Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele "Quizduell im Ersten" und "Quizduell-Olymp"

Die Teilnahme an den Gewinnspielen zu den TV-Sendungen "Quizduell im Ersten" (live) und "Quizduell-Olymp" (voraufgezeichnet) über die App "Quizduell im Ersten" (nachfolgend "App" genannt) sowie deren Durchführung richtet sich im wesentlichen nach den folgenden Bestimmungen. Die genauen Spielregeln jedoch sind über die App gesondert abrufbar.  

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären sich die Teilnehmer mit diesen Bedingungen einverstanden.

I. Gewinnspiel

1. Veranstalterin der  Gewinnspiele ist die ITV Studios Germany GmbH, Agrippastraße 87-93, 50676 Köln, (nachfolgend "ITV GERMANY" genannt) im Auftrag der Degeto Film GmbH, Am Steinernen Stock 1, 60320 Frankfurt, (nachfolgend "Kooperationspartner" genannt).

2. Die Preise der Gewinnspiele werden vom Kooperationspartner zur Verfügung gestellt, so dass ITV GERMANY als Veranstalterin der Gewinnspiele die Preise lediglich im Namen des Kooperationspartners auslobt. ITV GERMANY wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet. Auslobender gemäß § 657 BGB und damit allein verantwortlich für sämtliche Ansprüche in Bezug auf die ausgelobten Preise ist der Kooperationspartner.

II. Teilnehmer

1. Die Teilnahme an den Gewinnspielen über die Nutzung der Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone ist für Personen erlaubt, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. An Personen unter 14 Jahren erfolgt keine Gewinnausschüttung.

Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Es gelten die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über die App.

3. Für die Teilnahme an den Gewinnspielen ist eine gesonderte Anmeldung notwendig: In der App oben links auf das Profil-Icon tippen, unter "Registriere dich jetzt" E-Mail-Adresse für Gewinnbenachrichtigung angeben und Häkchen setzen in Feld „Ja, ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen und bin mit den Teilnahmebedingungen einverstanden”. Die Gewinnspielteilnahme setzt die Beantwortung mindestens einer Frage voraus. Hierbei kommt es nicht darauf an, ob diese richtig oder falsch beantwortet wurde.

4. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme an den Gewinnspielen ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich.

5. Jeder Teilnehmer darf pro Duell nur mit einem Endgerät an den Gewinnspielen teilnehmen. Zugriffe auf das System von mehreren Endgeräten pro Duell (nachfolgend "Mehrfachteilnahme" genannt) sind ausgeschlossen. ITV GERMANY behält sich vor, Teilnehmer im Falle einer Mehrfachteilnahme von den Gewinnspielen gemäß III. (2) auszuschließen.

III. Ausschluss vom Gewinnspiel

1. Mitarbeiter und deren Angehörige von ITV GERMANY und allen Mutter- und Tochtergesellschaften, der Degeto Film GmbH, der ARD-Rundfunkanstalten und allen Mutter- und Tochtergesellschaften / Beteiligungen sowie der beteiligten Provider und Dienstleister sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und/oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen behält sich ITV GERMANY das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen und Gewinne nicht auszuschütten bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.

3. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

IV. Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels

1. Eine Teilnahme an den Gewinnspielen ist ab dem 4. Oktober 2016 mindestens bis zum 29. November 2016 jeweils montags bis freitags um ca. 18:00 bis ca. 19:00 Uhr im "Ersten" parallel zu der Hauptrunde in der jeweils laufenden Sendung möglich. Die Live-Shows des "Quizduells im Ersten" werden vom 4. Oktober 2016 bis zum 4. November 2016 sowie vom 14. November 2016 bis zum 29. November 2016 durchgeführt. Die voraufgezeichneten Folgen des "Quizduell-Olymps" werden vom 7. November bis zum 11. November ausgestrahlt. Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage. Für etwaige Sondersendungen bestehen keine regelmäßigen Sendezeiten.

2. Eine Registrierung, d.h. eine gesonderte Anmeldung, ist für die "einfache" Spielteilnahme nicht erforderlich. Wer aber auch an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss sich hierfür gemäß II. (3) registrieren lassen.

