DasErste.de - Springe direkt zu

Inhalt.
Hauptnavigation.
Suche.

Aufmachergrafik zu Tim Mälzer kocht!
Inhalt

Tim Mälzers Tagebuch – 05. November 2011

Liebe Hobby-Köche und Köchinnen,

Tim Mälzer (Bild: NDR/Dreysse) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Tim Mälzer ]
bei mir ist es einfach so, dass ich aufgrund meines Berufs selten dasselbe Gericht ein zweites Mal zubereite. Aus meiner Lehrzeit in London allerdings habe ich mir ein Essen bewahrt, das bei mir mindestens einmal im Monat auf den Tisch kommt! Und das ist: Wurstauflauf!

Das klingt erst mal nicht so spektakulär lecker, aber ich kann Ihnen versichern, genau das ist es! Angelehnt an das britische "Bangers and Mash", also Würstchen mit Kartoffelbrei, ist mein Auflauf außerdem noch schnell gekocht: Einfach ein paar Würstchen braten, Kartoffelpüree darübergeben, ein bisschen Sößchen dazu - und ab in den Ofen zum garen. Anschließend mit einem kalten Bier dazu genießen. Einfach sensationell – und sensationell einfach!

Und auch mein Dessert ist kein bisschen komplizierter in der Zubereitung. Nachtische sind ja wirklich nicht meine Paradedisziplin, weil man sehr exakt arbeiten muss. Ich bin ja eher der Koch aus der Hüfte! Aber mein leckeres Frischkäse-Schichtdessert mit Karamell und Himbeeren geht locker von der Hand und verzeiht auch den entspannten Umgang mit den Zutaten. Auch das Dessert ist übrigens auch ein Mitbringsel und eine kulinarische Erinnerung an meinen Aufenthalt in England!

Und wie das geht, sehen Sie am Samstag um 15:30 Uhr im Ersten!

Ihr Tim Mälzer