SENDETERMIN So, 03.08.14 | 01:15 Uhr | HR Fernsehen

Des Alleinseins müde

Egon Schubert und Marga Lindemann

Egon Schubert und Marga Lindemann

Fernsehfilm DDR 1977

Egon Schubert, alias Ewald Schulz, ist ein seriös scheinender Mitvierziger. Er hat sich ohne besonderen Erfolg als Berufsmusiker durchgeschlagen, bis er eines Tages eine Idee hatte.

Seine Routineannoncen vom seriösen Industriekaufmann, der des Alleinseins müde ist, bringen viele Antworten einsamer Frauen. Er wendet sich den wohlhabenden unter ihnen zu, die er mit Charme und Improvisationstalent um ihre Banknoten bringt, bis er eines Tages an Marga Lindemann gerät, eine selbstbewusste Frau, die fest im Leben steht und gerade deshalb die Endstation seiner Hochstaplerkarriere wird.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Elfriede Hesse Marylu Poolmann
Ewald Schulz Rolf Ludwig
Gina Dorit Gäbler
Grete Schindler Marga Legal
Marga Lindemann Irma Münch
Oberleutnant Fuchs Peter Borgelt
Wachtmeister Subras Alfred Rücker
Regie: Helmut Krätzig und Kurt Jung-Alsen
Drehbuch: Lothar Creutz
Kamera: Rolf Sohre

Erstausstrahlung: 19.06.1977

Sendetermin

So, 03.08.14 | 01:15 Uhr
HR Fernsehen

Sendetermine

So, 03.08.14 | 01:15 Uhr | HR Fernsehen

Der Ermittler

Produktion

Dieser Film wurde vom
Fernsehen der DDR (DDR-FS) produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Kommissar
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Titel