1/1

Die Wacht am Rhein

Lars Deisböck wurde bei einem Überfall auf den Laden seines Vaters erschossen. Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk erfahren von Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth, wie der junge Mann ums Leben kam.

Lars Deisböck wurde bei einem Überfall auf den Laden seines Vaters erschossen. Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk erfahren von Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth, wie der junge Mann ums Leben kam.

Trauern um ihren erschossenen Sohn: Peter und Katharina Deisböck.

Dieter Gottschalk führt das Kommando bei der Bürgerwehr "Wacht am Rhein". Die nächtlichen Patrouillen sind gut organisiert.

Dieter Gottschalk will seinem Freund Peter Deisböck helfen und eine Mahnwache für dessen getöteten Sohn organisieren. Doch Katharina Deisböck hat Vorbehalte.

Vorbereitungen für eine Mahnwache: Die Bürgerwehr und ihr Wortführer Dieter Gottschalk instrumentalisieren den Mord an Lars Deisböck für ihre Zwecke.

Max Ballauf und Freddy Schenk lesen, was auf den Flugblättern der "Wacht am Rhein" steht.

Dieter Gottschalk will mit der Bürgerwehr für Ruhe und Ordnung sorgen. Rassissmus will er sich nicht vorhalten lassen, auch nicht von den Kommissaren Max Ballauf und Freddy Schenk.

Für die Mordkommission unterwegs: Tobias Reisser sucht nach Leuten, die den Flüchtigen Khalid Hamidi in letzter Zeit gesehen haben.

Lebensmittelhändler Adil Faras will seine Ruhe im Viertel.

Lebensmittelhändler Adil Faras kann Tobias Reisser nicht weiterhelfen: Die Person auf dem Foto erkennt er nicht.

Khalid Hamidi hatte in der Webdesign Firma von Tabea Fromm ein Praktikum gemacht. Jetzt sucht ihn die Polizei.

Kommissar Max Ballauf hat den Mordverdächtigen Khalid Hamidi geschnappt. Doch Faruk kommt seinem Kumpel zu Hilfe.

Fast zu spät: Kommissar Freddy Schenk kommt seinem Kollegen Max Ballauf zur Hilfe.