1/1

So feierten die Stars: Preview von "Kommissar Dupin – Bretonische Verhältnisse"

Sie sind das Ermittler-Team im neuen Krimi "Kommissar Dupin" im Ersten. Bei der Premiere des ersten Falls "Bretonische Verhältnisse" in München strahlten die Schauspieler um die Wette: Jan Georg Schütte als Kadeg, Pasquale Aleardi als Kommissar Georges Dupin und Ludwig Blochberger als Riwal.

Sie sind das Ermittler-Team im neuen Krimi "Kommissar Dupin" im Ersten. Bei der Premiere des ersten Falls "Bretonische Verhältnisse" in München strahlten die Schauspieler um die Wette: Jan Georg Schütte als Kadeg, Pasquale Aleardi als Kommissar Georges Dupin und Ludwig Blochberger als Riwal.

Wie es sich mittlerweile auf einer Promi-Party gehört, schießen die Schauspieler auch ein "Selfie" von sich: Pasquale Aleardi, Jan Georg Schütte und Ludwig Blochberger knipsen sich selbst mit der Handykamera.

Aber nicht nur für ihre eigenen Fotos posieren die Schauspieler: Jan Georg Schütte und Ludwig Blochberger zeigen auf dem roten Teppich ihre gute Laune.

Dann begrüßt Pasquale Aleardi alias Kommissar Dupin seine charmante Kollegin Ulrike C. Tscharre. Sie spielt die Kunstsachverständige Morgane Cassel.

Im ersten Fall "Bretonische Verhätnisse" ist Ulrike C. Tscharre als Morgane Cassel eine wichtige Unterstützung für Kommissar Dupin, gespielt von Pasquale Aleardi. Auch auf dem roten Teppich in München sind sie ein perfektes Team.

Immer mehr Prominente und Gäste strömen in den Gloria-Palast in München, um die Preview von "Kommissar Dupin" auf der Kinoleinwand zu erleben.

Darunter auch Sybille Canonica und Matthias Tiefenbacher.

Matthias Tiefenbacher ist der Regisseur von "Kommissar Dupin – Bretonische Verhältnisse". Sybille Canonica spielt im Krimi eine Verwandte des ermordeten Hoteliers und Kunstliebhabers Pierre-Louis Pennec. Auch nach den Dreharbeiten haben sie noch sichtlich Spaß gemeinsam aufzutreten.

Während der Regisseur für die Kamera posiert, nimmt er die Gäste des Roten Teppichs mit auf sein Bild: Mathias Lösel und Iris Kiefer.

Sobald ein neuer Star den Roten Teppich betritt, beginnt das Blitzlichtgewitter. Die Stars genießen es.

Im Foyer des Gloria-Palast in München mischt sich der Hauptdarsteller Pasquale Aleardi unter die Gäste.

Sein Schauspiel- und Kommissariatskollege Jan Georg Schütte, der den Ermittler Kadeg spielt, tut es ihm gleich.

Auch der Schauspieler Christian Wolff ist zur Preview des neuen Krimis im Ersten gekommen.

Die Gäste haben Platz genommen.

Auch Jens Schniedenhahn und Susanne von Borsody warten gespannt auf die ersten Szenen des Films.

John Friedmann, auch bekannt aus dem Duo "Erkan und Stefan", ist mit seiner Begleitung gekommen.

Und dann heißt es am Premiere-Abend in München bald: Vorhang auf für "Komissar Dupin – Bretonische Verhältnisse".

Für alle Krimifans folgt schon bald die Ausstrahlung im TV: Am 24. April um 20:15 Uhr ermittelt Komissar Dupin mit seinem bretonischen Team im Ersten.