Matthias Koeberlin als Emil Behring

Emil Behring (Matthias Koeberlin)
Emil Behring (Matthias Koeberlin)

Der Militärarzt Emil Behring will es zu etwas Großem bringen. Er brennt für die Medizin, sein Ehrgeiz ist kaum zu bändigen und wird vom Drill der Militärausbildung noch befeuert. Mit Hochdruck und eisernem Willen arbeitet er an seiner Diphterie-Forschung. Bei den Kollegen ist Behring eher unbeliebt – durch sein hochfahrendes und auftrumpfendes Wesen vergreift er sich mitunter im Ton, von manchen wird er belächelt. Doch Behring hat auch eine romantische Seite, die er Ida Lenze gegenüber zeigt. Sie ist die Einzige, die von seinem „periodischen Irresein“ weiß, welches er – ebenso wie seine Opiumabhängigkeit – vor seiner Umgebung zu verheimlichen versucht. Mit Ida hat er eine Frau auf Augenhöhe gefunden, doch gleichzeitig sieht auch Klinikdirektor Spinola in Behring einen geeigneten Mann für seine pubertierende Tochter Else und hat große Pläne mit ihm.

Blättern zwischen Darstellern