'Im Taxi nach Leipzig' 1970 und 2016

Statement Friedhelm Werremeier

Friedhelm Werremeier - Drehbuchautor Taxi nach Leipzig (1970).
Friedhelm Werremeier – Drehbuchautor "Taxi nach Leipzig".

Friedhelm Werremeier Autor des ersten 'Tatorts', der einen Kurzauftritt in der Jubiläumsfolge hat.

»Das war’s, glaubten Walter Richter als 'Tatort'-Startkommissar Trimmel, Regisseur Peter Schulze-Rohr und ich als Autor nach Paul Trimmels Heimkehr von einer Wahnsinns-Taxifahrt im allersten 'Tatort' 1970: Freiwillig kommt so schnell todsicher kein anderer Schutzmann wieder auf die Idee eines solchen Höllentrips durch die Zone. War ja dann auch so: Erst 46 Jahre später gehen Maria Furtwängler und Axel Milberg auf dieselbe Strecke und sind dort zwar sicher vor Vopos mit dem Finger am Makarow-Colt-Abzug, tun’s aber alles andere als freiwillig. Eine Superidee, die 'Tatorte' 1 und 1.000 als 'Taxi nach Leipzig' loszuschicken, denn gerade der Vergleich ihrer Handlungen markiert ein spannendes Stück Zeitgeschichte. Zudem kann ich besten Glaubens versprechen: Damals wie heute brauchen Zuschauer beim Mitfahren stabile Nerven ...«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.