SENDETERMIN Mi, 06.06.18 | 20:15 Uhr | Radio Bremen

Unterwerfung

PlayFrançois (Edgar Selge) überlegt bei einem Spaziergang durch die Straßen von Paris, welche Auswirkungen eine Islamisierung Frankreichs auf das gesellschaftliche Leben haben könnte.
Vorschau auf "Unterwerfung" | Bild: rbb/NFP / Manon Renier

Fernsehfilm Deutschland 2017

Paris 2022. François ist Literaturwissenschaftler und Trinker. Seine Beziehungen zu Frauen sind auf ein Jahr befristet, sein Leben ist ausreichend glücklich. Bis zu dem Tag, als der charismatische muslimische Politiker Mohamed Ben Abbes in Frankreich Staatspräsident wird, das Patriarchat und die Polygamie einführt und François seine Anstellung verliert. In seiner zunehmenden Vereinsamung erreicht ihn das Angebot des Rektors Rediger, seine Lehrtätigkeit an der Sorbonne wieder aufzunehmen, unter einer Bedingung: Er muss zum Islam konvertieren.

Michel Houellebecqs Roman "Unterwerfung" ist in seiner Hellsichtigkeit und Schärfe das Buch unserer Zeit. Obwohl der Roman vor dem Terroranschlag auf die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" geschrieben wurde, schildert Houellebecq in dystopischer Zuspitzung die Probleme, die Frankreich und Europa seitdem verstören und verändern -, und uns zwingen zu erkennen, dass unsere Freiheitswerte nicht selbstverständlich sind.

Im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat die NFP (Produzent: Clemens Schaeffer) Michel Houellebecqs vieldiskutierten Bestseller "Unterwerfung" 2017 verfilmt. Titus Selge schrieb das Drehbuch und führte Regie. Seine Fernsehadaption kombiniert Ausschnitte der gefeierten gleichnamigen Theaterinszenierung von Karin Beier am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg mit Filmszenen zu einem außergewöhnlichen Format. 

Playlist

TitelKomponistInterpret
Kinderszenen, Op. 15: No. 1. Von fremden Ländern und MenschenRobert SchumannMartha Argerich
Aquellos Ojos VerdesNilo MenendezNat King Cole
Acercate MASOsvaldo FarresNat King Cole
Tres PalabrasOsvaldo FarresNat King Cole
J'ai Deux AmoursVincent Baptiste ScottoMadeleine Peyroux
La valse des NiglosMarie-Madeleine Dardanne, Joseph MallaThe Paris Musette
Jardin D'HiverBenjamin Biolay, Ann Keren ZeidelNicolas Marie, Frédéric Gieu, Slawomir Szychowiak
Sicilienne in E-Flat MajorMaria Theresia von ParadisJacqueline Du Pre
Hors La VieBenjamin BiolayBenjamin Biolay
Schwanengesang, D. 95-47: Ständchen in D MinorFranz SchubertAnne-Sophie Mutter, Daniil Trifonov
Schubert: Ständchen In D MinorAnne-Sophie Mutter, Daniil TrifonovAnne-Sophie Mutter, Daniil Trifonov
J'attendraiDino OlivieriIbrahim Maalouf & Melody Gardot
Cello Concerto in A Minor, Op. 129: II. Langsam - Etwas lebhafter - SchnellerRobert SchumannJacqueline Du Pre
Poupee De Cire Poupee De SonSerge GainsbourgFrance Gall
Arabesque No. 1Claude DebussyBranford Marsalis

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Edgar Selge / François Edgar Selge
Rediger Matthias Brandt
Marie-Françoise Tanneur Bettina Stucky
Alain Tanneur André Jung
Myriam Alina Levshin
Aurélie Catrin Striebeck
Godefroy Lempereur Florian Stetter
Alice Valerie Koch
Steve Jean-Yves Berteloot
Anis Walid Al-Atiyat
Walter Zobel Michael Wittenborn
Karin Beier Karin Beier
Kamera: Martin Farkas
Buch: Titus Selge
Karin Beier
Michel Houellebecq
Regie: Titus Selge