Hochkarätig besetzte Free-TV-Premieren im Ersten

Sommer- und PremierenKino mit Robert Downey Jr., Omar Sy und Sebastian Bezzel

Der Richter (Robert Duvall, Mitte) auf der Anklagebank: Staranwalt Hank Palmer (Robert Downey Jr., li.) übernimmt gemeinsam mit dem unerfahrenen C. P. Kennedy (Dax Shepard) die Verteidigung seines Vaters.
Der Richter (Robert Duvall, Mitte) auf der Anklagebank: Staranwalt Hank Palmer (Robert Downey Jr., li.) übernimmt mit C. P. Kennedy (Dax Shepard) die Verteidigung seines Vaters.

Mit einer hochkarätig besetzten Free-TV-Premiere startet das diesjährige „SommerKino im Ersten" am 24. Juli um 20:15 Uhr in die neue Woche: Robert Downey Jr., von Kritikern als bester Schauspieler seiner Generation bezeichnet, und Oscar-Preisträger Robert Duvall, einer der führendenden amerikanischen Charakterdarsteller, glänzen in dem emotionalen Familienfilm „Der Richter - Sein wichtigster Fall". Ein mit allen Wassern gewaschener Anwalt kehrt nach langen Jahren in die Heimatstadt und zu seinem Vater zurück, einem strengen Patriarchen und geachteten Richter, der erstmals Hilfe benötigt. Regisseur David Dobkin setzte das Duell der beiden Hollywoodstars in Szene; Robert Duvall wurde für diese Altersrolle erneut für den Oscar nominiert. Prädikat: besonders wertvoll.

"Heute bin ich Samba" mit Omar Sy und Charotte Gainsbourg

Auch der zweite Film der Reihe "PremierenKino im Ersten" wurde von der FBW mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet: "Heute bin ich Samba" vom Regieduo Éric Toledano und Olivier Nakache ("Ziemlich beste Freunde") mit Omar Sy und Charlotte Gainsbourg in den Hauptrollen. Mit leisem Charme und befreiendem Humor erzählt der Kinoerfolg von der ehrenamtlichen Sozialarbeiterin Alice und dem senegalesischen Bürgerkriegsflüchtling Samba, der davon träumt, sich vom Tellerwäscher zum Koch hochzuarbeiten. Das Erste zeigt die Tragikomödie am 25. Juli um 22:45 Uhr als Free-TV-Premiere.

"Schweinskopf al dente. Ein Eberhoferkrimi" mit Sebastian Bezzel

Mit bayerischem Paukenschlag und einer TV-Premiere endet das diesjährige "SommerKino im Ersten": In "Schweinskopf al dente. Ein Eberhoferkrimi", nach "Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" die dritte Verfilmung der Rita-Falk-Romane, muss sich Dorfgendarm Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit der titelgebenden Köstlichkeit auseinandersetzen, die sein Chef auf dem Kopfkissen vorfindet. Außerdem muss der Franz seine Susi (Lisa Maria Potthoff) zurückgewinnen – die will nämlich mit ihrem italienischen Lover eine Pizzeria am Gardasee eröffnen. Die schwarzhumorige Thriller-Komödie ist am 26. Juli um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen. Der vierte Eberhoferkrimi, "Griesnockerlaffäre", kommt am 3. August in die Kinos.

Die Sendetermine (jeweils 20:15 Uhr)

Montag, 24. Juli: "Der Richter – Sein wichtigster Fall"
Mittwoch, 25. Juli: "Heute bin ich Samba"
Dienstag, 26. Juli: "Schweinskopf al dente. Ein Eberhoferkrimi"

"Heute bin ich Samba" wird am Freitag, 14. August, um 20:15 Uhr noch einmal auf ONE ausgestrahlt.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.