1/1

Monsieur Claude und seine Töchter

Vier Töchter und drei Schwiegersöhne: Ségolène, Laure, Chao, David, Rachid, Isabelle und Odile. | Bild: ARD Degeto / 2014 Neue Visionen Filmverleih GmbH

Vier Töchter und drei Schwiegersöhne: Ségolène, Laure, Chao, David, Rachid, Isabelle und Odile.

Der jüdische Schwiegersohn: Odile heiratet ihren Traummann David.

Ein chinesischer Schwiegersohn für Monsieur Claude: Ségolène und Chao.

Monsieur Claude und Ehefrau Marie Verneuil müssen nur noch Laure unter die Haube bringen. Odile ist David verheiratet, Rachid der Mann von Isabelle.

Die drei Schwiegersöhne von Monsieur Claude in seltener Harmonie.

David, Rachid und Chao.

Monsieur Claude und Ehefrau Marie Verneuil haben einen Wunsch bei ihrem vierten Schwiegersohn: Ein Katholik soll es sein.

Kein Problem! Charles ist der vierte Schwiegersohn von Monsieur Claude und katholisch. Seine Töchter Laure, Isabelle Odile und Ségolène stellen die Toleranz ihres konservativen Vaters auf eine schwere Probe.

Claude und Charles Vater André halten wenig von der Hochzeit ihrer Kinder.

Die Schwiegermütter Viviane Koffi und Marie Verneuil sind sich einig: Das Eheglück der Kinder ist das wichtigste!

Claude und Charles Vater André führen Laure zum Altar.

Die vier bezaubernd schönen Töchter von Monsieur Claude: Isabelle, Laure, Odile und Ségolène.