1/1

Auf ewig Dein

Ein zwölfjähriges Mädchen wurde ermordet und die 13-jährige Lisa wird vermisst. Die Kommisare Nora Dalay und Daniel Kossik ermitteln. | Bild: WDR/ Thomas Kost

Ein zwölfjähriges Mädchen wurde ermordet und die 13-jährige Lisa wird vermisst. Die Kommisare Nora Dalay und Daniel Kossik ermitteln.

Es ist ein Wettrennen mit der Zeit: Die Kommissare Daniel Kossik und Nora Dalay suchen nach dem entführten Mädchen.

Nora und Daniel stürmen in die alte Pferdemetzgerei.

Im Wald wurde eine Mädchenleiche gefunden. Die Komissare Peter Faber, Daniel Kossik und Nora Dalay schauen sich zusammen mit dem Rechtsmediziner Jonas Zander den Tatort an.

Die Kommisarin Martina Böhnisch ist unterwegs zum Leichenfundort im Wald.

Dieser Fall geht Kommissar Faber sehr an die Nieren. Seine Kollegin Martina Bönisch kann ihn stützen.

Gunnar Stetter der Stiefvater der ermordeten Marie, steht unter Verdacht. Auf seinem Computer wurden kinderpornografische Fotos gefunden. Hatte er auch Bilder von seiner Stieftochter ins Netz gestellt? Kommissar Faber ermittelt.

Auch Toni Kelling steht unter Verdacht: Er arbeitet als Callboy und soll einer seiner Kundinnen Kokain beschafft haben. Jetzt wird er im Präsidium vernommen. Das ist heikel für Martina Bönisch. Denn auch die Kommissarin zählt zu Kellings Kundinnen.

Hauptkommissar Krüger ermittelt gegen den Callboy Toni Kelling. Dieser Fall ist für seine Kollegin Martina Bönisch von besonderem Interesse.

Kommissar Faber und Martina Bönisch sind ratlos: Sie haben nichts.

Markus Graf arbeitete als Aushilfsputzkraft in Maries Schule. Mit Peter Faber verbindet ihn eine ganz besondere Beziehung: Vor 15 Jahren hatte der Kommissar seinen Vater, einen Vergewaltiger und Mörder, hinter Gitter gebracht.

Peter Faber und Markus Graf provozieren sich gegenseitig.

Markus Graf schaut Faber bei seinem Zusammenbruch zu – er hatte seine Familienfotos verbrannt.

Stefan Passeks Tochter Lisa ist verschwunden. Wurde auch sie entführt? Passek arbeitet als Disponent in einem großen Gebäudereinigungs-Unternehmen. Kommissar Faber lässt nun seinen Computer konfiszieren.

Kommissar Faber und Markus Graf unterhalten sich über den Dächern der Stadt.

Markus Graf steht unter Verdacht, ein Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Kommissar Faber ermittelt: Auf seine Art.

Während der Ermittlungen geraten Kommissar Faber und Markus Graf heftig aneinander.

Kommissar Faber auf dem Dach eines Hochhauses. Er blickt in die Tiefe. Der Fall wirft Rätsel auf.

Während der Dreharbeiten: In Szene gesetzt wird "Auf ewig Dein" von Regisseur Dror Zahavi (links). Hier im Gespräch mit seinem Kameramann Gero Steffen.