SENDETERMIN Fr, 14.12.12 | 18:50 Uhr

Sendung vom 14.12.2012

Folge 18

Wer gewinnt bei "Null gewinnt"? In der achtzehnten Folge treten die Berliner Abenteurer Robert Sonnenschein und Igor Ullrich, die Frankfurter Powerfrauen Leticia Müller und Denise Konetschnik und das Bochumer Pärchen Demet und Yasin Ali gegeneinander an.

Dieter Nuhr (l.) und Ralph Caspers (r.) mit Robert (2.v.r.) und Igor (2.v.l.)
Moderator Dieter Nuhr (l.) und Co-Moderator Ralph Caspers (r.) mit den Kandidaten Robert (2.v.r.) und Igor (2.v.l.). | Bild: ARD / Frank W. Hempel

Echte Freunde mit außergewöhnlichen Zielen
Die Berliner Freunde Robert und Igor haben sich einiges für die Zukunft vorgenommen. Der technikbegeisterte Robert Sonnenschein (30) unterrichtet Erdkunde und Latein und ist begeisterter Taucher. Sein größter Wunsch: Einmal mit Walen tauchen zu gehen! Doch auch Freund Igor Ullrich (30) hat noch einige Aktivitäten auf seiner To-Do-Listet. Das Ziel des Unternehmensberaters ist es, einmal in jeder Hauptstadt der Welt gewesen zu sein. Außerdem will er den Mount Everest besteigen. Ob die beiden Freunde auch bei "Null gewinnt" so hoch hinaus kommen?

Leticia (l.) und Denise (r.)
Die beiden Freundinnen Leticia (l.) und Denise (r.) sind untrennbar. | Bild: ARD / Frank W. Hempel

Zwei Freundinnen pilgern zu "Null gewinnt"
"Wir sind ein perfektes Team, das sich stets ergänzt": So beschreiben sich die beiden Freundinnen Leticia Müller (27) aus Frankfurt und Denise Konetschnik (27) aus Langen. Sie kennen sich schon seit ihrem Studium und sind seither nicht zu trennen. Leticia arbeitet als Sales & Marketing Assistentin und reist am liebsten in die Großstädte dieser Welt. "La vie en France" konnte sie schon in Paris für neun Monate genießen. Ihre Freundin Denise ist Lehrerin für die Fächer Latein, Religion und Geschichte. Sie ist auch gerne unterwegs – allerdings zu Fuß. Ein Pilgermarsch von Frankfurt bis nach Rom steht als nächstes auf Denise' Lehrplan. Ob Leticia und Denise auch bei Dieter Nuhr bis an ihre Grenzen gehen müssen, entscheidet sich im Studio.

 Demet (l.) und Yasin (r.)
Das frisch getraute Pärchen Demet (l.) und Yasin (r.) hat jede Menge Zukunftspläne. | Bild: ARD / Frank W. Hempel

Frisch getrautes Ehepaar will sich seinen Hochzeitswunsch bei "Null gewinnt" erfüllen
Demet (26) und Yasin Ali (28) aus Bochum haben jede Menge Zukunftspläne. Demet hat gerade ihr Studium der Medienwissenschaft und Germanistik abgeschlossen. Der fußballbegeisterte Yasin ist Referent im Rechnungswesen. Während Demet von einem Haus in Istanbul träumt, spart Yasin auf ein Auto. Doch bevor die Beiden mit Kind und Kegel ins gemeinsame Haus ziehen, steht die Hochzeitsreise an. Damit das Geld für einen dreimonatigen Trip durch Amerika reicht, muss das Ehepaar bei "Null gewinnt" alles geben.

Unterhaltsam, witzig und hochspannend: Kabarettist und Moderator Dieter Nuhr ist ein wahrer Meister des lustvollen "Um-die-Ecke-Denkens" – und somit wie geschaffen für dieses verrückte Rate- und Wissensspiel, das alles Gewohnte auf den Kopf stellt. Zur Seite steht ihm Ralph Caspers ("Die Sendung mit der Maus", "Wissen mach Ah!") als nahezu allwissender Schiedsrichter.

Die Zuschauer können im ARD Videotext mitspielen. Synchron zur Sendung bietet der ARD-Text ab Seite 880 amüsante und interessante Zusatzinformationen rund um die Fragen bei "Null gewinnt".

Andere Sendungen

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.