Drehstart für neuen MDR-"Tatort" aus Dresden "Wer jetzt allein ist"

Im Bild (v.l.): Johannes Kiebranz, Daniel Donskoy, Theresa von Eltz (Regie), Alwara Höfels, Karin Hanczewski, Sven Döbler (Redakteur MDR), Juan Sarmiento (Kamera)
Am 15. November 2017 beginnen in Dresden die Dreharbeiten zum neuen MDR-"Tatort: Wer jetzt allein ist" (AT). In ihrem sechsten Fall ermitteln die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) inmitten von enttäuschter Liebe und Einsamkeit in der Welt des Onlinedatings.

Am Mittwoch, 15. November 2017, haben in Dresden die Dreharbeiten zum neuen MDR-"Tatort: Wer jetzt allein ist" (AT) begonnen. In ihrem sechsten Fall ermitteln die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) inmitten von enttäuschter Liebe und Einsamkeit in der Welt des Onlinedatings.

Zum Inhalt

Die 22-jährige Studentin Doro Meisner wird auf dem Parkplatz vor einer Disco  erdrosselt – offensichtlich ein Racheakt der Vogeljäger, einer Gruppe von Männern, die allesamt von Doro alias Birdy im Onlinedating-Portal "Lovetender" mit falschen Liebesversprechen um viel Geld betrogen wurden. Am Tatort finden sich keine Spuren und die geprellten Flirtpartner wollen nichts mit dem Mord zu tun gehabt haben. Um die Ermittlungen schnell voranzutreiben, beschließen Karin Gorniak und Henni Sieland, sich auf einen Undercover-Einsatz einzulassen – auch gegen den Willen ihres Kommissariatsleiters Schnabel. Als die beiden Hauptverdächtigen den Köder schlucken, ahnen die Ermittlerinnen noch nicht, dass die Situation bald eskalieren wird.

Die Produktion

In weiteren Rollen sind Aleksandar Jovanovic, Daniel Donskoy, Kyra Sophia Kahre, Svenja Jung, Johannes Kiebranz, Markus Gertken, Daniel Hoevels, Viktor Tremmel, Bernd-Christian Althoff u.v.m. zu sehen. Wieder mit dabei sind Allessandro Schuster als Karins Sohn Aaron und Peter Trabner als Dr. Falko Lammert.

Regie führt Theresa von Eltz. Für das Drehbuch zeichnet Erol Yesilkaya verantwortlich. Hinter der Kamera steht Juan Sarmiento. Die Dreharbeiten in Dresden laufen voraussichtlich bis Mitte Dezember 2017.

"Wer jetzt allein ist" (AT) wird produziert von Wiedemann & Berg Television im Auf-trag des MDR und der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion haben Sven Döbler (MDR) und Birgit Titze  (ARD Degeto). Die Produzenten sind Nanni Erben, Quirin Berg und Max Wiedemann.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.