3. Durchführung des Gewinnspiels "Quizduell im Ersten":

3.1 Alle an der Live-Sendung "Quizduell" teilnehmenden App-Spieler bilden zusammen mit einem Teamkapitän im Studio das "Team Deutschland", das gegen die Kandidaten spielt. Das Duell besteht aus einer Hauptrunde und einem Finale. Die Hauptrunde besteht aus fünf Fragerunden à drei Fragen mit je vier Antwortmöglichkeiten (15 Fragen). Vor jeder Runde werden drei Kategorien vorgegeben, aus denen eine ausgewählt wird. In den ersten vier Runden wird die Kategorie abwechselnd von den Studiokandidaten und "Team Deutschland" gewählt, beginnend mit den Studiokandidaten. In der fünften Runde wird die Kategorie vorgegeben.

3.2 Wählen die Spieler vom "Team Deutschland" eine Kategorie aus, gilt für alle Spieler die Kategorie, für die sich die meisten Spieler entschieden haben. Sollten sich gleich viele Spieler aus dem "Team Deutschland" für unterschiedliche Kategorien entschieden haben, entscheidet der Zufallsgenerator über die Auswahl der Kategorie.

3.3 Im Spielprozess loggt der Teamkapitän zunächst seine Antwort ein. Dann sieht er das Abstimmergebnis der App-Spieler und kann sich noch einmal final zwischen allen Antwortmöglichkeiten entscheiden, welche Antwort er für das "Team Deutschland" einloggt. Die finale Antwort des Teamkapitäns zählt.

3.4 Die Kandidaten erhalten zur Hilfe zwei Joker, die auf dem Abstimmergebnis des Studiopublikums basieren.

3.5 Beide Parteien spielen für einen eigenen Gewinntopf. Für jede richtige Antwort gibt es eine Gewinnsumme. In den Runden eins und zwei können pro Frage 1.000 € erspielt werden, in Runden drei und vier 2.000 € pro Frage und in Runde fünf 5.000 € pro Frage. Beantwortet eine Partei die Frage alleine richtig, erhält sie die volle Summe in den eigenen Gewinntopf. Beantworten beide Parteien die Frage richtig wird die Gewinnsumme geteilt. Beantwortet niemand die Frage richtig, verfällt die Gewinnsumme.

3.6 Die Redaktion behält sich vor, die Hauptrunde durch ein Timeout zu beenden. In diesem Fall wird das Spiel durch Signal unterbrochen. Die zu diesem Zeitpunkt erspielten Gewinntöpfe sind für das Finale gesetzt.

3.7 Im Finale tritt der Teamkapitän stellvertretend für "Team Deutschland" gegen einen der Studiokandidaten an. Derjenige, der das Finale gewinnt, gewinnt das Duell und damit den eigenen in der Hauptrunde erspielten Gewinntopf.

3.8 Eine Gewinnauslosung unter den über die App teilnehmenden und für das Gewinnspiel registrierten Spielern findet nur statt, wenn der Teamkapitän stellvertretend für das "Team Deutschland" das Finale gewinnt. Die Verteilung des Gewinns erfolgt wie folgt: Unter allen App-Spielern, die sich für das Gewinnspielt registriert hatten und am jeweiligen Gewinnspiel teilgenommen haben, werden 9 Gewinner ausgelost. Die Auslosung der Gewinner erfolgt per Zufallsgenerator. Von der in der Hauptrunde erspielten Gewinnsumme erhält ein Zehntel der Teamkapitän im Studio und neun Zehntel werden unter den 9 ausgelosten App-Gewinnern verteilt.

4. Durchführung des Gewinnspiels "Quizduell-Olymp":

4.1 Bei der voraufgezeichneten Variante des Quizduells, dem "Quizduell-Olymp", wird das "Team Deutschland" von drei festen Spielern, dem "Olymp", in der Sendung vertreten. Das Duell besteht aus einer Hauptrunde (6 Runden á 3 Fragen) und einem Finale. Die App-Spieler spielen in der Hauptrunde zwar die gleichen Fragen wie die Kandidaten im Studio. Ihr Abstimmungsverhalten hat jedoch keinen Einfluss auf das in der Sendung laufende Quizduell, da die Sendungen vorher aufgezeichnet wurden.

