1/1

Rückblick: Was in der letzten Staffel geschah

Zu Beginn der 4. Staffel kommen die Kleists aus ihrem Urlaub zurück und werden gleich vom Alltag eingeholt: Marlene ärgert sich über die antiquierten Ansichten des neuen Schulrates, Lisa kommt mit der Uni nicht zurecht und Christian wird vom neuen Eisenacher Bürgermeister Bernd Spengler stark in Anspruch genommen.

Zu Beginn der 4. Staffel kommen die Kleists aus ihrem Urlaub zurück und werden gleich vom Alltag eingeholt: Marlene ärgert sich über die antiquierten Ansichten des neuen Schulrates, Lisa kommt mit der Uni nicht zurecht und Christian wird vom neuen Eisenacher Bürgermeister Bernd Spengler stark in Anspruch genommen.

Lisa hat Schmetterlinge im Bauch, seitdem sie Michael Sandmann zum ersten Mal begegnet ist. Und auch Michael fühlt sich zu Lisa hingezogen. Allerdings traut er sich nicht, seine Gefühle zuzulassen – schließlich ist Lisa nicht nur sehr jung, sondern auch die Tochter von Dr. Christian Kleist. Und dieser ist zuerst ganz und gar nicht von der Beziehung angetan.

Johannes hat ein neues Herz implantiert bekommen und ihn plagen Gedanken darüber, was für ein Mensch der frühere Träger gewesen sein könnte.

Inge soll mit ihren Blaudrucken die Gestaltung für ein Café übernehmen, will aber gleichermaßen für Johannes und die Familie da sein. Die Leidenschaft für das Kreative siegt und schlussendlich wird Inge Besitzerin eines schnuckeligen Cafés.

Marlene soll die Schulleitung in einem nahe gelegenen Internat übernehmen. Zuerst ist sie sich unsicher, da die neue Position viel Zeit in Anspruch nehmen wird, doch dann sagt sie zu.

Christian werden Belegbetten im Krankenhaus angeboten. Nur sehr zögerlich nimmt er diese neue Verantwortung an, als ihm klar wird, dass er nur so seine Patienten ganzheitlich betreuen kann.

Dann erreichen Marlene jedoch schlimme Nachrichten aus Australien: Ihr Sohn liegt im Koma. Sie reist zu ihm und verliebt sich dort in dessen Arzt. Christian gibt ihr Zeit, sich darüber klar zu werden, ob sie noch zu ihrer Familie steht.

Christian versucht, die Kinder über Marlenes Abwesenheit hinweg zu trösten, fühlt sich aber selbst von seiner Frau im Stich gelassen. Allein die Gespräche mit der Verwaltungschefin der Klinik, Valerie Spengler, helfen ihm über den Schmerz hinweg. So endet ein unbeschwerter Abend mit einer gemeinsamen Liebesnacht.

Marlene kommt überraschend nach Hause: Sie hat sich für Christian und die Familie entschieden.

Und auch Lisa hat tolle Neuigkeiten: Sie will mit Michael nach Boston gehen und dort Medizin studieren. Doch dann kommt alles anders, denn Nachwuchs kündigt sich bei den beiden an. Sie bleiben in Eisenach und Michael macht ihr spontan einen Heiratsantrag. Doch dann passiert ein tragischer Autounfall, bei dem Marlene und Johannes ums Leben kommen.