DasErste.de - Springe direkt zu

Inhalt.
Hauptnavigation.
Suche.

Aufmachergrafik zu Null gewinnt
Inhalt

Wer gewinnt bei "Null gewinnt"?

Folge 25

"Null gewinnt" – der Titel ist Programm: In dem Ratespiel mit Dieter Nuhr und Ralph Caspers wetteifern drei Kandidatenpaare darum, möglichst wenig Punkte zu sammeln. In der 25. Folge treten die Stimmungsmusiker Andreas Hanhart und Stefan Kiffmeier aus Harsewinkel, das junge Pärchen Lavinia Höhne und Tobias Dierksen aus München und die ehemaligen Pferdezüchter Brigitte Carlsen und Thomas Kirchner aus Neuss und Köln gegeneinander an.

Andreas (l.) und Stefan (Bild: ARD/ Frank W. Hempel) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Andreas (l.) und Stefan (r.) ]
Zwei "Landeier" zu Gast bei "Null gewinnt"
Der 39-jährige Berufskraftfahrer Andreas Hanhart und der 38-jährige Lehrer Stefan Kiffmeier sind Freunde wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Stefan ein Ordnungsmensch ist, bezeichnet Andreas sich selbst als Chaot. Doch gerade dieser Unterschied macht ihre Freundschaft so unzerbrechlich. Ebenso unzerbrechlich wie ihre Band "Die Landeier". Aus einer Schnapsidee heraus wurde sie zusammen mit drei Bekannten im Jahr 2001 gegründet, um die "Närrische Hitparade" zu gewinnen. Doch aus dem Jux wurde ernst, denn das Publikum kürte die fünf Hobby-Musiker tatsächlich zum Sieger. Bei "Null gewinnt" treten Stefan und Andreas allerdings nicht für sich selbst oder die Band an. Mit ihrem Gewinn wollen sie eine Kinderklinik in Münster unterstützen, in der eine Musikpädagogin mit den Kindern arbeitet, um den Genesungsprozess zu unterstützen.

Lavinia und Tobias (Bild: ARD/ Frank W. Hempel) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Lavinia und Tobias ]
Vom romantischen Überlebenstraining zu "Null gewinnt"
Lavinia Höhne (22) und Tobias Dierksen (24) haben sich während eines Überlebenstrainings bei der Bundeswehr kennengelernt. Bei Kälte und Schnee verbrachten sie eine Woche in der bayrischen Wildnis zusammen. Aus dem gemeinsamen Überleben wurde mehr und bald zogen die Beiden in eine gemeinsame Wohnung in München. Während Lavinia mittlerweile Fitnessökonomie studiert, ist Tobias beim "Bund" geblieben und verfolgt eine Offizierskarriere. Bei "Null gewinnt" hoffen sie auf das nötige Kleingeld, um nächstes Jahr zusammen nach Brasilien zu reisen – natürlich während der Fußballweltmeisterschaft! Ob sie auch bei Dieter Nuhr bis zur Endrunde "überleben"?

Brigitte und Thomas (Bild: ARD/ Frank W. Hempel) Bild vergrößern bzw. verkleinern Bildunterschrift: Brigitte und Thomas ]
Pferdeliebhaber mit Vergangenheit
Brigitte Carlsen (61) aus Neuss und Thomas Kirchner (45) aus Köln kennen sich seit fast 24 Jahren. Beim Radio haben sich die freiberufliche Sprecherin und der Toningenieur kennen- und liebengelernt. Zehn Jahre lang waren sie ein Paar und haben gemeinsam Pferde gezüchtet. Leider wurde weder aus der Pferdezucht noch aus der Beziehung etwas für die Ewigkeit. Ihre Freundschaft hat jedoch Bestand! Gemeinsam wollen sie bei "Null gewinnt" ihren Träumen näher kommen. Brigitte möchte ihr eigenes Kinderhörbuch vermarkten und Thomas will sich endlich einen Wohnwagen kaufen, um nach Holland in den Urlaub zu fahren. Sind die treuen Freunde auch beim Raten ein unschlagbares Team?

Unterhaltsam, witzig und hochspannend: Kabarettist und Moderator Dieter Nuhr ist ein wahrer Meister des lustvollen "Um-die-Ecke-Denkens" – und somit wie geschaffen für dieses verrückte Rate- und Wissensspiel, das alles Gewohnte auf den Kopf stellt. Zur Seite steht ihm Ralph Caspers ("Die Sendung mit der Maus", "Wissen mach Ah!") als nahezu allwissender Schiedsrichter.

Die Zuschauer können im ARD Videotext mitspielen. Synchron zur Sendung bietet der ARD-Text ab Seite 880 amüsante und interessante Zusatzinformationen rund um die Fragen bei "Null gewinnt".

Sendetermin
Fr, 15.02.13 | 18:50 Uhr