Die Darsteller

Thomas Arnold als Jonas Zander

Im Vertrauen: Kommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt) zeigt Mitgefühl für die kritische Situation, in der sich ihr Ex-Kollege und JVA-Arzt Jonas Zander (Thomas Arnold) befindet.
Im Vertrauen: Kommissarin Martina Bönisch zeigt Mitgefühl für die kritische Situation, in der sich ihr Ex-Kollege und JVA-Arzt Jonas Zander befindet. | Bild: WDR/Thomas Kost

Jonas Zander (Thomas Arnold: "Tatort: Auf ewig Dein", "Tatort: Hydra") kennt das Ermitt- ler-Team noch aus seiner Zeit als Rechtsmediziner. Mit Nora Dalay und ihrem Ex-Kollegen Daniel Kossik ist er sogar befreundet. Inzwischen arbeitet Jonas Zander als Gefängnisarzt. Und er glaubt zu wissen, wie das Tollwut-Virus in die JVA kam.

Floran Bartholomäi als Markus Graf

Markus Graf (Florian Bartholomäi) sitzt als Mörder ein – und wollte Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann, Vordergrund) in seiner Zelle sprechen.
Markus Graf sitzt als Mörder ein – und wollte Kommissar Peter Faber in seiner Zelle sprechen. | Bild: WDR/Thomas Kost

Er ist wieder da: Nach einer Haftverlegung sitzt Markus Graf (Florian Bartholomäi: "Tatort: Auf ewig Dein", "Jahr des Drachen") nun in der JVA Dortmund ein. An einem Besuch von Kommissar Faber ist der Sexualstraftäter und Mörder sehr interessiert. Man kennt sich: Graf gibt Faber die Schuld am Tod seines Vaters. Und Faber quält seit Jahren der Verdacht, dass Graf seine Finger im Spiel hatte beim Verkehrsunfall, durch den die Frau und Tochter des Ermittlers ums Leben kamen.

Ulrike Krumbiegel als Angelika Zerrer

Gefängnisdirektorin Angelika Zerrer (Ulrike Krumbiegel, l) mit den Kommissaren Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Peter Faber (Jörg Hartmann, r).
Gefängnisdirektorin Angelika Zerrer mit den Kommissaren Martina Bönisch, Nora Dalay und Peter Faber. | Bild: WDR/Thomas Kost

Die Leiterin der JVA hält sich streng an die Regeln und hat nach dem Tollwut-Fall umgehend das Gesundheitsamt informiert: Nur die Häftlinge will Angelika Zerrer (Ulrike Krumbiegel: "Mutter reicht’s jetzt", "Unter der Haut") lieber im Unklaren lassen. Nicht, dass in ihrer JVA noch das Chaos ausbricht. Die Ermittlungsarbeiten im Gefängnis unterstützt sie deshalb nur bedingt.

Rick Okon als Nico Rattay

Nico Rattay (Rick Okon) sitzt in der JVA ein: Im Verhör mit den Kommissaren Martina Bönisch (Anna Schudt, l) und Nora Dalay (Aylin Tezel, r) behauptet er, nichts mit den Ereignissen in der JVA zu tun zu haben.
Nico Rattay sitzt in der JVA ein: Im Verhör mit den Kommissaren Martina Bönisch und Nora Dalay behauptet er, nichts mit den Ereignissen in der JVA zu tun zu haben. | Bild: WDR/Thomas Kost

Der Häftling Nico Rattay (Rick Okon: "Tatort: Kartenhaus", "Das Boot") ist alarmiert: Erst die Messerstecherei, und jetzt geht das Tollwut-Gerücht im Knast um. In der JVA arbeitet Nico Rattay als Küchenhilfe. Da bekommt man jede Menge mit. Auch, auf welchen Wegen Drogen in die JVA gelangen, und wer hier die Kontrolle über die illegalen Abläufe hat.

14 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.