1/1

Tote Erde

Auf der Suche nach Informationen über den ermordeten Studenten befragen Lannert und Bootz den Hausmeister des Studentenwohnheims. Der soll niemandem etwas über die Ermittlungen sagen – aber ob er sich daran hält ...

Auf der Suche nach Informationen über den ermordeten Studenten befragen Lannert und Bootz den Hausmeister des Studentenwohnheims. Der soll niemandem etwas über die Ermittlungen sagen – aber ob er sich daran hält ...

Der ermordete Lukas Baumann studierte Politikwissenschaft. Lannert und Bootz finden heraus, dass er sich neben dem Klettern offensichtlich auch für Umweltfragen interessierte.

Melli behauptet, nichts von den illegalen Aktivitäten ihrer Freunde gewusst zu haben. Doch sie versucht, nachts auf das Gelände einer Entsorgungsfirma einzubrechen, um Beweise zu finden.

Bootz und Lannert verhören die Verfahrenstechnikerin Melli, die Freundin des ermordeten Studenten.

Wusste Melli mehr über die Aktivitäten ihres ermordeten Freundes als sie zugibt? Lannert und Bootz bleiben misstrauisch.

Staatsanwältin Henrike Habermas ist verliebt bis über beide Ohren. Für ihren Liebsten ergreift sie sogar das Mikrofon in einer Karaoke-Bar.

Staatsanwältin Henrike Habermas und ihr Liebster Johannes Riether verbringen so viel Zeit wie überhaupt möglich miteinander. Und nun nimmt Johannes sogar das Wort Heirat in den Mund.

Kommissar Lannert hofft, dass er in der Recyclex die Firma gefunden hat, gegen die der ermordete Student vorgehen wollte.

Nika Banovic hat schlechte Nachrichten für Thorsten Lannert. Auf dem Gelände der Entsorgungsfirma finden sich keine Spuren verseuchter Erde.

Johannes Riether soll verhört werden. Sebastian Bootz vermutet, dass Riethers Firma in den Mordfall an einem Studenten verwickelt ist.

Johannes Riether, der neue Freund der Staatsanwältin, ist in den Fokus der Ermittlungen geraten.

Lannert und Bootz befragen Saraswati. Die hat die Internetseite der Eco pirates gepusht, kennt die Piraten aber nicht persönlich.

Sebastian Bootz ist nicht gerade begeistert, als Saraswati ihm bei der Befragung erst mal aus der Hand lesen will, was Thorsten Lannert wiederum amüsiert.