SENDETERMIN Mi, 06.04.16 | 22:05 Uhr | Das Erste

Bauernopfer

Kain und Wiktorija
Kain und Wiktorija

Fernsehfilm Deutschland 1993

Als bei einem Dresdner Juwelier eingebrochen wird, ahnt das Kriminalistenteam Ehrlicher und Kain nicht, mit welchem gewieften und gefährlichen Gegner sie es zu tun bekommen werden.

Fassungslos reagiert Ehrlicher als ein Kollege aus Hamburg anreist, mit dem er an diesem Fall zusammenarbeiten soll. Bulisch arbeitet im Hamburger Sonderdezernat für organisiertes Verbrechen. Er vermutet, dass hinter dem Einbruch die Mafia steckt, dass es um Schutzgelderpressung, vielleicht sogar mehr, um Drogenhandel und anderes, geht.

Seit Jahren schon jagt er Mieth, einen Top-Mann des organisierten Verbrechens der Hansestadt. Und dieser Fall in Dresden bietet ihm die Chance, Mieth in die Hände zu bekommen. Auch wenn Ehrlicher begreift, dass die Mafia tatsächlich versucht, in Dresden Fuß zu fassen, bedeutet das für ihn, dass auch ein sächsischer Kommissar mit seinen Methoden und Erfahrungen die organisierte Kriminalität bekämpfen kann. Und so gestaltet sich die Arbeit an diesem Fall zugleich zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Kriminalisten, die sich in einigen Charakterzügen ähnlicher sind als sie es selbst wahrhaben möchten.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Bruno Ehrlicher Peter Sodann
Kain Bernd-Michael Lade
Bulisch Heinz Hoenig
Drätsch Vadim Glowna
Metkovic Ludger Burmann
Wiktorija Vera Tschechowa
Mieth Jürgen Reuter
Gurkow Ercan Inci
Constanze Drätsch Angela Sandritter
Sauerbruch Michael Meister
Polizeipräsident Rolf Dietrich
Portiersfrau Elke Bille
Buch und Regie: Vadim Glowna
Kamera: Jörg Seidl
Musik: Christof Krohne, Jörg Schoch und Frank Hübner

Erstausstrahlung: 21.11.1993

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mi, 06.04.16 | 22:05 Uhr
Das Erste

Produktion

Dieser Film wurde vom
Mitteldeutschen Rundfunk produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel