1/1

Hinter den Kulissen: Dreharbeiten zu "Familie Dr. Kleist"

Die erste Klappe für die sechste Staffel von "Familie Dr. Kleist" ist gefallen. Francis Fulton-Smith, der kürzlich u. a. mit dem Bambi und dem Deutschen Schauspielerpreis ("Die Spiegel-Affäre") ausgezeichnet wurde, steht erneut in der Titelrolle als Dr. Christian Kleist vor der Kamera.

Die erste Klappe für die sechste Staffel von "Familie Dr. Kleist" ist gefallen. Francis Fulton-Smith, der kürzlich u. a. mit dem Bambi und dem Deutschen Schauspielerpreis ("Die Spiegel-Affäre") ausgezeichnet wurde, steht erneut in der Titelrolle als Dr. Christian Kleist vor der Kamera.

In den neuen Folgen heißt es: Zeit für große Veränderungen. Doch die Besetzung bleibt gleich: So ist auch Luca Zamperoni als Michael Sandmann wieder zu sehen. Hier wird er für den nächsten Take vorbereitet.

Auch Regisseur Stefan Bühling und Kamera bereiten sich für die nächsten Szenen vor.

In der neuen Staffel wird es gewohnt abwechslungsreich. Francis Fulton-Smith als Christian will seine Praxis neu aufstellen: Modernisieren und investieren heißt die Devise.

Und so reift der Entschluss, einmal mehr die Ärmel hochzukrempeln und gemeinsam mit Tochter Lisa (Marie Seiser) und Sohn Piwi (Meo Wulf) eine Praxisgemeinschaft zu eröffnen. Allgemeinmedizin, Gynäkologie, Physiotherapie, Röntgen – alles unter einem Dach.

Neben dem Neustart der Gemeinschaftspraxis gibt es auch wieder viel fürs Herz: Luca Zamperoni als Michael Sandmann heiratet – zum sichtlichen Jubel von Francis Fulton-Smith.

Auch der Schauspiel-Nachwuchs sorgt für gute Laune hinter den Kulissen.

Ob in der Praxis, zu Hause oder – wie hier – auf dem Rasen: Bei den Kleists ist immer etwas los. Dementsprechend vielseitig ist die Arbeit am Set. Ob am Fußballplatz, ...

... in einer Scheune ...

... oder bei vollem Fahrtwind im Oldtimer.

Die Kamera nutzt jeden Platz, um die perfekten Bilder für die sechste Staffel einzufangen.

Nicht nur unterschiedliche Sets und Situationen stehen auf dem Drehplan für "Familie Dr. Kleist". Bei den Außendrehs muss das Team auch jedem Wetter trotzen.

"Und Action" für eine Szene im strömenden Regen. Keine einfache Aufgabe. Auch in der Serie muss sich Christian vielen Herausforderungen stellen und stößt an seine Belastungsgrenze. Immer wieder überkommt ihn das Gefühl, seinen eigenen Ansprüchen nicht zu genügen – denen als Mensch, als Arzt und besonders denen als Vater.

Auch für seine Tochter Lisa Kleist verändert sich in dieser Staffel einiges: Sie ist in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und hat Medizin studiert. Die neue Doppelbelastung als Mutter und Ärztin stellt ihre frische Ehe mit Michael auf eine harte Probe.

Der Dreh erfordert viel Einsatz ...

... von Groß ...

... und Klein.

Francis Fulton-Smith in der Maske: Ein bisschen Spaß zwischendurch muss sein.

Aber jetzt wieder im Ernst: Dr. Christian Kleist liegt sowohl das Wohl seiner Familie als auch die Gesundheit seiner Patienten am Herzen.

Regisseur Stefan Bühling bei der Arbeit am Set von "Familie Dr. Kleist".

Die ersten Szenen der sechsten Staffel sind im Kasten.

Letzte Instruktionen vor der nächsten Klappe.

"Und Action!"

Bei einem Notarzteinsatz ist von Dr. Kleist und seinem Team schnelle Hilfe gefragt.

In der Praxis der Kleists: Francis Fulton-Smith, Meo Wulf und Regisseurin Tanja Roitzheim.

Beim Dreh von "Familie Dr. Kleist" vor ...

... und hinter der Kamera.

Wieviele Crew-Mitglieder passen in ein Cabrio? Regisseurin Tanja Roitzheim und ihr Team.

Hat jemand Julian König und Meo Wulf gesehen?

In der Maske sitzt jeder Handgriff.

Alles im Kasten?

Regisseurin Tanja Roitzheim beim Dreh der sechsten Staffel von "Familie Dr. Kleist".