DasErste.de - Springe direkt zu

Inhalt.
Hauptnavigation.
Suche.

Aufmachergrafik zu Tim Mälzer kocht!
Inhalt

Tim Mälzers Tagebuch – 08. Oktober 2011

Liebe Hobby-Köche und Köchinnen,

Tim Mälzer (Bild: NDR/Dreysse) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Tim Mälzer ]
Ein Essen, über das ich mich als kleiner Steppke immer wieder wie Bolle gefreut habe, war Omas Kohlroulade! Nicht umsonst zählt dieser Leckerbissen in vielen Ländern Europas zum Nationalgericht: Denn die Kohlroulade ist nicht nur extrem schmackhaft, sondern man kann sie auch auch äußerst vielseitig zubereiten!

Für das Grundrezept braucht man lediglich ein paar Kohlblätter, Hackfleisch und einige Zwiebeln. Der Rest ist Geschmackssache: Wer es mediterran mag, gibt ein paar Pinienkerne, getrocknete Tomaten und Knoblauch hinzu. Wer es asiatisch bevorzugt, tauscht den Weißkohl gegen Chinakohl und kocht mit Ingwer, Koriander und Sojasoße. Und wer es deutsch mag, der füllt mit Hack und würzt mit Salz, Pfeffer und Kümmel!

Ich gebe für die Füllung meiner Kohlroulade klein gehackte Dörräpfel dazu. Das Obst gibt eine herrlich fruchtige Note! Dazu ein Schuss Cidre (oder Apfelsaft) mit in den Topf und im Ofen schmoren lassen. Hmmm ... was für ein Genuss!

Mit dem übrigen Kohl habe ich was ganz Besonderes vor – aber was genau das ist, und was mein Freund und Kollege Johann Lafer damit zu tun hat, das sehen Sie am Samstag um 15.30 im Ersten!

Ihr Tim Mälzer