteborg, Stockholm und Helsingborg. Ihr Filmdebüt gab Angela Kovács im Jahr 2001 in der schwedischen Produktion "Making babies". 2002 folgte "Paradise" nach dem Roman der schwedischen Erfolgsautorin Liza Marklund.

2005 gehörte sie als Ann-Britt Höglund zum Hauptcast der Krimireihe "Mankells Wallander" mit Krister Henriksson, die 2006 und 2007 im Ersten ausgestrahlt wurden. 2007 erhielt sie den Ingmar-Bergman-Preis, den wichtigsten Schauspielpreis Schwedens. Die Jury ehrte sie sowohl für ihre Theater-, als auch für ihre Fernseharbeit und begründete ihre Wahl mit Angela Kovács Fähigkeit, "sowohl Polizeichefs als auch Henrik Ibsens Figuren zum Leben zu erwecken".

Als ausgebildete Sprecherin arbeitet Angela Kovács für das schwedische Radio und hat schon einige Hörbücher aufgenommen.