4.2 Gewinnen im Finale die prominenten Kandidaten, wird die Gewinnsumme gespendet. Gewinnt der "Olymp" stellvertretend für das "Team Deutschland", werden unter allen App-Spielern, die sich registriert und am Gewinnspiel teilgenommen haben, 10 Gewinner ausgelost. Die Auslosung der Gewinner erfolgt per Zufallsgenerator.

5. Per E-Mail werden sämtliche App-Gewinner über ihren Gewinn informiert. Mit dieser E-Mail erhält der Gewinner ein Formular. Der Gewinner ist verpflichtet, dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben im Original an die dort angegebene Adresse zu senden. Geht das Formular nicht innerhalb einer Woche bei der genannten Adresse ein, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der Meldung des Gewinners aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann. Die Abwicklung der Gewinnübergabe erfolgt im direkten Kontakt zwischen Gewinner und ITV GERMANY. Die Gewinner werden ggf. unter ihrem bei der Registrierung gewählten Benutzernamen (sog. "Nickname") auf den Websites und Facebook-Seiten der App und der Sendung bekannt gegeben.

6. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

7. Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden schriftlich an ITV GERMANY zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

V. Erspielte Gewinnsumme

1. Gewinnsumme für das Gewinnspiel "Quizduell im Ersten":

1.1 Gegenstand des Gewinnspiels für "Team Deutschland" ist der Geldbetrag, den das "Team Deutschland" in der Hauptrunde erspielt.

1.2 Die Gewinnsumme variiert von Sendung zu Sendung: In der Hauptrunde ist jede Frage an einen Geldwert gekoppelt. In den Runden eins und zwei sind dies 1.000 € pro Frage, in den Runden drei und vier sind es 2.000 € pro Frage, in der fünften Runde sind es 5.000 € pro Frage. Beantwortet der Teamkapitän mit den App-Spielern die Frage alleine richtig, erhalten sie den vollen Geldwert in den eigenen Gewinntopf. Beantworten sie und auch die Kandidaten die Frage richtig, wird der Geldwert geteilt und der halbe Geldwert fließt in den eigenen Gewinntopf. Beantworten allein die Kandidaten die Frage richtig, erhalten sie den vollen Geldwert in den eigenen Gewinntopf. Wird die Frage nicht richtig beantwortet, fließt kein Geld in den Gewinntopf. Am Ende der Hauptrunde steht die Gewinnsumme für die Sendung fest.

2. Gewinnsumme für das Gewinnspiel "Quizduell-Olymp":

2.1 Gegenstand des Gewinnspiels für den "Olymp" stellvertretend für das "Team Deutschland" und das prominente Rateteam im Studio ist der Geldbetrag, der während der Vorrunde zu Beginn der Sendung von den prominenten Kandidaten erspielt wird.

2.2 Diese Gewinnsumme variiert von Sendung zu Sendung: In dieser Schnellraterunde zu Beginn der Sendung beantworten die Prominenten 90 Sekunden lang abwechselnd offene Fragen. Für jede richtige Antwort steigt der Gewinn um 1.000 Euro. Am Ende der Vorrunde steht die Gewinnsumme für die Sendung fest.

VI. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

ITV GERMANY behält sich vor, das Gewinnspiel aus technischen, rechtlichen oder anderen Gründen jederzeit zu beenden. Sofern eine Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann ITV GERMANY sowie der Kooperationspartner von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

VII. Haftung

1. ITV GERMANY wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

2. ITV GERMANY haftet nicht für die Insolvenz des Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

3. Eine Schadensersatzpflicht von ITV GERMANY besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Darüber hinaus haftet ITV GERMANY auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer "Kardinalpflicht". Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Die in Abs. 3 Satz 1 bezeichnete Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

VIII. Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.