SENDETERMIN Mi, 06.04.16 | 20:15 Uhr | Das Erste

Die Ermittler – Nur für den Dienstgebrauch

PlayWalter Ahler (Sylvester Groth, links) und Paul Winter (Florian Lukas) ermitteln.
Die Ermittler - Nur für den Dienstgebrauch | Video verfügbar bis 06.07.2016

Fernsehfilm Deutschland 2016

Paul Winter, Zielfahnder in Thüringen, wird im Januar 1998 gemeinsam mit seinem Vorgesetzten und engsten Vertrauten Walter Ahler zum Leiter des LKA gerufen. Drei Rechtsradikale sind untergetaucht, die Zielfahndung soll sie finden. Was wie ein Routineauftrag beginnt, entwickelt sich zu einem jahrelangen Ringen mit den Institutionen, denn die beiden Polizisten stoßen bei ihrer Suche auf unerwartete Widerstände - durch andere Behörden ebenso wie im eigenen Haus. Bald wird deutlich, wie aktiv der Verfassungsschutz in der rechten Szene agiert, wie er V-Männer installiert und finanziell unterstützt, um die Szene im Auge zu behalten, zugleich aber dabei hilft, Strukturen aufzubauen, die zunehmend außer Kontrolle geraten - mit unabsehbaren Konsequenzen.

Über die Jahre wird es einsam um Paul Winter. Die Mitstreiter an seiner Seite werden nach und nach im System aufgerieben. Auch die Suche nach dem Nazi-Trio wird schließlich erfolglos ad acta gelegt. Bis im November 2011 eine Polizeistreife in einem Wohngebiet in Eisenach nach einem Banküberfall auf ein verdächtiges Campingmobil trifft. Als die Beamten sich dem Fahrzeug nähern, fallen Schüsse, der Wohnwagen geht in Flammen auf. Später werden aus dem ausgebrannten Camper die Leichen der beiden Bankräuber geborgen und mit ihnen ein Arsenal von geladenen Waffen, gefälschte Dokumente und die Beute zahlreicher Überfälle.

Die Toten werden identifiziert: Es sind Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, zwei der drei Rechtsradikalen, die die Zielfahnder einst gesucht haben. Erneut wird Paul Winter hinzugezogen, der nun die Dritte im Bunde, die flüchtige Beate Zschäpe finden soll. Winter erkennt, dass dies seine Chance ist, die tatsächlichen Zusammenhänge endlich ans Licht zu bringen. Zusammen mit der Kommissarsanwärterin Charlotte Ahler begibt er sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Mehr zum Film

Nach den beiden ersten Teilen von "Mitten in Deutschland: NSU", die sich den Taten des "Nationalsozialistischen Untergrunds" aus Sicht der mutmaßlichen Täter und der Opfer nähern, erzählt Teil 3 der ARD-Filmtrilogie die Perspektive der Ermittler: Polizisten zwischen Verfassungsschutz, V-Männern und Staatsinteresse.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Paul Winter Florian Lukas
Charlotte Ahler Liv Lisa Fries
Walter Ahler Sylvester Groth
Alexander Melchior Florian Stetter
Mirko Kerber Alexander Beyer
Jonas Breiling Martin Baden
Jochen Siebert Christian Kuchenbuch
Bettina Schlüter Anna Brüggemann
Roewer Ulrich Noethen
Dieter Wolter Thomas Lawinky
Amor Christian Berkel
Beate Zschäpe Anna Maria Mühe
Musik: Lorenz Dangel
Kamera: Matthias Fleischer
Buch: Rolf Basedow
Buch: Christoph Busche
Buch: Jan Braren
Regie: Florian Cossen
Buch: Rolf Basedow, Christoph Busche