1/1

Hinter dem Spiegel

Simon Finger taucht bei seinem Ex-Partner Brix im Polizeipräsidium auf und bittet ihn um Hilfe. | Bild: HR/Degeto/Bettina Müller

Simon Finger taucht bei seinem Ex-Partner Brix im Polizeipräsidium auf und bittet ihn um Hilfe.

Anna Janneke wird Zeugin des Gesprächs zwischen Brix und Simon Finger.

Warum verweigert Brix seine Hilfe?

Anna Janneke beginnt sich zu fragen, wer Brix wirklich ist. Kann sie ihm vertrauen?

Doch dann nimmt ein neuer Fall die Kommissare in Beschlag: In seiner Wohnung wird ein Politiker erhängt aufgefunden.

Anna Janneke bezweifelt, dass es Selbstmord war.

Paul Brix ist beunruhigt, als er erfährt, dass sein Kumpel Simon Finger verschwunden ist.

Er macht sich auf die Suche nach seinem Ex-Partner.

Zeitgleich forscht Anna Janneke in Brix' Vergangenheit im Bahnhofsmilieu.

Wolfgang Preiss war Brix' früherer Revierchef.

Anna Janneke ist ihm gegenüber sehr skeptisch.

Ein tödliches Spiel um Loyalität und Vertrauen beginnt.

Am Ende lernen sich Janneke und Brix neu kennen.