Fragen an Johannes Rotter

Drehbuch

Norbert Jütte (Roland Riebeling, M ist der neue Assistent der Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, l) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r).
Norbert Jütte, Freddy Schenk und Max Ballauf im Revier. | Bild: WDR / Thomas Kost

Was ist für Sie der Kern der Geschichte, warum dieses Setting?

Für eine ganz normale Familie beginnt ein Alptraum, als der friedfertige Matthes Grevel aus heiterem Himmel unter Mordverdacht festgenommen wird. Ein Irrtum? Ein Missverständnis? Oder müssen seine Frau und seine Kinder das Schlimmste denken: dass ihr Mann, dass ihr Papa ein Mörder ist? Allein der Tatverdacht gegen Matthes zieht die Grevels in den Mahlstrom einer familiären Tragödie. Und unsere Kommissare müssen bei ihrer Polizeiarbeit in Kauf nehmen, dass allein ihre Ermittlungen zur Zerreißprobe für das Vertrauen zwischen den Familienmitgliedern werden.

Wie wird die neue Figur "Jütte" mit den Kommissaren zusammenarbeiten?

Mit Jütte kriegen Ballauf und Schenk einen schlitzohrigen Kollegen ins Team, der auf den ersten Blick wie ein Bummelant wirkt. Der Mann hatte bereits mit vierzig seinen ersten Herzinfarkt, über den er gern redet, während er genussvoll an seiner Zigarette zieht. Jütte ist der Typ, der in den Zigarettenpausen zu großer Form aufläuft und den Rest der Zeit für bessere Arbeitsbedingungen kämpft. "Langsam angehen lassen" ist sein Mantra. Aber Vorsicht – Jütte ist schlau. Im Präsidium brutal vernetzt. Kennt Gott und die Welt.

30 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Der Fall

Tatort: Mitgehangen

Ein Auto, versenkt in einem Kölner Baggersee – mit einer Leiche im Kofferraum: Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln.