SENDETERMIN Mo, 13.04.15 | 20:15 Uhr | Das Erste

Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen

Ritter und Stark
Ritter und Stark

Fernsehfilm Deutschland 2010

Ein Todesfall erschüttert die Berliner Kunstszene: Hanns Helge, ein Künstler von Weltrang, ist in seiner Kunstinstallation von herabstürzenden Panzerglasplatten erschlagen worden. Die Frage Selbstmord oder Mord gestaltet sich kompliziert, es könnte auch ein Unfall gewesen sein. Obwohl von dem jungen Künstler indirekt angekündigt – der Tod als wahre Vollendung des Werkes – gibt es einige Menschen, deren Profit am Tod des Künstlers im zweistelligen Millionenbereich liegt, besonders seine Galeristin Oona von Wilm und ein privater Sammler.

Währenddessen bekommt Till Ritter eine traurige Nachricht: Sein Onkel Klaus, den er sehr mochte, hat sich das Leben genommen. Ritter kann das zunächst nicht glauben und untersucht wie besessen die Möglichkeit eines gewaltsamen Todes.

Nicht nur im beruflichen, auch im privaten Umfeld des toten Künstlers treffen Felix Stark und Till Ritter auf viele Rätsel. Sagt sein persönlicher Assistent Markus die Wahrheit? Ist die ehemalige Muse Patty wirklich so ahnungslos, wie sie vorgibt? Warum weiß Hanns Helges Mutter kaum etwas über das Künstlerdasein ihres Sohnes? Und welche Rolle spielt die junge Kunstwissenschaftlerin Anna Linde, die ihre Doktorarbeit über den Tod im Werk des Verstorbenen geschrieben hat?

Ritter muss schließlich schmerzhaft einsehen, dass sein Onkel freiwillig gestorben ist. Gemeinsam mit Stark klärt er das Todesrätsel um den Künstler. Hanns Helge wollte nicht sterben. Kunst ist erfahrbar, der Tod aber nicht.

Die Titel aus dem Film lauten "Summer in Siam" von The Pogues und "Hide and Seek" von Imogen Heap

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hauptkommissar Till Ritter Dominic Raacke
Hauptkommissar Felix Stark Boris Aljinovic
Lutz Weber Ernst-Georg Schwill
Oana von Wilm Karoline Eichorn
Hanns Helge Max von Thun
Markus Kuhn Joram Voelklein
Anna Linde Brigitte Hobmeier
Patty Josefine Preuß
Frau Helge Monika Lennartz
Klaus Ritter Tilo Prückner
Jürgen Carl Heinz Choynski
Regie: Christine Hartmann
Buch: Beate Langmaack
Kamera: Charlie F. Koschnik
Musik: Fabian Römer und Steffen Kaltschmid
Schnitt: Horst Reiter

Erstausstrahlung: 26.09.2010

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 13.04.15 | 20:15 Uhr
Das Erste

Die Ermittler

Produktion

Dieser Film wurde vom
Rundfunk Berlin-Brandenburg produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel