1/1

Dicker als Wasser

Olli ist tot: Laura Albertz entdeckt die Leiche ihres Freundes auf einem Parkplatz neben dessen Bar.

Olli ist tot: Laura Albertz entdeckt die Leiche ihres Freundes auf einem Parkplatz neben dessen Bar.

Sie berichtet den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf, dass die beiden den ganzen Abend zusammen in der Bar gearbeitet hätten.

Freddy Schenk und Max Ballauf wundern sich über das Verhältnis von Laura zu Erik.

Laura und Erik waren einmal ein Paar – bis Oliver dazwischenfunkte.

Wie kam sein Sohn ums Leben? Jürgen Mohren war im Ausland als Oliver ermordet wurde. Kommissar Freddy Schenk glaubt, dass Mohren mehr weiß als er zugibt.

Und tatsächlich: Jürgen Mohren und Ralf Trimborn kennen sich von früher.

Ralf Trimborn wurde gerade erst aus dem Gefängnis entlassen. Hat er mit dem Mord an dem jungen Barbesitzer etwas zu tun?

Der Ex-Häftling weiß, wie man säumige Kunden wie Jupp Geldermann an offene Rechnungen erinnert.

Auch zu seinem Sohn Erik hat Ralf Trimborn kein gutes Verhältnis.

Erik Trimborn war mal der beste Freund des ermordeten Barbesitzers – bis sie sich zerstritten.

Kommen die Kommissare womöglich einem Familiengeheimnis auf die Spur?

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Alte Geschichten: Elisabeth Förg kam mit ihrem Schwiegersohn Ralf Trimborn noch nie klar. Den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf berichtet sie von ihrem Verdacht.

Wie kam Ralf Trimborns Frau damals wirklich ums Leben? Kommissar Freddy Schenk setzt Ex-Staatsanwalt Heuwagen unter Druck, um mehr über den alten Fall zu erfahren.

Erik Trimborn lässt sich nach langer Zeit wieder bei seiner Großmutter Elisabeth Förg blicken. Was weiß sie über den Tod von Eriks Mutter, als Erik noch ein Kind war?

Schenk möchte Trimborn auf den Zahn fühlen und taucht unerwartet bei ihm auf.

In der Nacht stellt Freddy in Köln zwei Diebe und gerät selbst in Gefahr.