Christiane Paul gewinnt Emmy als beste Hauptdarstellerin in "Unterm Radar"

Christiane Paul gewinnt Emmy als beste Hauptdarstellerin
Christiane Paul gewinnt Emmy als beste Hauptdarstellerin

Als beste Hauptdarstellerin wurde Christiane Paul für ihre Darstellung in dem WDR/ARD-Fernsehfilm „Unterm Radar“ mit dem International Emmy Award ausgezeichnet und setzte sich damit gegen starke internationale Konkurrenz durch. "Wir freuen uns für und mit Christiane Paul für diese großartige Auszeichnung. Sie hat die um die Unschuld ihrer Tochter kämpfende Richterin mit Bravour verkörpert", so WDR-Fernsehfilmchef Gebhard Henke.

Der Thriller erzählt die Geschichte einer Mutter (Christiane Paul), die nicht glauben kann, dass ihre Tochter in einen terroristischen Anschlag verwickelt ist. Der Film stellt die Frage, wie weit ein Rechtsstaat gehen darf, um seine Bürger zu schützen.

Regie führte Elmar Fischer nach dem Buch von Henriette Bruegger. Eine Produktion der Enigma Film (Fritjof Hohagen und Nicole Swidler) für den WDR (Redaktion Götz Schmedes) und ARD Degeto. Die Erstausstrahlung war am 14. Oktober 2015 im Ersten.

Die Verleihung eines der wichtigsten Fernsehpreise weltweit fand am 21. November 2016 in New York statt.