1/1

Die Frau in Gold

(Woman in Gold)

Nach vielen Jahrzehnten erfährt Maria Altmann, dass sie die rechtmäßige Erbin mehrerer Werke des österreichischen Malers Gustav Klimt ist.

Nach vielen Jahrzehnten erfährt Maria Altmann, dass sie die rechtmäßige Erbin mehrerer Werke des österreichischen Malers Gustav Klimt ist.

Darunter befindet sich Klimts Porträt ihrer geliebten Tante: "Adele Bloch-Bauer I". Der unerfahrene Anwalt Randy Schoenberg unterstützt sie in ihrem juristischen Machtkampf.

Gustav Klimt malt Adele Bloch-Bauer.

Maria Altmann erhält von dem Anwalt Randy Schoenberg Unterstützung.

Er recherchiert unermüdlich.

Zudem will auch der Wiener Enthüllungsjournalist Hubertus Czernin Maria Altmann helfen, den juristischen Machtkampf um das wertvolle Familienerbe auszutragen.

Ihre Hilfe ist nötig, damit die Erbin nach Wien fliegt und sich mit Entschlossenheit der Herausforderung stellt, einen juristischen Machtkampf um das wertvolle Familienerbe auszutragen.

Diese Reise wird Marias Leben abermals verändern.