Tim Mälzers Tagebuch – 09. Juli 2011

Liebe Hobby-Köche und Köchinnen,

Tim Mälzer
Tim Mälzer

es ist hinlänglich bekannt, dass das Kuchenbacken nicht wirklich meine große Leidenschaft ist. Beim Backen kenne ich mich einfach nicht so gut aus und dann kann auch mal ganz schnell was schiefgehen.
Im Umkehrschluss heißt das: Wenn mir ein Kuchenrezept gelingt, dann kriegt das jeder hin!

Eines dieser idiotensicheren Rezepte ist der Birnen-Topf-Kuchen! Dieser Kuchen lässt sich in vielen Variationen herstellen, wichtig ist, dass der Grundteig stimmt: Sahne, Zucker, Mehl und Eier in der Küchenmaschine verrühren. Dazu Backpulver geben, damit das gute Stück nachher auch schön aufgehen kann. Das sollte schon mal bei jedem klappen!

Nebenbei Zucker und Birnenstücke in einem Topf auf dem Herd karamellisieren lassen, den Teig dazugeben und den Kuchen im Topf im Ofen zu Ende backen. Fertig!

Und was ist das Einzige, was jetzt noch schiefgehen kann? Richtig, den Kuchen zu lange im Ofen zu lassen. Und dafür bin ich genau der richtige Kandidat. Einfacher Trick: Wecker stellen!

Überzeugen Sie sich selbst – am Samstag um 15:30 Uhr im Ersten!

Ihr Tim Mälzer

Suche

Gefilterte Suche nach Rezepte für Beilagen
Gefilterte Suche nach Rezepte mit Fisch
Gefilterte Suche nach Rezepte mit Fleisch
Gefilterte Suche nach Rezepte mit Gemüse und Salat
Gefilterte Suche nach Rezepte für Süßes