1/1

Vielleicht

Die norwegische Psychologiestudentin Trude Bruun Thorvaldsen hat Vorahnungen über Morde.

Die norwegische Psychologiestudentin Trude Bruun Thorvaldsen hat Vorahnungen über Morde.

In der Uni-Cafeteria entdeckt sie die junge Lisa aus ihrem Träumen, die sich mit ihrem Freund Florian zum Essen verabredet hat.

Kommissar Stark glaubt der jungen Frau.

Er ermittelt mit seiner jungen Kollegin Maria Schuh im studentischen Milieu Berlins.

Was hat Florian, der Freund der Toten, mit dem Mord zu tun?

Als Trude merkt, dass in ihrer Wohnung ein fremder Mann ist, ruft sie die Polizei an.

Sie wartet verzweifelt auf die Polizei, nachdem sich ein Mann in ihrer Wohnung verschanzt hat.

Hauptkommissar Felix Stark ist mit dem Fahrrad unterwegs.

Stark und sein Kollege Malte erkundigen sich nach Trudes Befinden.

Er überlegt mit seiner Chefin Karin Breitenbach, den Fall abzugeben.

Trude hatte erneut einen schrecklichen Traum, den sie Stark und seiner Kollegin Paula erzählt.

Hauptkommissar Felix Stark und seine Kollegen Oleg und Maria geben alles, um den Fall rasch zu lösen.