1/1

Eine mörderische Idee

Großeinsatz bei der Polizei: In einem Supermarkt explodiert eine Bombe. Drexler ist vor Ort und versucht, sich eine Übersicht zu verschaffen.

Großeinsatz bei der Polizei: In einem Supermarkt explodiert eine Bombe. Drexler ist vor Ort und versucht, sich eine Übersicht zu verschaffen.

Am Tatort herrscht Chaos.

Doreen Brasch ist entsetzt über diesen Anschlag.

Am nächsten Tag wird der Wachmann am Hamburger Hafen tot aufgefunden. In der Nacht zuvor hat er noch vergeblich versucht, die Polizei zu rufen.

Smartphones im Wert von drei Millionen Euro wurden aus einem Container gestohlen. Drexler befragt Mautz.

Martin Ebert und Anette streiten sich gerade, als Kommissarin Brasch dazukommt.

Doreen Brasch untersucht die Blutspuren am Container.

Christian Engel beobachtet etwas.

Auch Kommissarin Brasch ist in der Bibliothek. Sie sucht Vanessa ...

... und befragt den Bibliothekar.

Mordkommission-Konferenzraum. Drexler fällt auf, dass die Überwachungskameras manipuliert wurden.

Doreen Brasch fährt in die Spedition, sie will Martin Ebert nochmal befragen.

Fall gelöst? Ein Verdächtiger wird verhaftet.

Uwe Lemp, Doreen Brasch und Jochen Drexler sind davon überzeugt, den Täter gefasst zu haben.